Verlauf löschen Windows Defender Windows 10

Jeden Tag erledigen wir viele Dinge auf unserem Computer. Daher ist es wichtig, dass unser System geschützt ist, damit alle Informationen, die wir darauf gespeichert haben, geschützt sind. Aus diesem Grund ist die Verwendung eines Antivirenprogramms für ihn nicht vorhersehbar.

 

 

Windows Defender ist die in Windows 10 integrierte Lösung, mit der alles, was wir im Betriebssystem tun, mit einem Hauch von Sicherheit und Datenschutz versehen werden soll . Aus diesem Grund wurden Windows Defender Verbesserungen und neue Sicherheitsfunktionen für Dateien, Ordner oder ausführbare Dateien hinzugefügt . Standardmäßig wird jede dort ausgeführte Aktion in einem Verlauf gespeichert, in dem Folgendes aufgezeichnet wird:

  • Art der ausgeführten Aktion
  • Datum und Uhrzeit der Aktion
  • Wichtigkeitsgrad davon

 

Delete-History-Windows-Defender-Windows-10-1.png

 

Dieser Schutzverlauf kann nach verschiedenen Abschnitten gefiltert werden, die von Windows Defender wie folgt kategorisiert werden:

  • Empfehlungen
  • Quarantäne
  • Blockierte Aktionen
  • Schwerkrafttyp und mehr

 

Delete-History-Windows-Defender-Windows-10-2.png

 

Dies ist wichtig für die zentrale Steuerung von Windows Defender-Aktionen. Wenn die Aktionen jedoch zu viele waren, möchten wir diesen Schutzverlauf wahrscheinlich löschen. Aus diesem Grund erklärt EinWie.com, wie dies in Windows 10 effektiv funktioniert.

 

 

 

Um auf dem Laufenden zu bleiben, abonniere unseren YouTube-Kanal!   ABONNIEREN

 

 

So löschen Sie den Verlauf von Windows Defender Windows 10

 

Schritt 1

Dazu gehen wir zur Route:

  • Start
  • Rahmen
  • Update und Sicherheit

 

Wir gehen zu “Windows-Sicherheit”, wo wir Folgendes sehen werden:

 

Delete-History-Windows-Defender-Windows-10-3.png

 

Schritt 2

Wir klicken auf “Windows-Sicherheit öffnen” und Folgendes wird angezeigt:

 

Delete-History-Windows-Defender-Windows-10-4.png

 

Dort gehen wir zur Kategorie “Viren- und Bedrohungsschutz” und klicken im Abschnitt “Aktuelle Bedrohungen” auf die Zeile “Schutzverlauf”.

See also  Wie man Fortnite in Englisch PS5 setzt

 

Schritt 3

Wie bereits erwähnt, können wir Filter anwenden, um den Verlauf nur basierend auf unseren Wünschen aufzulisten:

 

Delete-History-Windows-Defender-Windows-10-5.png

 

Schritt 4

Windows Defender verfügt nicht über eine direkte Option zum Löschen dieses Verlaufs. Wir werden mit den Windows + R-Tasten zur Systemereignisanzeige gehen und den Befehl “eventvwr.msc” ausführen:

 

Delete-History-Windows-Defender-Windows-10-7.png

 

Schritt 5

Drücken Sie Akzeptieren oder Enter und in der Ereignisanzeige gehen wir zum Abschnitt “Anwendungs- und Dienstregistrierungen – Microsoft – Windows”. Dort platzieren wir “Windows Defender” auf der Seite und klicken mit der rechten Maustaste darauf, um “Öffnen” auszuwählen:

 

Delete-History-Windows-Defender-Windows-10-8.png

 

Schritt 6

Wir klicken mit der rechten Maustaste auf “Operational” und wählen “Open”:

 

Löschen-Verlauf-von-Windows-Defender-Windows-10-9.png

 

Schritt 7

Wir klicken mit der rechten Maustaste auf “Operational” auf der linken Seite und wählen “Leerer Datensatz”:

 

Löschen-Verlauf-von-Windows-Defender-Windows-10-10.png

 

Schritt 8

Folgendes wird angezeigt:

 

Löschen-Verlauf-von-Windows-Defender-Windows-10-11.png

 

Schritt 9

Wir klicken auf “Löschen”, um diese Datensätze zu löschen:

 

Löschen-Verlauf-von-Windows-Defender-Windows-10-12.png

 

Schritt 10

Danach kombinieren wir die Windows + R-Schlüssel erneut und führen diesmal “gpedit.msc” aus, um auf die lokalen Gruppenrichtlinien von Windows 10 zuzugreifen:

 

Löschen-Verlauf-von-Windows-Defender-Windows-10-13.png

 

Hinweis
Diese Funktion ist nur in Windows 10 Pro und Enterprise verfügbar.

 

Schritt 11

Wir werden zur Route gehen:

  • Gerätekonfiguration
  • Administrative Vorlagen
  • Windows-Komponenten
  • Windows Defender Antivirus
  • Erkennung

 

In den zentralen Richtlinien finden Sie die Richtlinie “Löschen von Elementen aus dem Prüfungsverlaufsordner aktivieren”:

 

Löschen-Verlauf-von-Windows-Defender-Windows-10-14.png

 

Schritt 12

Diese Richtlinie hat die Aufgabe anzugeben, wie viele Tage sich die Elemente im Windows Defender-Verlaufsordner befinden. Der Standardwert beträgt 30 Tage. Wir doppelklicken darauf und aktivieren das Feld “Aktiviert” und definieren, wie viele Tage die Artikel dort sein werden:

See also  Aktivieren Sie die Gesten Xiaomi Mi 11 Lite, Mi 11i und Mi 11 Ultra

 

Löschen-Verlauf-von-Windows-Defender-Windows-10-15.png

 

Wir klicken auf Übernehmen und dann auf OK, um die Änderungen zu speichern.

 

Hinweis
Wenn auf 0 gesetzt, bleiben die Elemente für immer im Verlauf.

 

Mit diesen Schritten haben wir den Verlauf von Windows Defender bereinigt und können feststellen, wie lange es dort verfügbar sein wird.