Wir wurden online betrogen. Was können wir tun?

Online-Betrug

Einen Online – Betrug zu erleiden , ist eine der unangenehmsten Situationen, die uns im Internet passieren können. Wenn wir einen erlitten haben, müssen wir wissen, was wir tun sollen. Und hier werden wir es Ihnen sagen.

Sind Sie Opfer eines Online -Betrugs geworden ? Wenn die Antwort ja ist, sagen Sie Ihnen zuerst, dass es uns sehr leid tut und dass Ihre Situation hoffentlich so schnell wie möglich behoben wird. Kommen wir aber zum eigentlichen Thema : Was ist zu tun, wenn wir einen Betrug erlitten haben?

Wir haben einen Online -Betrug erlitten . Welche Schritte sind zu befolgen?

Für uns alle, die online einkaufen, sind gerade zwei wichtige Ereignisse zu Ende gegangen: Black Friday und Weihnachten . Der häufigste Betrug besteht beispielsweise darin, einen Artikel zu kaufen und ihn nie zu erhalten. Aber nicht nur das: der Diebstahl von Kartendaten, Phishing , böswillige Werbung, die unglaubliche Angebote zum Erfassen unserer Passwörter ankündigt…

den Fall melden

Das erste, was wir tun müssen, sind Screenshots von allem, was mit dem Betrug zu tun hat: Kommunikation mit dem Betrüger, Banktransaktionen … Sobald wir das Material haben, können wir zur nächsten Polizeidienststelle gehen und den Fall den Behörden übergeben . . . Es kann auch interessant sein, einen Anwalt zu kontaktieren , um den Fall zu konsultieren und uns mitzuteilen, welche Schritte am besten zu befolgen sind.

Auf der Online-Kriminalitätswebsite der Guardia Civil können wir diese Stelle über jede kriminelle Aktivität informieren, die wir im Internet feststellen, unabhängig von ihrem Ursprung, auch wenn sie uns nicht betrifft. Unter diesem Link können wir auch Informationen darüber sammeln, welche Arten von Betrug und Betrügern existieren, um sie rechtzeitig zu erkennen und nicht in ihre Netzwerke zu geraten.

See also  So konfigurieren Sie das Internet für eine 100% ige Geschwindigkeit mit Ethernet

Was hast du früher gekauft?

Haben Sie den Kauf mit PayPal bezahlt? Haben Sie es über Amazon oder einen anderen zuverlässigen Shop geschafft? Bleib ruhig. Bei PayPal können wir einen Streit einreichen und sie werden unser Geld im Falle eines Betrugs zurückerstatten, genau wie bei Amazon. Deshalb ist es immer wichtig, dass Sie über dieses Gateway bezahlen können: Hüten Sie sich vor unbekannten Seiten, auf denen Sie den Kaufbetrag nicht über PayPal bezahlen können.

Möglicherweise erhalten Sie Ihr Geld nie zurück

Das müssen Sie berücksichtigen . Aus diesem Grund ist Prävention die beste Waffe: Hüten Sie sich vor Starangeboten, vor angeblichen E-Mails Ihrer Sparkasse , vor nigerianischen Prinzen, die Ihnen ihr Vermögen gegen eine kleine Überweisung schenken wollen… Wiederholen Sie dieses Mantra für sich selbst: if es ist zu viel Zu schön um wahr zu sein, ist es wahrscheinlich nicht. Und einen Betrug verstecken.

Bilder | Pickawood, Jefferson Santos