So wählen Sie einen Webserver aus: 23 zu berücksichtigende Faktoren

Die Wahl eines Webhosting-Anbieters entspricht den drei Haupt- “S”.
Kriterien: Geschwindigkeit, Sicherheit und Support, jeder mit seinen eigenen Faktoren.

Und dann sind da noch die Kosten.

Webhosting-Dienste sind in allen Formen und Größen erhältlich und
kosten zwischen einigen Dollar und Hunderten von Dollar pro Monat.

Wie wählen Sie einen Webhost aus?

In diesem Beitrag werden 23 Faktoren untersucht, die Ihnen bei der Auswahl eines Webhosting-Anbieters helfen, der Ihren Anforderungen entspricht.

23 Faktoren, die bei der Auswahl eines Webhosts zu berücksichtigen sind

Um Ihnen bei der Auswahl Ihres Webhosting-Anbieters zu helfen, haben wir diese in
fünf Faktoren in 23 Faktoren unterteilt:

  • Leistungsgeschwindigkeit)
  • Sicherheit
  • Unterstützung für
  • Preise
  • Optional

Lasst uns beginnen.

Spiel
(Geschwindigkeit)

In diesem Abschnitt werden Leistungsfaktoren behandelt,
die bei der Auswahl eines Webhosting-Anbieters zu berücksichtigen sind. Aber wenn wir über “Leistung” sprechen
Kurz gesagt, meinen wir “Geschwindigkeit”. Weil wir wirklich wissen wollen, wie schnell der
Host Websites laden und den Benutzern die bestmögliche Erfahrung bieten kann.

Besucher bleiben nicht, wenn das Laden einer Seite zu lange dauert, da Tausende mehr zur Auswahl stehen. Kein Wunder, dass eine schnelle Seite einer der Ranking-Faktoren von Google ist. Stellen Sie also sicher, dass Sie diese richtigen Auswahlkriterien haben.

1, Serverressourcen

Eines der ersten Dinge, die Sie beim Webhosting sehen werden. Die
Spezifikationen sind Speicher und Bandbreite .
manchmal als “die Anzahl der Besuche” bezeichnet. Hier sind einige Fragen, die Sie sich
stellen sollten:

Wie viel Platz
hast du verloren?
Beispielsweise benötigt eine kleine einseitige Website nicht so viel
Speicherplatz wie ein E-Commerce-Unternehmen.

Welche Art von Speicher
ist enthalten?
Durchsuchen
Sie Webhosts mit einem Solid State Drive (SSD). Es ist erheblich schneller als die alte ATA (HD) -Festplatte.

Ist der Speicher oder die
Bandbreite begrenzt oder unbegrenzt?
Zum Beispiel eine kleinere Business-Site mit einer.
Nur wenige Besucher pro Tag suchen nach Serviceinformationen und Kontaktinformationen.
Dies unterscheidet sich stark von einem Unternehmen, das Tausende von Multimediadateien überträgt.
täglich oder ein E-Commerce-Geschäft mit Tausenden von Produkten.

Überprüfen Sie auch das Kleingedruckte und das Kundenfeedback.
für Webserver, die “unbegrenzte”
Bandbreite und Speicher
bieten . Manchmal werben Anbieter für unbegrenzten Service.
Ihre Website kann jedoch “eingeschränkt” oder sogar geschlossen sein
, sobald Sie einen Schwellenwert erreichen.

Freigegebene oder geschützte Serverressourcen? Mehr Shared Hosting Aufteilt Webserverressourcen, einschließlich CPU, RAM, Speicher und Bandbreite, auf Hunderte verschiedener Websites. Wenn eine Site gierig wird, kann sie eine große Menge dieser Ressourcen verbrauchen und andere für den Rest kämpfen lassen. Darüber hinaus überschreiben VPS und dediziertes Hosting eine bestimmte Menge an Ressourcen für jede Site, um ein konstantes Leistungsniveau zu erzielen.

2, Servertechnologie

Zusätzlich zu den Serverressourcen sollte überprüft werden, ob der Webhosting-Anbieter die neueste Servertechnologie verwendet, die manchmal als “Software-Stack” bezeichnet wird. Die Technologie bewegt sich schnell und Sie möchten, dass ein Webhosting-Anbieter mit der Zeit geht, anstatt veraltete Technologie zu verwenden. Zum Beispiel enthält der Kinsta-Software-Stack Nginx, LXD-Container, PHP 7.4 und MariaDB für ultraschnelle Geschwindigkeit .

See also  So überprüfen Sie, ob Ihre Anwendung an Oreos gerichtet ist «Android ::

3, Serverstandort

Eine weitere Überlegung des Servers besteht darin, zu überprüfen, ob ein Webserver vorhanden ist
, der einen oder mehrere Serverstandorte bietet. Wenn Ihre primäre Zielgruppe beispielsweise
das Unternehmen mit Sitz in Australien ist, ist es sinnvoll, ein Rechenzentrum in Australien,
Australien (oder in der Nähe von Singapur) zu wählen , damit Ihre Webseiten schneller geladen werden. Wenn Sie
keinen Serverstandort auswählen können, sollten Sie auf jeden Fall
Netzwerkinhalte (Network Content, CDN) bereitstellen , um das Laden der Seite zu beschleunigen.

4CDN

Wie WPX Hosting sagt:

Die Verwendung eines CDN ist wie ein Mini-Server in der Nähe, mit dem Sie Ihre Site schneller und effizienter laden und ausführen können, selbst von der anderen Seite der Welt!

Zum Beispiel, wenn Ihre Site in den USA gehostet wird. USA USA, Benutzer Benutzer mit
Sitz in den USA haben schnellere Ladezeiten als Benutzer mit Sitz in den USA in
Australien, da ihre Inhalte weit über die Welt hinaus reisen müssen.

Mit einem CDN befinden sich Ihre Inhalte jedoch bereits auf einem “Mini-Server” in Australien, in der Hoffnung, Besuchern in der Nähe eine ebenso schnelle Erfahrung zu bieten.

Es lohnt sich also auf jeden Fall zu prüfen, ob ein Webhosting-Anbieter einen CDN-Dienst enthält oder ob Sie Ihren finden und verwalten müssen.

5, Caching

Sie müssen immer auf irgendeine Weise zwischenspeichern, entweder auf
Serverebene oder mit einem Plugin, da dadurch das Laden Ihrer Webseiten viel schneller
wird und die allgemeine Benutzererfahrung für Ihre Besucher verbessert wird.

Einige Webserver enthalten Cache auf Serverebene.
Im Allgemeinen bedeutet dies, dass Sie keinen weiteren Cache hinzufügen müssen, da alles
für die beste Leistung optimiert ist

Auf der anderen Seite enthalten einige Hosts keinen Cache, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich ein Cache-Plugin installieren müssen. Überprüfen Sie in diesem Fall die Installationsbeschränkungen. Wenn Sie beispielsweise Kinsta hosten, das einen Tier-Cache-Server enthält, ist WP Rocket der einzige. Ihr Cache-Plugin erlaubt dies.

6, Skalierbarkeit

Die Skalierbarkeit ist ein wichtiger Faktor für den Datenverkehr Ihrer Website.
Es wächst oder schwankt. Sie sollten wissen, wie einfach es für einen Webhost ist, die
Anforderungen zu erfüllen :

  • Gelegentliche Verkehrsspitzen
  • Saisonale Verkehrstrends (sowohl nach oben als auch nach unten)
  • Erhöhen Sie den langfristigen Verkehr

Z.B. Es bietet eine automatische Eskalation von Nexcess 12 und ist stundenlang kostenlos. Mit Cloudways können Sie innerhalb von Minuten mehr Serverressourcen zuweisen.

Hinweis: Cloud-Hosting kann einfach skaliert werden und große Verkehrsspitzen verarbeiten. Normalerweise zahlen Sie Ihrem Webhosting-Anbieter nur mehr Geld für die Zeit, die er für die zusätzlichen Ressourcen benötigt. Wenn es sich um ein langfristiges Wachstum handelt, muss der Server nicht verschoben oder neu erstellt werden, da er mit Ihnen skaliert werden kann.

Sicherheit

Berücksichtigen Sie bei der Überprüfung eines potenziellen Webhosts die folgenden
Sicherheitsstufen, die diese bieten, insbesondere auf Serverebene. aus
Ihrem Beispiel:

  • Wenden Sie die neuesten Betriebssystem-Patches auf Ihren Server an, um Schwachstellen zu vermeiden.
  • Installieren Sie Firewalls auf Serverebene, um böswilligen Datenverkehr und Hacker herauszufiltern.
  • Bieten Sie DDoS-Schutz , um mögliche DDoS-Angriffe abzuschwächen.
  • Sie haben eine Datenverarbeitungsvereinbarung, die Dinge wie GDPR abdeckt.

7, Malware scannen und entfernen

Sucht Ihr Host nach Malware? Und es entfernen? Einige Webserver, wie z. B. B. WPX, bieten diesen Service ohne zusätzliche Kosten an. Wenn Ihr bevorzugter Webhost dies nicht tut, kümmern sich einige zusätzliche Tools und Dienste wie Sucuri oder MalCare darum, aber sie verursachen zusätzliche Kosten.

8, Backups

Unterstützung ist wichtig! Webserver bieten unterschiedliche
Supportleistungen. Dann schauen Sie sich an:

  • Schützt der Webserver Ihre Website?
  • Wie oft führt der Webhost geplante Sicherungen durch? zB
    Werktag?
  • Wie lange bewahrt der Webhost seine Sicherung auf? Zum Beispiel 30 Tage
    ?
  • Können Backups abgerufen und heruntergeladen werden?
    PERSÖNLICHER COMPUTER?
  • Können bei Bedarf sofortige Sicherungen und Wiederherstellungen durchgeführt werden?
See also  Wie stellen Sie Ihr Uber-Konto wieder her, um den fortschrittlichsten Taxidienst zu nutzen? Schritt für Schritt Anleitung

Hinweis: Wir empfehlen immer die Verwendung einer WordPress-Sicherungslösung eines Drittanbieters, unabhängig vom vom Webhosting-Anbieter angebotenen Sicherungsdienst.

9, Unterstützung von SSL-Zertifikaten

Google empfiehlt, dass jede Website jetzt über ein SSL-Zertifikat verfügt, um ihren Besuchern ein gewisses Maß an Sicherheit zu bieten und sensible Daten wie Passwörter und Kreditkartendaten zu schützen.

Dann schauen Sie sich an:

Unterstützung für

Bisher haben wir uns hauptsächlich auf Hardware und Software konzentriert.
Funktionen des Webhosting-Anbieters. Aber wie sind sie, wenn es um Unterstützung geht? Sie tun es
Haben Sie die Fähigkeiten und Ressourcen, um exzellenten Service zu bieten?

10. Reaktionszeit

Gehen wir nicht durch die Zweige. Möchten Sie wissen, wie schnell Ihre Probleme gelöst werden? Denn wenn Ihre Site nicht verfügbar ist, können Sie es sich nicht leisten, in der Schlange auf den nächsten Support-Techniker zu warten. Beispielsweise beantwortet WPX Hosting im Allgemeinen alle Supportanrufe im Live-Chat in weniger als 30 Sekunden.

11, Auflösungszeit

Der Empfang Ihres Anrufs ist der erste Schritt, aber Sie
möchten auch wissen, wie schnell Ihre Probleme gelöst sind. Wenn Sie beispielsweise sprechen
, kann jemand ein Problem mit hohem Schweregrad im Live-Chat wirklich lösen?

Einige Webserver geben schwerwiegende Probleme an die zweite oder dritte Ebene weiter.
Support, dessen Lösung Tage dauern kann. Während Webserver wie WPX und
Kinsta erfahrene Support-Mitarbeiter haben, die
schnell reagieren und Probleme lösen können , ohne sie weiterzugeben .

12, Kontaktmethoden

Es wird dann gesteuert, wie Sie kontaktiert werden.
Unterstützung für. Die besten Webserver bieten eine Vielzahl von Kontaktmethoden, einschließlich Live-Chat . Telefon . E-Mail- und
Online-Support- Ticket- System.

13, Öffnungszeiten

Haben Sie rund um die
Uhr Webhosting- Support?
Wenn Ihre Website beispielsweise ausfällt,
möchte ich als letztes die Meldung “Wir werden morgen zurück sein” in Ihrem Lebens-
Chat-Widget sehen

Seien Sie vorsichtig mit der Terminologie hier, da es einige Webserver gibt,
aber ich kann sagen, dass sie rund um die Uhr Unterstützung bieten . Das bedeutet wirklich, dass Sie sich anmelden können.
Sendungen den ganzen Tag, aber sie funktionieren nur von 9 bis 18 PST.

14, Unterstützungsstufe

Entscheiden Sie bei der Bewertung der Supportoptionen, welche Unterstützung Sie benötigen. Sie müssen dies berücksichtigen. Serverunterstützung , insbesondere mit VPS, dediziertem und Cloud-Hosting, sowie Anwendungsunterstützung wie WordPress oder WooCommerce.

Wenn Sie beispielsweise ein Einzelunternehmer oder ein kleines Unternehmen sind,
verfügen Sie möglicherweise nicht über die Zeit, die Fähigkeiten oder die Ressourcen, um irgendeine Art von Unterstützung abzudecken. Sie
möchten ein vollständig verwaltetes Angebot. Sie könnten andererseits
autark sein oder ein qualifiziertes internes Team haben, das die Unterstützung übernehmen kann.

Liquid Web bietet drei Ebenen des verwalteten Supports in Ihren
Hosting-Plänen, sodass Sie auswählen können, was Sie benötigen:

  • Vollständig verwaltet – Bietet alle Unterstützung und Hilfe, die Sie benötigen.
  • Core Managed – großartig, wenn Sie nur ab und zu ein wenig Hilfe benötigen.
  • Selbstverwaltet: Am besten geeignet für große Unternehmen mit voll geschultem IT-Personal.

Hinweis: Wenn Sie WordPress ausführen und die bestmögliche Unterstützung wünschen, wählen Sie ein verwaltetes Hosting-WordPress- Programm, wie es von WPX, Kinsta, SiteGround oder DreamHost angeboten wird.

15, Proaktive Unterstützung

Überprüfen Sie nicht nur, ob Sie einen Webhost mit einem hervorragenden Support- Kunden suchen , sondern prüfen Sie, ob dieser proaktive Support-Services anbietet, z.


  • Selbstheilungstechnologie
    automatisch jeden gestoppt PHP – Dienst zu starten.
  • Karriere – Portal
    verbessert
    Ihre MySQL – Datenbank zu optimieren.
  • Wenden Sie die neuesten
    Sicherheitslösungen für Betriebssysteme an.
    um Hacker und Malware-Bedrohungen zu verhindern.
  • Durch das Planen und Speichern täglicher Sicherungen wird eine sichere Arbeitskopie Ihrer Site aufbewahrt.
  • Wenden Sie die neuesten
    WordPress-Updates
    an, um das Hauptprogramm und / oder die Themen und Plugins zu
    schützen.
See also  Verwendung von WhatsApp Web in einem beliebigen Browser

Kurz gesagt, sie überwachen und reparieren proaktiv den gesamten
Hintergrund, noch bevor Sie es bemerken oder darüber nachdenken.

Preise

Denken Sie bei der Bewertung der Preise für verschiedene Webhost-Pläne
daran, dass dies Ihrem Budget entspricht. Wenn
Sie beispielsweise ein Startup sind, können die Finanzen knapp sein. Wählen Sie also einen geeigneten Service,
wenn Sie wachsen

Als Stadion variieren die Preise. 5 USD pro Monat bis zu
15 USD / Monat für VPS bis zu 199 USD / Monat für dediziertes Hosting. Suchen Sie also nach einem Webhost,
der das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

16, beworbener Preis

Eine Sache, die man beachten sollte, ist, im ersten Jahr plötzlich von niedrigen Preisen extrem verführt zu werden. Preiserhöhung
zum Zeitpunkt der Renovierung. Für Shared Hosting ist beispielsweise ein Preis von 3 95 USD / Monat für das erste Jahr
plus eine Erweiterung von 11 95 USD / Monat A
in den kommenden Jahren geplant.

17, Kosten in der realen Welt

Sie müssen auch nach versteckten Extras suchen, da der Preis, den wir zu zahlen glauben, nicht immer der
Preis ist, den wir tatsächlich zahlen. Beispielsweise erheben Webserver wie WP Engine Gebühren basierend auf einmaligen monatlichen Besuchen.
Stellen Sie einen einzelnen Besuch nach 24 Stunden wieder her. Infolge des Hostings
In solchen Unternehmen können die Kosten extrem hoch sein.

18, Stornierungsgebühren

Überprüfen Sie abschließend immer die Stornierungs- und Rückerstattungsrichtlinien . Wenn Sie beispielsweise ein Jahrbuch
mit einem mehrjährigen Nachtpaket kaufen , müssen Sie möglicherweise die Rückerstattung verlieren, wenn Sie
früh reisen .

Optionale
Zusatzfunktionen

Der letzte Abschnitt befasst sich mit Extras, die nicht
jeder benötigt, aber dennoch berücksichtigt werden muss.

19, Entwicklungsfunktionalität

Wenn Sie Zugriff auf die Entwickler benötigen, überprüfen Sie, ob es sich um einen Webhosting-Anbieter handelt.
Er bietet Funktionen wie Root-Zugriff, SSH, SFTP, WP-CLI und einen Vorbereitungsbereich.

20, Betriebssystem: Linux oder Windows

Benötigen Sie ein bestimmtes Betriebssystem auf Ihrem Server? Die meisten Webserver laufen unter Linux, aber bei einigen Diensten können Sie Windows auswählen, wenn Sie möchten: So planen Sie Floating Dedicated Web Hosting.

21. E-Mail

Einige Webserver enthalten E-Mails, andere nicht. Die E-Mail-
Dienste variieren auch, da einige Webserver einen Webmail-Client enthalten,
andere leiten E-Mails einfach an einen anderen E-Mail-Client weiter.

22. Migrationsdienste

Benötigen Sie Hilfe bei der Migration von einem vorhandenen Webserver? Viele
Webserver bieten jetzt einen vollständig verwalteten kostenlosen Migrationsdienst an, während andere
die Software ausführen und Sie die Migration selbst durchführen müssen.

23. Domain

Viele Webserver bieten ein Paket an, das eine Domainregistrierung enthält
. Das Starten Ihrer ersten Site klingt möglicherweise
ansprechend. An der Oberfläche ist es sinnvoll, Hosting und Domain
von einem Unternehmen zusammenzubringen.

Wenn Sie sich jedoch entscheiden, in Zukunft zu einem anderen Webhost zu wechseln, kann die Trennung etwas schwierig sein. Aus diesem Grund empfehlen wir, Ihre Domain separat von einem Registrar wie Namecheap zu kaufen, damit Sie in Zukunft problemlos den Host wechseln können.

Fazit

Mit diesen 23 Faktoren ist es Zeit, Ihre
Host- Site auszuwählen . Denken Sie daran, dass Sie schnelle Seitengeschwindigkeiten, strenge Serversicherheit
und kompetente Support-Mitarbeiter benötigen, um Ihre Website erfolgreich zu machen.

Berücksichtigen Sie Ihre Optionen und wählen Sie aus, welcher Webhosting-Anbieter das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, sei es Shared, Dedicated, Cloud-basiertes oder verwaltetes Hosting.

Offenlegung: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass wir beim Kauf eine kleine Provision zahlen können.

So wählen Sie einen Webserver aus: 23 zu berücksichtigende Faktoren 1