Warum sich Ihr Gerät NICHT einschaltet und wie Sie es beheben können

Wenn sich Ihr Mobiltelefon von selbst ausschaltet und sich nicht einschalten lässt, keine Panik. Versuchen Sie zunächst, sich daran zu erinnern, was Sie im vorherigen Moment getan oder mit dem Telefon passiert haben. Nur so können Sie die Ursache des Problems und eine mögliche Lösung finden.

Wenn Sie keine Ahnung haben, was passiert ist, machen Sie sich keine Sorgen. Möglicherweise handelt es sich nur um einen Fehler in der Software, der mit den folgenden Lösungen leicht zu beheben ist.

Artikelverzeichnis

  1. Warum schaltet sich mein Handy nicht ein
  2. Lösungen
    1. Laden Sie das Telefon einige Minuten lang auf
    2. Führen Sie einen Neustart durch (oder entfernen Sie den Akku).
    3. Werkswiederherstellung
    4. Gerätefirmware neu installieren
    5. Starten in den abgesicherten Modus

Warum lässt sich mein Telefon nicht einschalten

Es gibt zwei mögliche Ursachen. Der günstigste Fall ist ein Softwarefehler. Das heißt, das Android-Betriebssystem oder die Anwendungen. Wenn ja, können Sie das Handy vielleicht selbst reparieren, indem Sie die folgenden Lösungen in der angegebenen Reihenfolge üben, bis sich das Android normal einschaltet.

Die schlimmste Situation ist, wenn es um ein Hardwareproblem oder den physischen Teil des Mobiltelefons geht. Das heißt, ein Teil des Mobiltelefons ist nicht angeschlossen, beschädigt, kaputt oder verbrannt (vielleicht wurde Ihr Telefon vorher fallen gelassen oder nass geworden?). In diesem Fall müssen Sie es zu einem offiziellen technischen Dienst bringen.

Zusätzlich zu den folgenden Empfehlungen empfehle ich Ihnen auch, den Artikel zu Akkuproblemen zu lesen , wenn sich Ihr Mobiltelefon selbst ausgeschaltet hat .

Lösungen

1. Laden Sie das Telefon einige Minuten lang auf

Android startet nicht zu laden

Ihr Android-Smartphone oder -Tablet hat wahrscheinlich gerade keinen Akku mehr. Eine umsichtige Zeit an das Ladegerät angeschlossen und hoffentlich schaltet es sich wieder ein.

In einigen Fällen zeigt das Mobiltelefon eine Warnung bei schwachem Akku an, sobald es an das Ladegerät angeschlossen wird, in anderen Fällen kann jedoch nichts auf dem Bildschirm erscheinen. Dies kann daran liegen, dass der Akku vollständig entladen ist. Lassen Sie es in diesem Fall mindestens 15 Minuten lang aufladen, bevor Sie versuchen, es einzuschalten. Hier muss nicht so getan werden, als ob es sich einschaltet, sobald es an das Ladegerät angeschlossen wird.

Wenn es sich nicht einschaltet, müssen Sie es mit einem anderen Ladegerät oder einem anderen USB-Kabel versuchen, da das verwendete möglicherweise beschädigt oder beschädigt ist.

2. Führen Sie einen erzwungenen Neustart durch (oder entfernen Sie den Akku)

Android schaltet den Akku nicht ein

Es kommt sehr häufig vor, dass ein Android-Handy einfriert , dh es kann eingeschaltet sein, aber der Bildschirm ist schwarz und reagiert nicht auf Tasten.

In diesem Fall geht es nur darum, die Energie vollständig zu entfernen. Sie müssen nur den Akku für ca. 10 Sekunden (im schlimmsten Fall 5 Minuten) herausnehmen, wieder einsetzen und das Telefon einschalten.

Wenn der Akku des Telefons nicht entfernt werden kann, besteht die Alternative darin, einen Neustart zu erzwingen , indem Sie die Ein-/Aus-Taste 10 Sekunden lang gedrückt halten. Bei bestimmten Geräten kann es erforderlich sein, diese Taste bis zu 30 Sekunden lang gedrückt zu halten.

Warum friert mein Android-Handy ein und was tun, wenn es hängen bleibt?

3. Werksreset

Wenn das oben genannte Problem das Problem leider nicht löst, versuchen Sie  , die Werkseinstellungen des Geräts wiederherzustellen , was bedeutet, dass alle Benutzerdaten gelöscht werden.

In diesem Szenario, über das wir sprechen, gibt es möglicherweise zwei Möglichkeiten, das Mobiltelefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

Aus dem Wiederherstellungsmodus

mein Android lässt sich nicht einschalten

Dieser Modus wird durch Drücken einer bestimmten Tastenkombination aufgerufen. Berühren Sie in diesem Modus die Option zum Löschen von Daten / Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen .

Die Kombination der zu verwendenden Tasten variiert von Gerät zu Gerät. Um die Kombination für ein bestimmtes Telefon zu finden, führen Sie eine Online-Suche nach dem Modell und dem Begriff “Wiederherstellungsmodus” durch.

Auf dem Samsung Galaxy S6 müssen Sie beispielsweise gleichzeitig und für einige Sekunden die Starttaste + Power-Taste + Lauter-Taste drücken.

Hard-Reset

Einige Telefone können mit einer bestimmten Tastenkombination direkt zurückgesetzt werden, ohne in den Wiederherstellungsmodus wechseln zu müssen.

Auch diese Tastenkombination ist nicht für alle Geräte gleich. Sie müssen eine Online-Suche nach dem Gerätemodell und dem Begriff « Hard-Reset » durchführen.

Beim  LG L5 2 muss man beispielsweise die Starttaste + Powertaste + beide Lautstärketasten gleichzeitig drücken (alle werden losgelassen, wenn das LG-Logo erscheint). Beim Motorola Moto G müssen Sie den Power-Button 120 Sekunden lang gedrückt halten, während das Telefon mit dem Ladegerät verbunden ist.

So stellen Sie Android von FACTORY wieder her (formatieren, zurücksetzen)

4. Gerätefirmware neu installieren

Wenn ein schwerwiegender Fehler in der Software durch das Löschen falscher Dateien, das Vornehmen erweiterter Änderungen oder das Ändern von ROMs vorliegt und selbst die Wiederherstellung das Problem nicht behebt und das Telefon nicht im normalen Modus startet, können Sie versuchen, das Programm erneut zu installieren Android-System.

Dies kann je nach Telefon einfach oder schwierig sein. Einige Hersteller wie Google   bieten “Werksabbilder” ihrer Geräte und Anleitungen zum Neuinstallieren oder “Flashen” des Geräts an. In ähnlicher Weise tun , um eine Web – Suche nach dem Handy – Modell mit der Phrase „Firmware wieder installieren“ , um die Fabrik Bild zu erhalten und Anweisungen, wie es zu blinken .

5. Booten Sie in den abgesicherten Modus

mein Android schaltet den abgesicherten Modus nicht ein

Zu Beginn eines Android im abgesicherten Modus wird nur die Software geladen oder werkseitige Anwendungen auf das Telefon übertragen, ausgenommen Anwendungen von Drittanbietern oder vom Benutzer installierte Anwendungen. Wenn das Problem hier auftritt, wird das Telefon wahrscheinlich im abgesicherten Modus gestartet, sodass Sie diese Apps deinstallieren können, um den Fehler zu beheben.

Der Zugang zum abgesicherten Modus ist von Handy zu Handy unterschiedlich. Sie müssen eine Websuche nach dem Mobiltelefonmodell und dem Begriff “Abgesicherter Modus” durchführen, um herauszufinden, wie dies auf einem bestimmten Gerät funktioniert.

Beim Samsung Galaxy S3 mini und anderen Samsung-Modellen müssen Sie beispielsweise das Telefon wie gewohnt einschalten und während des Startvorgangs die Leiser-Taste gedrückt halten, bis das Telefon startet. Sie befinden sich in diesem Modus, wenn in der unteren Ecke des Bildschirms “Abgesicherter Modus” angezeigt wird.