Wie scanne und entferne ich Viren in Linux über die Befehlszeile? – Muschel AV

Das Betriebssystem Linux basiert auf Open Source und freier Software. Dadurch hat es gewisse Vorteile gegenüber Windows. Einer davon ist, dass es nicht anfällig für Viren ist, die Windows angreifen.

osu! Beatmaps to Techy How
osu! Beatmaps to Techy How

Dies bedeutet jedoch nicht, dass dieses Betriebssystem nicht von einem Virus angegriffen werden kann, jeder Programmierer mit schlechten Absichten kann einen Virus entwickeln, für den Linux anfällig sein kann. Aus diesem Grund halten wir es für notwendig, Ihnen dabei zu helfen , Linux-Viren über die Befehlszeile zu finden und zu entfernen.

Wie installiere ich ClamAV, um im Linux-Terminal nach Viren zu suchen?

Die meisten Open-Source-Programme sind nicht anfällig für Viren, da Viren immer Closed-Source-Systeme angreifen. Unter Linux können Sie unzählige Programme wie RSS Liferea installieren, ohne angegriffen werden zu können. Wie bereits erwähnt, kann jedoch Malware entwickelt werden, die das Betriebssystem schädigt

Jetzt wissen Sie, dass Linux von einem Virus angegriffen werden kann, obwohl dies selten vorkam. Die notwendigen Empfehlungen, damit Sie diese toxischen Systeme finden und bekämpfen können.  Linux und alle seine Versionen funktionieren über ein Computerterminal oder Befehlszeilen. Durch dieses Tool wird die Ausführung und Installation bestimmter Pakete effektiver.

Laptop mit Linux-System

Es gibt ein Befehlszeilentool namens ClamAV , das dabei helfen kann, Linux-Viren zu finden und zu entfernen . Aber ich habe eine Überraschung für Sie, dieses Tool funktioniert auch unter Windows. Sie ist sehr einfach zu installieren. Folgen Sie uns, um zu entdecken, wie einfach es ist.

Auf Ubuntu, Debian, OpenSUSE oder Fedora

Um das ClamAV-Tool zu installieren, müssen wir die folgende Befehlszeile im Ubuntu-Terminal ausführen.

  • sudo apt install clamav

System-ubuntu-logo-orange_10622.jpg

Aber für jede Version dieses Betriebssystems ist es ein anderer Befehl, in Debian müssen Sie die folgende Zeile schreiben.

  • sudo apt-get install clamav

In OpenSUSE ist der Befehl auch anders , daher müssen Sie Folgendes ausführen.

  • sudo zypper install clamav

Als nächstes zeigen wir Ihnen den Befehl, der in der Fedora-Version von Linux ausgeführt werden muss.

  • sudo dnf install clamav

Linux-Laptop_10622.jpg

Da in der neuen ArchLinux-Version die Ausführungszeilen anders sind, um ClamAV zu installieren, überlassen wir es Ihnen in der nächsten Zeile.

  • sudo pacman -S clamav

Auf generischen Linux-Distributionen

Wenn Sie ClamAV zu Ihrer Anwendungsliste innerhalb Ihres generischen Linux-Systems hinzufügen möchten. Es erfordert einige Programme, die den Ausführungsprozess der Anwendung ergänzen . Diese Plugins sind wie folgt.

  • gcc oder clang C-Compiler
  • OpenSSL
  • zlib-Bibliothek
  • wget

Von WGET aus können wir die Codezeilen ausführen , die im Terminal ausgeführt werden müssen, um das Programm zu installieren.

  • wget
  • tar zxvf clamav-0.101.2.tar.gz
  • cd clamav-0.101.2
  • ./configure –with-user
  • machen
  • sudo make install

Ubuntu Lite-Programm

Welche Schritte sind zu befolgen, um mit ClamAV auf der Befehlszeile nach Viren zu suchen und diese zu entfernen?

Über das ClamAV-Programm können wir die in der Software enthaltene Malware mithilfe der Befehlszeilen erfassen . Es verfügt über Scannerdateien, die die Funktion haben, jedes System zu analysieren und in der Lage zu sein, den Unterschied in Software mit guten Absichten zwischen bösartiger Software wahrzunehmen.

Um diese Aktion auszuführen, müssen wir jedoch eine Reihe von Schritten ausführen. Es ist wichtig zu betonen, dass es für jeden Umstand unterschiedlich ist, ob Sie das Programm allgemein bewerten oder nur eine bestimmte Datei analysieren möchten.

Systemweite Suche

Wenn Sie vollständig sicherstellen möchten, dass Ihr gesamtes Betriebssystem frei von Viren ist, müssen Sie diese Aktion regelmäßig durchführen . Das heißt, wöchentlich oder alle zwei Wochen. Dies hängt von der Verwendung ab, die wir der jeweiligen Software geben, oder davon, wann wir uns sehr ständig mit dem Netzwerk verbinden. Die Befehlszeile, die Sie ausführen müssen, um Ihr System im Allgemeinen zu analysieren, ist die folgende.

  • sudo frischmuschel

In einem bestimmten Ordner oder einer bestimmten Datei

Obwohl Sie unter Linux die Berechtigung zum Ausführen eines beliebigen Ordners erstellen können, können Viren darin enthalten sein, die Ihrem System schaden . Mit dem Programm ClamAV können Sie es untersuchen.

Für den Fall, dass Sie sich allein der Sauberkeit einer bestimmten Datei nicht sicher sind. Sie möchten es also untersuchen, indem Sie Folgendes eingeben.

  • sudo clamscan /folder/location

Linux Ubuntu-Emblem

Wie können Sie ClamAV aktualisieren, um besser geschützt zu sein?

Dank des Linux-Befehlsmanagers können Sie alle Tools aktualisieren, die uns beim Schutz Ihres Computers helfen, Sie können sogar Programme wie AlmaLinux   und das ClamAV-Tool aktualisieren.

Das ClamAV-Tool wurde möglicherweise über einen YUM- oder APT-ähnlichen Befehlsmanager in Ihr System integriert. Wenn dies der Fall ist, wird ein automatisierter Prozess mit einem sehr kurzen Zeitraum, z. B. einem Tag oder einer Woche, integriert, um den Werkzeugaktualisierungsprozess durchzuführen .

Dies kann jedoch nicht der Fall sein, dh das Tool wurde nicht mit den oben genannten Managern installiert. Wenn dies der Fall ist, lautet der Code, der im zu aktualisierenden Linux-Terminal ausgeführt werden soll, wie folgt.

  • Frischmuschel