So melden Sie einen Online-Betrug

Waren Sie schon einmal als Opfer in einen Internetbetrug verwickelt? In diesem Artikel werden wir Ihnen erklären, wie Sie einen Betrug online melden können, wenn dies der Fall war. Es ist wichtig, die Meldung so zu erstellen, dass das Gesetz eingehalten wird und diese Verbrechen jeden Tag weniger werden, sowie Screenshots von allem Möglichen zu machen, um es noch besser zu dokumentieren.

Welche „Online“-Verbrechen sind im Strafgesetzbuch enthalten?

Artikel 248 dieses Gesetzeskodex legt fest, dass die folgenden Handlungen als Betrug gelten:

  1. Sie begehen Betrug, der aus Profitgier Täuschungen genug anwendet, um bei einem anderen Fehler zu verursachen und ihn zu einer Verfügungshandlung zu seinem eigenen oder zum Nachteil anderer zu veranlassen.
  2. Als Beklagte gelten auch:
  • a) Diejenigen, die aus Profitgründen und unter Verwendung von Computermanipulationen oder ähnlichen Geräten eine nicht einvernehmliche Übertragung eines Vermögensguts zum Nachteil eines anderen erzielen.
  • b) Diejenigen, die Computerprogramme herstellen, einführen, besitzen oder ermöglichen, die speziell für die Begehung der in diesem Artikel vorgesehenen Betrügereien bestimmt sind.
  • c) Personen, die unter Verwendung von Kredit- oder Debitkarten oder Reiseschecks oder der darin enthaltenen Daten Geschäfte jeglicher Art zum Nachteil ihres Inhabers oder eines Dritten ausführen.

So melden Sie einen ‚Online‘-Betrug Schritt für Schritt

In dem Moment , in dem wir Opfer einer solchen Täuschung werden , müssen wir dies in den üblichen Verfahren melden . Diese sind:

Siehe auch  So verlieren Sie nicht alle Ihre WhatsApp-Informationen im Handumdrehen

Nationale Polizei

Über die Zentralbrigade für technologische Forschung können im Internet entdeckte kriminelle Handlungen gemeldet werden, und zwar nicht nur Betrug, sondern auch solche im Zusammenhang mit Kinderpornografie, Piraterie, Erpressung oder Datendiebstahl.

Zivilgarde

Über La Benemérita können wir auch Cyberkriminalität melden, unabhängig davon, ob es sich um Betrug wie den von uns zuvor beschriebenen handelt. Dies geschieht in anonymisierter Form , die auf ihrer Website zu finden ist.

Nationales Institut für Cybersicherheit (INCIBE)

Wenn wir Opfer einer Online- Kriminalität werden , verfügt das National Cybersecurity Institute (INCIBE) über eine Telefonleitung, über die wir das ganze Jahr über von 9:00 bis 21:00 Uhr erreichbar sind . Wir können diese Stelle auch über ihre Mailbox im Security Incident Response Center unter [email protected] kontaktieren.

Spanische Agentur für Datenschutz (AEPD)

Steht die Straftat im Zusammenhang mit einem Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen, kann eine Klage bei der elektronischen Geschäftsstelle der AEPD eingereicht werden.

Bilder | (1), (2)