Bluetooth-Maus oder kabellose Maus – Vorteile, Nachteile und welche Sie wählen sollten

Es gibt Elemente, die Teil der Hardware sind, in Desktop-Computern und sogar in Laptops ergänzen sie die Ausrüstung so, dass Menschen bequem mit den Funktionen und Programmen arbeiten können, die das Betriebssystem zulässt.

Die Maus oder Maus stellt sich als wertvolles Instrument heraus, mit dem wir steuern können, was wir verwenden oder auf dem PC-Bildschirm sehen möchten. Derzeit gibt es WLAN und Bluetooth. Hier erzählen wir Ihnen die Details zu jedem.

Was ist der Unterschied zwischen Bluetooth und drahtlosen Mäusen?

Eine Maus hat zwei Haupttasten , eine links und eine rechts, die sich oben auf dem Gerät befinden, mit der ersten können Sie Funktionen ausführen, Dateien öffnen, Dokumente ziehen, Objekte auswählen usw. Mit der zweiten ist es möglich, mit Befehlen auf verschiedene Menüs zuzugreifen.

Die Unterschiede zwischen dem einen und dem anderen sind nicht zahlreich, aber die vorhandenen sind charakteristisch genug, damit sich die Benutzer ein Bild von ihrer Funktionsweise und Bedeutung machen können . Einer von ihnen hat mit der Fähigkeit zu tun, sich mit anderen Geräten zu verbinden, Bluetooth-Mäuse können im Gegensatz zu drahtlosen Geräten eine Verbindung zu einer größeren Vielfalt von Geräten herstellen.

kabellose Bluetooth-Maus

Auf der anderen Seite, wenn es um Leistung geht, sorgen drahtlose Mäuse für eine agilere und effizientere Übertragungsverbindung , dh weniger Störungen und Datenverlust, im Gegensatz zu Bluetooth-Typen, sollten Sie wissen, dass alle letzteren möglicherweise nicht wahrgenommen werden der Nutzer.

Wie funktioniert die Verbindung bei kabellosen Mäusen?

Drahtlose Technologie ist nicht neu, sondern wird in anderen Bereichen wie Wi-Fi-Netzwerken, Bluetooth selbst usw. häufig verwendet. Bei diesen Mäusen ist in ihrem Betrieb ein Funkfrequenzsender implementiert, eine Art Antenne muss an den Computer angeschlossen werden, um das Signal aufzubauen, und es kann eine Kommunikation zwischen beiden Geräten stattfinden.

Funkfrequenzen (RF) funktionieren dank vordefinierter Standards , am häufigsten sind Wi-Fi 4 oder Wi-Fi 5 und gelegentlich IEEE 802.11g, dessen Geschwindigkeit bis zu 54 Mbit / s erreichen kann. Um ordnungsgemäß zu funktionieren, sollte es nicht vorhanden sein darf kein Fremdkörper oder Fremdkörper sein, der sich zwischen der Maus und dem Computer befindet. Konfigurieren Sie die mittlere Schaltfläche in Windows, es ist sehr einfach.

Welche Vor- und Nachteile haben Bluetooth-Mäuse?

Dieses System wurde für drahtlose Netzwerke nach dem WPAN-Standardmodell (Akronym in Englisch, was Wireless Personal Area Networks bedeutet) entwickelt. Idealerweise sollten die Geräte in einem Abstand von nicht mehr als 10 Metern miteinander verbunden bleiben, um eine möglichst optimale Übertragungsgeschwindigkeit zu gewährleisten.

schwarze drahtlose Computermaus

Ein wichtiges Merkmal ist, dass es nur unter Frequenzen in einem Bereich um 2,4 GHz funktioniert.Das Unternehmen, das diese Art von Technologie entwickelt, heißt Bluetooth Special Interest Group, Inc .; Es ist eine gemeinnützige Institution, die seit 1998 tätig ist und Verbindungen zu Branchen auf der ganzen Welt hat.

Welche Vor- und Nachteile haben kabellose Mäuse?

Diese Geräte sind teurer in der Herstellung und Verwendung , daher können bestimmte auf dem Markt erhältliche Modelle für manche Menschen das Budget überschreiten. Andererseits ist es notwendig, einen mit den Funkfrequenzen der Maus kompatiblen Sender an mindestens einen USB-Port des PCs anzuschließen.

Diese Technologie hat im Gegensatz zu anderen Maustypen einen geringeren Kompatibilitätsspielraum . Wenn der Sender oder die Antenne aus irgendeinem Grund ausfällt, ist dieses Gerät völlig unbrauchbar. Verwandeln Sie Ihr iPhone in eine Maus für MacOS.

Wie wähle ich die beste Maus für meinen Computer aus?

Hersteller sind immer bestrebt, neue Funktionen oder Details in ihre Produkte aufzunehmen, die häufig den Anforderungen der breiten Öffentlichkeit entsprechen, aus diesem Grund gibt es immer mehr Optionen zur Auswahl, um die Maus auszuwählen, die Ihren Anforderungen entspricht Anforderungen, die Sie überprüfen sollten all diese Aspekte.

Person drahtloser PC-Tisch

Bei den meisten Mäusen ist eine Art Rad in ihrer Struktur enthalten , das sich zwischen den beiden Tasten befindet, die als “Scrollen” bezeichnet werden und es ermöglichen, in einem Dokument von oben nach unten zu scrollen, den Zoom in bestimmten Videospielen zu steuern usw. Viele werden zustimmen, dass bei der Auswahl der besten Maus Aspekte wie die Verfügbarkeit von USB-Anschlüssen oder die maximale Entfernung zwischen Computer und Maus berücksichtigt werden müssen.

Die Verfügbarkeit von USB-Anschlüssen

Jede Maus, die nicht per Kabel verbunden ist, benötigt für einen problemlosen Betrieb eine bestimmte Anzahl und Ausführung von Batterien , die an den P/S2- oder USB-Steckplatz angeschlossen werden. Darüber hinaus gibt es andere Alternativen, die es Ihnen ermöglichen, dasselbe wie eine Maus zu tun, die von vielen als einfach zu bedienende Geräte angesehen werden und weniger Platz beanspruchen, nämlich Trackball und Touchpad.

Der Trackball hat in seinem zentralen Teil eine Kugel, im Gegensatz zur Maus müssen Sie ihn nicht mit der Hand bewegen, aber durch Drehen der Kugel mit den Fingern bewegt sich der Cursor auf die gleiche Weise auf dem Bildschirm. Das Touchpad ist seinerseits standardmäßig im unteren Teil von Laptop -Tastaturen enthalten , es ist ein berührungsempfindliches Pad, mit dem Sie den Zeiger mit der Bewegung eines oder mehrerer Finger steuern.

Laptop Vorteile Hände Nachteile

Bei nicht kabelgebundenen Mäusen ist es notwendig, die Nutzung eines USB-Anschlusses am Computer dem Gerät zuzuweisen , das die Kommunikation zwischen Maus und PC ermöglicht. Stellen Sie sicher, dass Sie mehr als eine Öffnung haben, wenn Sie andere Geräte anschließen möchten. Sie können den Zeiger in Windows beliebig anpassen.

Abstand zwischen beiden Geräten

Beide Maustypen haben eine akzeptable Reichweite von bis zu 10 Metern, aber im Gegensatz zu Bluetooth werden die Daten nicht korrekt gesendet , wenn Sie einen Gegenstand oder Körper zwischen die drahtlose Maus und den Computer bringen . Generell gilt: Je näher alles ist, desto besser.