So deaktivieren Sie Ihr Konto in einem sozialen Netzwerk

Wenn Sie sich ausruhen und für eine Weile verschwinden möchten, können Sie Ihr soziales Netzwerk vorübergehend deaktivieren. Durch Deaktivieren Ihres Kontos wird Ihr Profil nicht gelöscht. Sie können jederzeit zurückkehren und Ihre Freunde und Follower wie gewohnt behalten. Hier erfahren Sie , wie Sie den Instagram-, Facebook- und Twitter-Account deaktivieren.

Wenn Sie Ihr Konto deaktivieren, ist es für andere Benutzer vollständig unsichtbar. Niemand kann nach Spitznamen oder Posts suchen, die Sie erstellt haben. Obwohl es offensichtlich sein mag, wird durch das Deinstallieren von Apps von Ihrem Telefon Ihr Profil nicht gelöscht. Sie müssen lediglich eine Reihe von Schritten in jedem Ihrer Konten ausführen, um es vorübergehend oder dauerhaft zu deaktivieren.

Twitter-Konto deaktivieren

Bis vor kurzem konnten Sie das Twitter-Konto nur vorübergehend von einer Website und nicht von einem Smartphone aus deaktivieren. Jetzt können Sie dies über einen Android-Client oder -Browser tun.

Gehen Sie zur Website twitter.com, melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an und greifen Sie auf Ihr Profil zu. Wenn Sie dort sind, klicken Sie links im Menü auf Mehr und gehen Sie zu Einstellungen und Datenschutz. Hier finden Sie Kontooptionen. Scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand, wo Sie es finden. Deaktivieren Sie mein Konto. Alles was Sie tun müssen, ist auf diese Schaltfläche zu klicken, um Ihr Konto vorübergehend zu deaktivieren und Ihr Passwort zur Bestätigung einzugeben.

In Bezug auf die Twitter Android App ist der Prozess der gleiche. Öffnen Sie die App und stellen Sie sicher, dass Sie sich erfolgreich beim Konto angemeldet haben. Gehen Sie dort zu Einstellungen> Einstellungen und Datenschutz> Konto. Scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand und berühren Sie die letzte Option , um Ihr Konto zu deaktivieren . Geben Sie Ihr Passwort zur Bestätigung ein und Ihre Sitzung wird automatisch geschlossen und Ihr Konto wird deaktiviert.

Twitter-Account deaktivieren

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie Ihr Konto nur für 30 Tage deaktivieren können. Während dieser Zeit speichert Twitter Ihre Daten und Ihre Beiträge, Follower und Fotos werden nicht gelöscht. Nach Ablauf dieser Zeit wird jedoch alles gelöscht und Sie können es nicht mehr zurückerhalten.

Social Media Accounts deaktivieren - Twitter

Wenn Sie das Twitter-Konto reaktivieren, müssen Sie nur wie gewohnt soziale Netzwerke aufrufen . Sie können eine Sitzung von Ihrem Smartphone über eine App, eine Website oder ein anderes Gerät starten. Sie müssen lediglich Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben, und alles wird wieder normal.

Wenn Sie Twitter reaktivieren, zählt dies möglicherweise nach mehrtägiger Deaktivierung, sodass einige Elemente Ihres Profils nicht angezeigt werden, z. B. Follower oder Personen, denen Sie folgen. Es ist typisch, dass Twitter einige Minuten benötigt, um alles wiederherzustellen. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie plötzlich niemandem folgen und niemand Ihnen folgt. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich alles wieder normalisiert.

Facebook-Account deaktivieren

Facebook hat auch eine eigene Option, um Ihr Konto zu deaktivieren. Danach werden sie von anderen Benutzern nicht mehr gesehen. Wenn Sie es reaktivieren, haben Sie weiterhin dieselben Freunde wie gewohnt und müssen sie nicht erneut hinzufügen. Ihr Inhalt bleibt bei Ihrer Rückkehr erhalten, wird jedoch ausgeblendet, wenn Ihr Konto inaktiv ist.

Mit Facebook können Sie Ihr Konto auch vorübergehend über Ihr Smartphone oder Ihren Browser deaktivieren, je nachdem , was Sie möchten. Sie können es auch von jedem Gerät aus reaktivieren, und es muss nicht dasselbe sein, mit dem Sie es deaktivieren. Wenn Sie Angst haben, Ihr Konto dauerhaft zu löschen, erklären wir Ihnen, wie Sie dies vorübergehend tun, damit Sie jederzeit zurückkehren können.

Um das Facebook-Konto zu deaktivieren, öffnen Sie einfach die Website, melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an und gehen Sie zu Ihrem Profil. Öffnen Sie in Ihrem Profil das Menü oben rechts und klicken Sie auf Optionen Einstellungen . Hier sehen Sie alles, was Sie über Facebook-Informationen wie Benutzernamen, Kontaktinformationen usw. verfügen. Gehen Sie zu Ihren Kontoinformationen , um Ihre Informationen zu ändern oder Ihr Profil vorübergehend zu deaktivieren. Berühren Sie es. Bearbeiten deaktiviert Ihr Konto ununterbrochen und bestätigt Ihr Passwort, sodass Ihr Profil vorübergehend verschwindet.

Um dies von Facebook für Android aus zu tun, müssen Sie sich nur in Ihr Konto einloggen und auf die drei Zeilen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms tippen. Hier scrollen Sie nach unten und gehen zu Einstellungen und Datenschutz, dann zu Einstellungen und scrollen nach unten zu Kontoeigentum und -kontrolle .

Facebook

Öffnen Sie das und gehen Sie zu Deaktivieren und Entfernen. Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl, da Sie es vorübergehend deaktivieren oder dauerhaft löschen können. Wählen Sie die richtige Option, bestätigen Sie sie und geben Sie Ihr Passwort ein, damit Ihr Konto automatisch deaktiviert wird.

Facebook-Account deaktivieren 2

Wenn Sie eine ältere Version der App haben, können die Schritte, die Sie ausführen müssen, etwas anders sein. Wenn Sie dies nicht tun können, indem Sie die obigen Schritte ausführen, können Sie sich bei Einstellungen> Sicherheit und Eingabe> Deaktivieren anmelden.

Sie können das Facebook-Konto jederzeit wieder aktivieren. Sie müssen lediglich Ihre Sitzung erneut starten und Ihr Profil wird vollständig wiederhergestellt. Sie werden wieder alle Ihre Beiträge und Fotos sehen und wie immer alle Ihre Freunde finden.

Deaktivieren Sie Messenger für einen Moment

Wenn Sie Facebook deaktiviert haben, können Sie auch Messenger Being, die Messaging-Anwendung, für den Moment deaktivieren . Dies dauert nur einige Sekunden und Sie werden sicher sein, dass niemand mit Ihnen spricht, während es deaktiviert ist. In diesem Fall müssen Sie dies jedoch mit der Messenger-Anwendung für Smartphones tun.

Öffnen Sie die App, tippen Sie auf das Profilbild in der oberen linken Ecke des Bildschirms und gehen Sie zu Law & Policy> Disable Messenger . Bestätigen Sie Ihr Passwort und tippen Sie auf Folgen und Deaktivieren. Auf diese Weise werden Sie nicht mehr in der Liste der Chats angezeigt, die Ihren Freunden zur Verfügung stehen, und sie können erst nach Ihrer Rückkehr wieder mit Ihnen sprechen. Um die App wieder zu verwenden, müssen Sie sich nur mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Messenger deaktivieren

Deaktiviere Instagram für einen Moment

Bevor wir erklären, wie Sie Instagram vorübergehend deaktivieren, müssen wir Sie warnen: Diese Option funktioniert nicht mehr so ​​gut wie zuvor und es kann etwas schwieriger sein, Ihr Konto wiederherzustellen. Manchmal ist die Reaktivierung nach dem Deaktivieren von Instagram vorübergehend fehlgeschlagen und Sie können Ihr Profil erst nach Ablauf eines bestimmten Zeitraums wieder verwenden, selbst nachdem Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingegeben haben.

Im Gegensatz zu den oben genannten Fällen müssen Sie bei Instagram Zugriff auf einen Webbrowser haben, um Ihr Profil zu deaktivieren. Sie können es nicht über die App tun. Sie müssen zu Instagram.com gehen, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben und Ihr Profil öffnen. Sobald Sie in Ihrem Profil sind, klicken Sie auf das Einstellungssymbol neben Ihrem Namen, um die Einstellungen zu öffnen, und gehen Sie zu Profil bearbeiten. Scrollen Sie nach unten, und es wird eine Option angezeigt, mit der Sie mein Konto vorübergehend deaktivieren können.

Instagram Bio deaktivieren

Nachdem Sie darauf geklickt haben, werden Sie von Instagram gefragt, warum Sie Ihr Konto vorübergehend deaktivieren und aus der Liste der Optionen auswählen möchten. Wählen Sie Ihr Passwort aus und geben Sie es ein, um fortzufahren und mit der blauen Schaltfläche ” Mein Konto vorübergehend deaktivieren” fortzufahren und zu bestätigen . Ihre Daten, Fotos, Kommentare und Likes gehen verloren, bis Sie Ihr Konto wieder aktivieren.

Instagram Bio deaktivieren 2

Genau wie bei allen oben genannten Konten können Sie das Instagram-Konto reaktivieren, indem Sie auf die Anwendung oder die Website zugreifen und Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben. Wie bereits erwähnt, wird jedoch alles wieder normal. Möglicherweise wird ein Fehler angezeigt, und Sie müssen mehrmals versuchen, ihn wiederherzustellen. Weitere Instagram fügen auch “aber” hinzu, wenn Sie Ihr Konto deaktivieren: Sie können es nur einmal pro Woche tun, sodass Sie es nicht deaktivieren und reaktivieren können, wann immer Sie möchten.