Wie verwende ich das Headset unter Linux, um Musik von YouTube abzuspielen?

Wenn Sie einen Computer haben, auf dem das Betriebssystem Linux ausgeführt wird; Sie sollten wissen, dass Sie darin nicht die audiovisuellen Inhalte genießen können, die das soziale Netzwerk YouTube täglich hochlädt. Aufgrund dieser Situation hat das System mehrere Tools bereitgestellt, mit denen wir diese Aktion ausführen und das Problem lösen können. Dieses Mal werden wir mit Ihnen über das Headset-Tool sprechen, wie Sie es unter Linux verwenden , um Ihre Musik von YouTube abspielen zu können .

Avis souris Bluetooth Logitech Pebb...
Avis souris Bluetooth Logitech Pebble M350

Wie wird Ihr Headset unter Linux richtig installiert?

In der Verteilung dieses Betriebssystems, dh von Linux, können verschiedene Funktionen ausgeführt werden, wir können SSD-Laufwerke installieren, um den Betrieb des Systems zu verbessern. Sie wurden mit der Fähigkeit entwickelt, sich an die Bedürfnisse der Benutzer oder Kunden des Unternehmens anzupassen und gleichzeitig den vorteilhaften Unterschied zwischen Linux und Windows aufzuzeigen.

Dieses Mal möchten wir Ihnen helfen, wie Sie Ihre Kopfhörer in jeder Version davon installieren, damit Sie die von YouTube geposteten Inhalte genießen können. In jeder Version kann der Prozess anders sein. Aus diesem Grund geben wir Ihnen für jede Linux-Distribution die entsprechende Vorgehensweise an die Hand.

Pinguin-Emblem Linux

Wenn Sie Ubuntu haben

In Ubuntu können Sie sich über Bluetooth mit dem Headset verbinden . Zuerst geben wir Ihnen den Prozess, damit Sie wissen, ob Ubuntu über Bluetooth verfügt, und dann den Prozess, mit dem Sie die Kopfhörer auf diese Weise verbinden können.

Um herauszufinden, ob Bluetooth in Ubuntu verfügbar ist, greifen wir auf das Anwendungsmenü zu und klicken auf Konfiguration. Und eine Option namens Ubuntu Bluetooth wird angezeigt. Von dort aus können wir unsere Lautsprecher anschließen, um Musik zu hören

Um nun die Kopfhörer anzuschließen, müssen wir die folgenden Schritte ausführen.

  • Lassen Sie uns erneut auf die Systemkonfiguration zugreifen und auf den Bluetooth-Bereich klicken.
  • In der sich als nächstes öffnenden Registerkarte drücken wir auf das Pluszeichen + und versetzen gleichzeitig das Gerät , das wir verbinden möchten, in den Pairing-Modus.
  • Auf dem Computer klicken wir auf Weiter , um das neue Gerät mit dem Computer verbinden zu können.

Wenn Sie Ubuntu haben

Ubuntu-System-Emblem

Prozess für Arch

Diese Linux-Distribution ist weniger verbreitet, aber das Verbinden von drahtlosen Geräten mit Bluetooth ist sehr einfach. Im Allgemeinen wird das gleiche Verfahren wie oben durchgeführt. Nur das Bluetooth des Geräts, das wir verbinden möchten, ist eingeschaltet, in diesem Fall der Kopfhörer. Dann greifen wir auf die Systemkonfiguration zu, suchen den Bluetooth-Bereich und verbinden das Gerät.

Eine andere Möglichkeit, dies zu tun, ist einfach von der Computerhardware aus. Wir tun dies, indem wir die kabelgebundenen Geräte anschließen. Seien Sie Lautsprecher oder Kopfhörer in den grünen Anschluss, den der Computer mit in die CPU-Einheit bringt.

im Fedora

Insbesondere die Fedora-Version steckt die Kopfhörer erst dann in den Frontport des PCs oder die Rückseite der CPU, wenn Sie anfangen, Ihre Musik zu genießen. Aber es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie keine Verbindung herstellen können. Wenn dies Ihr Fall ist, helfen wir Ihnen bei der Lösung.

Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Sie eine Soundkarte installiert haben. Wenn Sie es nicht haben, haben Sie die Möglichkeit, es mit dem folgenden Skript über den Befehlsmanager zu installieren.

  • system-config-soundkarte

Dann geben Sie das Superuser-Passwort ein und schon können Sie Ihre Musik genießen.

Schreiben auf dem Laptop

Mit OpenSuse

Um die Kopfhörer innerhalb dieses Systems anzuschließen, ist es sehr wichtig, die Soundkarte zu aktivieren . Wir gehen zu den Systemeinstellungen, wählen eine Soundkarte aus und drücken darauf, um sie zu bearbeiten und damit zu aktivieren. Von demselben Panel aus werden wir das Volume, das Modul und alle anderen gewünschten Änderungen konfigurieren. Dann speichern wir die Änderungen und können das Soundtool genießen.

Da das Linux-System sehr vielseitig ist, können Sie die erforderliche Hardware konfigurieren , um einfache Funktionen auszuführen , einschließlich der Webcam zum Erstellen von Videos. All dies wird erreicht, da sich das System an alle Kundenanforderungen anpasst.

Wie können Sie das Headset dazu bringen, Musik auf Ihrem Linux-Desktop abzuspielen?

Nach und nach haben wir das Potenzial des Linux-Terminals entdeckt, Funktionen auszuführen, zum Beispiel können wir dank dieses wertvollen Tools Tools wie Zenkit konfigurieren und seine Vorteile genießen, gleichzeitig können wir unsere Kopfhörer konfigurieren oder Musik abspielen lassen unser Schreibtisch.

Von unserem Manager oder Terminal aus werden wir den mpg 123-Code und dann den Namen der Datei , die wir abspielen möchten, platzieren. Auf diese Weise koordinieren wir, indem wir dem System den Befehl erteilen, die Aktion auszuführen, die wir im Moment wünschen. Beispiel.

  • mpg123-Datei.mp3

Wenn Ihre Datei mit einem Namen gespeichert wird, der Leerzeichen enthält, wird empfohlen, dass Sie sie beispielsweise innerhalb des Terminals zwischen Anführungszeichen setzen, damit das System sie reproduzieren kann .

  • mpg123 ‘Datei mit Leerzeichen.mp3’

Auf diese Weise können wir Linux dazu bringen, das Audio abzuspielen, das wir hören möchten.