Aber übrigens … Was ist Linux?

Linux ist ein Betriebssystem wie Windows und Mac OS / OSX. In diesem Artikel beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen. Sie werden sehen, was Linux ist. Das Interesse an der Verwendung von Linux 1. Für Geschwindigkeit Der erste wichtige Punkt bei der Verwendung eines...

So verwalten Sie Pakete unter Debian

Debian-Pakete sind eigentlich Software, die der Administrator nach Belieben installieren kann. Jede Linux-Distribution hat ihr eigenes Paketsystem, aber der Vorteil von Debians ist, dass es nicht aufdringlich ist. Wir werden hier sehen, wie Sie den Paketmanager verwenden und wie Sie Software unter Debian installieren, ändern...

Installieren Sie Wget nativ auf Mac OSX

In gutem Unix verfügt Mac OSX über die wichtigsten Tools und Software, um sein Befehlszeilensystem zu verwalten. Aber es gibt ein sehr nützliches Tool, das nicht Teil des Toolkits ist: Wget. Wir werden sehen, wie Sie es sauber von der Quelle installieren. Installieren Sie Wget...

Aktivieren Sie die Farben des Mac OSX-Terminals

Standardmäßig zeigt das Mac OSX-Terminal das Ergebnis der Befehle immer in derselben Farbe an. Es ist nicht praktikabel. Wir sehen den Unterschied zwischen Ordnern, Dateien, Links usw. nicht deutlich … Wir werden dem Mac-Terminal etwas Farbe hinzufügen und die Gelegenheit nutzen, einige Verknüpfungen von Befehlen...

Installieren Sie Redmine: das Projektmanagement-Tool

Das Ziel ist die Installation von Redmine, der Anwendung zum Verwalten von Projekten, Aufgaben und kollaborativer Arbeit. Um Redmine unter Debian zu installieren, benötigen Sie einen funktionsfähigen Webserver, auf dem Ruby und Ruby on Rails ausgeführt werden können, sowie eine Datenbank. Siehe die Anleitung zum...

Konfigurieren Sie Ihr DNS auf einem Kimsufi / OVH-Server

Ziel: Einen oder mehrere Domainnamen auf einem eigenen dedizierten Server zu verwalten, der unter Debian läuft. Server gehostet bei Kimsufi / OVH. Wenn Sie sich auf einem Shared Hosting befinden, stellt sich die Frage nach der Verwaltung Ihres Domainnamens nicht. Alles geschieht über die Administrationsoberfläche...