Vier Tricks zum Zeitsparen mit Windows 11, die Sie noch nicht kennen

Windows 11 Zeittricks

Windows 11 ist ein Betriebssystem, das für viele Arten von Benutzern entwickelt wurde . Von denen, die einfach nur ihre grundlegenden Anwendungen steuern und navigieren möchten, bis hin zu denen, die ihren Computer auslasten, indem sie zwischen Aufgaben wechseln und sehr unterschiedliche Funktionen ausführen.

Für letztere ist es besonders wichtig, Tricks zu haben, mit denen sie ihre Aktivitäten ausführen können. In diesem Artikel lernen wir vier Shortcuts kennen, mit denen Sie bei sich oft täglich wiederholenden Prozessen Zeit sparen können:

Index

  1. Öffnen Sie Taskleisten-Apps so schnell wie möglich
  2. Schütteln, um Ablenkungen zu minimieren
  3. Teilen Sie direkt per E-Mail
  4. Greifen Sie auf ein „vitaminisiertes“ Startmenü zu

Öffnen Sie Taskleisten-Apps so schnell wie möglich

Windows 11 Zeittricks

Wenn wir sie in unserer Taskleiste platziert haben, bedeutet das, dass sie in unserem Arbeitsablauf sehr wichtig sind . Sie sind zwar ganz nah, nur einen Mausklick entfernt, aber es gibt einen noch schnelleren Weg, sie auszuführen: Spielen Sie mit den Tastenkombinationen.

So können wir die Anwendungen in unserer Taskleiste öffnen, indem wir die Windows-Taste in Kombination mit einer der Zahlen von 1 bis 9 drücken. Von links nach rechts ist jedes dieser Tools mit der Zahl verbunden, die ihm entsprechend seiner Position entspricht, dh mit dem Befehl ‘Windows+1’ führen wir den ersten aus, mit ‘Windows + 2’ den zweiten und so weiter.

Schütteln, um Ablenkungen zu minimieren

Windows 11 Zeittricks

Dieses Wackeln klingt seltsam, wenn wir über ein fensterbasiertes Betriebssystem sprechen, aber es funktioniert: Wenn wir den Fokus auf das verwendete Fenster legen und den Rest verschwinden lassen möchten, ist es möglich: Greifen Sie die Titelleiste und schütteln Sie sie . Alle anderen werden minimiert . Es ist möglich, dass Sie es versuchen und es funktioniert nicht, da es sich um eine Option handelt, die in den Einstellungen aktiviert werden muss, indem Sie auf „System > Multitasking“ zugreifen.

Teilen Sie direkt per E-Mail

Direktwerbung

Es gibt viele Möglichkeiten, die Dateien , die wir auf dem Computer haben, zu teilen, aber es besteht kein Zweifel, dass E-Mail der übliche und bequemste Weg ist. Windows 11 schlägt vor, dass E-Mail direkt zu den Freigabeoptionen gehört.

Wir beziehen uns auf die Möglichkeit, mit der rechten Maustaste auf die Datei zu klicken, von dort aus auf Teilen zu klicken und das schwebende Fenster mit den Optionen zu öffnen, darunter die Möglichkeit , eine E-Mail zu schreiben, ohne die Anwendung oder den Webbrowser aufrufen zu müssen.

Um das Senden zu beschleunigen, ist es möglich, die E-Mail direkt an bevorzugte Benutzer zu senden, die in einem Symbol angezeigt werden. Um Kontakten diese Priorität zu geben, müssen wir sie an unser Startmenü oder unsere Taskleiste anheften.

Greifen Sie auf ein „vitaminisiertes“ Startmenü zu

zusätzliches Menü

Wir lieben das neue Startmenü in Windows 11, aber manchmal müssen Sie auf verschiedene Ebenen gehen, um auf einige Optionen zuzugreifen. Glücklicherweise gibt es ein “vitaminisiertes” Startmenü, das es uns ermöglicht, viele Hauptoptionen für erfahrene Benutzer zur Hand zu haben.

Sie können darauf zugreifen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows 11-Startsymbol klicken oder die Tastenkombination „Windows + X“ ausführen .