So aktualisieren Sie Ihr Samsung Galaxy-Handy mit Smart Switch

Android-Version

Normalerweise empfehle ich kein Upgrade des Telefons, wenn es gut funktioniert. Das liegt vor allem an den Problemen, die viele Benutzer beim Durchführen eines Updates haben . Einige machen es falsch oder haben Pech, sodass die Software des Telefons sogar beschädigt werden kann. Manchmal ist es jedoch notwendig, dieses Risiko einzugehen, insbesondere wenn es Schwachstellen im Android-System gibt, die Ihr Telefon Hackern aussetzen können, oder falls etwas nicht richtig funktioniert.

Wenn Sie sich bereits entschieden haben, Ihr Mobiltelefon zu aktualisieren, gehen Sie am einfachsten zu Systemeinstellungen, Softwareaktualisierung, Herunterladen und Installieren. Da der Download der Software jedoch über das WLAN oder das Mobilfunknetz erfolgt, ist es möglich, dass aufgrund der Art dieser Netzwerke eine beschädigte Software oder Datei erhalten wird, was möglicherweise einer der Gründe dafür ist, dass viele Benutzer später Probleme haben Aktualisieren Sie Ihr Telefon. Unabhängig davon, ob dies zutrifft oder nicht, ist es möglicherweise besser, dieses Risiko zu vermeiden und sich für etwas “Zuverlässigeres” zu entscheiden, z. B. das Aktualisieren der Geräte vom PC aus. Bei Samsung Galaxy Handys geht das ganz einfach mit dem Smart Switch Tool.

So aktualisieren Sie ein Samsung-Handy vom PC aus

Smart Switch-Startbildschirm

Alles, was Sie tun müssen, ist, den Smart Switch-Client für PC von seiner offiziellen Website herunterzuladen , zu öffnen und das Telefon mit dem USB-Kabel an den PC anzuschließen. Von hier aus führt Sie der Assistent auf dem Bildschirm durch den Prozess zum Abschluss der Installation des Clients auf Mobilgeräten (obwohl Sie ihn auch selbst von Google Play installieren könnten ).

Smart Switch-Update

Sobald die Verbindung hergestellt ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren und dann auf Fortfahren. Das AdminDelegator-Fenster wird angezeigt, das Sie akzeptieren müssen. (Hinweis: Wenn die Schaltfläche Aktualisieren nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass für Ihr Telefon keine Softwareaktualisierungen verfügbar sind.)

Es wird auch einige Empfehlungen geben, die zu berücksichtigen sind:

Vor dem Upgrade

• Ein gerootetes Gerät kann Upgrade-Fehler, einen instabilen Mobiltelefonbetrieb oder andere Probleme verursachen.
• Es wird empfohlen, ein offizielles USB-Kabel von Samsung zu verwenden.
(Samsung haftet nicht für Fehlfunktionen, die durch ein inoffizielles USB-Kabel verursacht werden.)
• Laden Sie den Akku vollständig auf.
• Sichern Sie Ihre Daten.
(Nicht gesicherte Daten können gelöscht werden.)

Aktualisierung

• Drücken Sie keine Taste, um ein Menü zu öffnen.
• Schließen Sie keine anderen Mobilgeräte (MP3-Player, Kameras, externe Festplatten usw.) an den Computer an.
• Sie können die Anruffunktionen nicht verwenden.
• Trennen Sie das Kabel nicht, bis das Update abgeschlossen ist.

Update herunterladen und installieren

Herunterladen des Smart Switch-Updates

Sobald der Update-Vorgang gestartet ist, müssen Sie nur noch den Schritten auf dem Bildschirm folgen. Der Download des Software-Updates beginnt. 

Software-Update läuft

Nachdem der Download abgeschlossen ist, wechselt das Telefon automatisch in den Download-Modus (türkisfarbener Bildschirm) und das Update wird wie oben gezeigt auf das Telefon angewendet.

Vollständiges Software-Update

Nach Abschluss des Update-Vorgangs können Sie das Mobiltelefon vom PC trennen, es wird neu gestartet und der Prozess „Anwendungen optimieren“ beginnt. Nach einigen Minuten können Sie das Gerät verwenden, während das Update im Hintergrund abgeschlossen wird.

Wie lange dauert es, das Handy zu aktualisieren?

Der gesamte Vorgang vom Herunterladen des Updates bis zum Abschluss der Anwendung dauert nicht länger als 30 bis 45 Minuten. So lange hat es bei mir mit einem Update von knapp über 6 GB gedauert.

Aktualisieren Sie nicht, indem Sie eine verfügbare Version von Android oder ONE UI überspringen

Eine Benutzeroberfläche 3.1 Android 11 Eine Benutzeroberfläche 4.0 Android 12 Eine Benutzeroberfläche 4.1 Android 12

Smart Switch wendet nicht das neueste verfügbare Update an. Nach dem Update habe ich das Telefon wieder mit dem Smart Switch verbunden und ein weiteres verfügbares Update erschien erneut, ähnlich groß wie 6 GB. Es war das Update auf One UI 4.1 (ebenfalls basierend auf Android 12), mit einer Sicherheitsüberprüfung Oktober 2022. Es muss einen Grund geben, warum Samsung das Überspringen eines großen Systemupdates nicht zulässt, also das Update von One UI 3.1 auf 4.1 ohne Durchlaufen von One UI 4.0 (mein Fall) oder von Android 11 zu Android 13 ohne Durchlaufen von Version 12, um zwei Beispiele zu nennen.

Aktualisieren oder wenden Sie mehrere Sicherheitspatches gleichzeitig an

Wenn Sie das Handy über Einstellungen, Software-Update aktualisieren, müssen Sie die Sicherheitsrevisionen (monatlich) nacheinander anwenden, die normalerweise eine Größe von etwa 1 GB haben. Das heißt, wenn Sie Ihr Android-Gerät 6 Monate lang nicht aktualisiert haben, müssen Sie den Update-Vorgang sechsmal wiederholen, damit die Benachrichtigung über ausstehende Software-Updates nicht mehr angezeigt wird.

Sicherheitsüberprüfung August 2021 Sicherheitsüberprüfung Januar 2022 Sicherheitsüberprüfung Oktober 2022

Das Gute am Upgrade Ihres PCs mit Smart Switch ist, dass Sie mehrere oder alle ausstehenden Sicherheitspatches im Batch oder alle auf einmal in einem Update anwenden können. In meinem Fall musste ich das Update zweimal durchführen, aber das lag daran, dass zwei große Updates anstanden, wie ich oben erklärt habe. Allerdings konnte ich in der ersten Zeit fünf Sicherheitspatches auf einmal (September 2021 bis Januar 2022) und in der zweiten neun Sicherheitspatches (Februar 2022 bis Oktober 2022) aufspielen.

Deine Software ist aktuell

Endlich konnte ich mein Handy auf den neusten Stand bringen und das ohne die lästige Benachrichtigung über verfügbare Updates.

Update mit Odin oder mit Smart Switch

Odin ist eher technische Software als Smart Switch, daher empfehle ich es nicht, es sei denn, Sie wissen, was Sie tun. Der Vorteil bei der Verwendung von Odin ist, dass ich mit One UI 5 auf Android 13 aktualisieren konnte, indem ich diese bereits auf Sammobile verfügbare Software für mein Handy herunterlud. Ich kann dies nicht mit Smart Switch tun, da es derzeit auf Samsung-Servern nur Android 12 für die Region meines Geräts gibt. Vermutlich könnte man bei Odin auch Android 13 direkt von Android 11 installieren, obwohl Samsung mit seinem Smart-Switch-Programm nicht so arbeitet.

Dies sind die Samsung Galaxy-Geräte, die am häufigsten aktualisiert werden

3 Lösungen nach einem fehlerhaften Android-Update

Soll ich meine Apps aktualisieren? Ist es empfehlenswert oder nicht?