Wie installiere ich Debian auf meinem Linux? – GNU, Fedora oder jede Distribution

Die Debian-Version ist sehr stabil, was Produktionsprogramme betrifft. Seitdem führt es ein strenges Verfahren in der Qualität der Pakete durch, die in seiner Schnittstelle enthalten sind. Obwohl viele es in seiner Entwicklung als instabil betrachten, ist es genau das Gegenteil. Aus dem einfachen Grund, dass man damit problemlos die Updates der Programme analysieren kann. Aufgrund dieser und anderer Vorteile möchten Sie es vielleicht auf Ihrem Linux-Computer installieren .

Wo erhalten Sie das extrahierbare Debian-Archiv für Linux?

Das Beziehen des Debian-Pakets erfolgt über seine eigene Website . Darin finden wir die gewünschten Versionen dieses Betriebssystems. Dort finden und wählen Sie diejenige aus, die Sie gerade benötigen, ob sie instabil oder stabil ist . Sie sollten diese herunterladen und auf einem Wechseldatenträger speichern.

Linux-System auf dem Laptop

Welche Schritte sollten Sie befolgen, um Ihr Debian-Paket unter Linux extrahieren zu können?

In Linux werden fast alle Funktionen, die ausgeführt werden, über ein Terminal ausgeführt. Wenn Sie das Paket installieren möchten, müssen Sie Speicher verfügbar haben. Sie haben die Möglichkeit, Ordner in Linux sicher zu löschen. Das Extrahieren des Debian-Pakets erfolgt wie folgt.

  1. Zuerst müssen Sie das Paket mit der Erweiterung .deb herunterladen, indem Sie den Befehl apt-get/ ausführen.
  2. Nach dieser Aktion laden Sie eine Datei namens nginx*.deb herunter: $ apt download nginx.$.
  3. Um das Debian-Paket zu extrahieren, verwenden wir den .ar-Code, indem wir die folgende Syntax ar x {file.deb} ausführen.

Wie wird Debian unter Linux ausgeführt und installiert?

Debian kann sicher auf Ihrem Linux-PC verwendet werden, Sie können es auch mit einem Passwort schützen. Es ist wichtig, dass Sie wissen, dass dieses Paket mit einigen Linux-Versionen nicht kompatibel ist . Auf die gleiche Weise geben wir Ihnen die Schritte, die Sie befolgen müssen, um dieses Paket im Betriebssystem zu installieren.

  1. Es ist sehr wichtig , dass Sie einen Platz für Debian auf dem Speicherlaufwerk erstellen. Dann fahren Sie mit dem Herunterladen aller Dateien und Treiber fort, die das System ausführen.
  2. Sie können eine Debian-CD verwenden oder eine Bootdiskette erstellen. Sobald Sie dies haben, können Sie mit der Installation fortfahren.
  3. Sie konfigurieren die Sprache Ihrer Nationalität und einige Funktionen der Tastatur.
  4. Dann werden Sie die Partitionen entwickeln, die Debian verwenden wird.
  5. Dann erscheinen mehrere sekundäre Controller, von denen Sie auswählen, welchen Sie aktivieren möchten.
  6. Abschließend konfigurieren Sie die Kommunikationszone des Netzwerks , die automatisch in der Basissoftware gestartet wird.
  7. Verbessern Sie einige Starteinstellungen und führen Sie die Systeminstallation aus. Schließen Sie schließlich einige Anpassungen ab und voila.

Linux-Pinguin in einer Box

Welche Einstellungen müssen Sie auf Ihrem Debian vornehmen, bevor Sie es verwenden können?

Unter Linux können Konfigurationen so angepasst werden, dass bestimmte darin installierte Pakete korrekt ausgeführt werden. Bei Bedarf könnten Sie sogar die IP-Adresse einfach von der Codeausführung ändern. Aus diesem Grund müssen vor der Verwendung von Debian unter Linux einige grundlegende Konfigurationen vorgenommen werden , auf die wir weiter unten eingehen werden.

Dies mit dem Ziel , dass das in die Linux – Oberfläche eingebundene Paket seine Aufgaben effizient erfüllt . Diese Konfigurationen werden mit spezifischen Systembefehlen durchgeführt.

Mit dem Befehl cd ~/deb-extracted

Dieser Befehl wird mit dem Zweck ausgeführt, einen Abschnitt zu erstellen, in dem alle neuen Systemdaten gespeichert werden können . Diese Daten werden extrahiert, sobald das Debian-Paket heruntergeladen wird. Dazu führen wir die folgende Syntax innerhalb des Befehlsmanagers aus.

  • mv google-chrme-stable_current_amd64.deb~/deb-extracted

 Dadurch werden alle Daten extrahiert, die in dem Ordner gespeichert werden sollen. Und gleichzeitig sollte es durch Folgendes ersetzt werden, um den genauen Namen des Pakets anzugeben.

  • google-chrme-stable_current_amd64.deb~/deb

Von Ihrem Befehl ar tv google-chrome-stable_current_amd64.deb

Diese Syntax wird im Allgemeinen verwendet , um das Browserpaket zu überprüfen , dies wird ausgeführt, nachdem die Datei mit dem Code cd ~/deb-extracted an ihn übergeben wurde. Seine Funktion besteht in erster Linie darin, die korrekte Funktionalität der Chromium-DEB-Datei mit ar als Instrument zu überprüfen. Und teilen Sie uns gleichzeitig mit, dass darin bereits komprimierte Dateien namens debian.binary, control.tar.gz und data.tar enthalten sind