So installieren und konfigurieren Sie Arch Linux auf Ihrem Computer – Detaillierte Erklärung

Wenn Sie stabile, schnelle und sichere Software auf Ihrem Computer haben möchten, empfehlen wir die Installation von Arch Linux. Seine Verwendung erfordert Grundkenntnisse, da die Benutzeroberfläche einfach zu bedienen ist. Die Version hat eine Basissoftware, es ist nicht wie das übliche System, das einen Desktop und Anwendungen hat.

Installer Windows 11 sans compte Mi...
Installer Windows 11 sans compte Microsoft

Der Benutzer, der diese Version verwenden möchte, kann die Software im Computer genießen und gleichzeitig Programme seiner Wahl integrieren. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen dabei helfen, herauszufinden, wie Sie diese Software auf Ihrem Computer installieren und konfigurieren .

Was ist der Hauptunterschied zwischen „Arch Linux“ und „Windows“ für Ihren PC?

Es gibt mehrere Unterschiede zwischen Arch Linux und Windows-Betriebssystemen: Obwohl Windows ein sehr beliebtes Betriebssystem ist, ist Arch Linux sicherer, da es über eine Schutzleiste gegen Viren und Malware verfügt. Ebenso ist Arch Linux schneller als Windows. Die Plattformen sind jedoch kompatibel, wenn es darum geht, große Dateien zu teilen.

laptop blauer bildschirmschutz

Welche Schritte sind zu tun, um das Arch Linux-Skript effektiv auf Ihrem Computer zu installieren?

Vor der Installation des Arch Linux-Skripts. Wir werden verschiedene Anpassungen am Computersystem vornehmen. VirtualBox wird konfiguriert , wenn Ihr PC nicht über dieses Programm verfügt, können Sie es herunterladen und installieren. Dies geschieht, damit die Softwareinstallation effektiv durchgeführt werden kann.

  • Wir werden zu VirtualBox gehen, wo wir eine neue Maschine mit den folgenden Eigenschaften erstellen werden. Wir haben 2048 RAM Platz gelassen und dann eine virtuelle Festplatte mit fester Größe und 20 GB entwickelt.
  • Im Abschnitt „Prozessor“ haben wir möglicherweise einen Computer mit 4 Prozessoren, in diesem Fall werden zwei der virtuellen Maschine zugewiesen
  • Dann drücken wir auf den Bildschirmbereich, geben dem Videospeicher das Maximum und speichern die in der Computersoftware vorgenommenen Änderungen.
  • Sobald wir uns in VirtualBox befinden, wählen wir das ISO-Image der Arch Linux-Installation aus. Wir gehen zum Bildschirmbereich, um ihn im Vollbildmodus zu platzieren, und geben die Eingabetaste, um den Installationsvorgang zu starten.
  • Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, erreichen wir das Terminal, wo wir „archinstall“ platzieren, drücken Sie die Eingabetaste, und Sie werden die Tastatursprache auf Spanien oder Lateinamerika ändern, Sie werden „Es“ platzieren, indem Sie die Eingabetaste drücken Am Ende.
  • Der nächste Schritt besteht darin, die Region auszuwählen , in der die Pakete heruntergeladen werden sollen. Wenn wir uns beispielsweise in Spanien befinden, platzieren wir „Spanien 44“, Mexiko 27 ​​oder Chile 4. Auf die gleiche Weise können wir gehen dies an die Systempräferenz an, sodass er den schnellsten oder nächsten auswählt.

mit einer Laptop-Tastatur

  • Jetzt konfigurieren wir die Installationsdiskette, in diesem schwerwiegenden Fall die NRO 1, die wir mit einem Speicherplatz von 20 GB erstellt haben, die sda ​​​​, die in den vorherigen Schritten in VirtualBox erstellt wurde.
  • In diesem Fall werden wir das Dateisystem konfigurieren, in diesem Fall wählen wir 1, was ext4 wäre. Das System teilt uns mit, ob wir ein Passwort hinzufügen möchten. Wir geben Enter, um nichts zu setzen.
  • Als nächstes werden wir den Namen des Teams wählen, in diesem Fall werden wir „arch“ platzieren. Und es wird uns nach einem Root-Passwort fragen. Wenn wir es leer lassen wollen, wird diese Aktion deaktiviert.
  • Der nächste Schritt besteht darin, den Namen des Benutzers auszuwählen, der mit sudo Berechtigungen erhält, um Administrator zu sein. 
  • Als nächstes gehen wir. Um den Desktop auszuwählen, mit dem wir die Installation durchführen möchten, können wir KDE auswählen und dann den Grafiktyp auswählen, der am besten zu unserer virtuellen Maschine passt.
  • In der nächsten Option wird angezeigt, dass wir die zusätzlichen Pakete auswählen können, die wir in der Software wünschen.
  • Dann wählen wir die Netzwerkkarte aus, in diesem Fall wählen wir die Nummer 1, die die VirtualBox-Karte ist. Und es wird von dhcp knochendynamisch konfiguriert.
  • Zum Abschluss wählen wir eine Zeitzone aus, wenn wir in Spanien sind, wäre dies Europa/Madrid. Wir drücken die Eingabetaste und die Installation von Arch Linux beginnt.
  • Dann starten wir neu und entfernen das Installations-ISO-Image. Wir geben den Benutzernamen und das Passwort ein, die wir zuvor erstellt haben. 

zwei PC-RAM-Speicher

Wie kann ich UEFI-Unterstützung für die Installation von Arch Linux auf Ihrem Computer bereitstellen?

Die Aktivierung der UEFI- Unterstützung verbessert den Softwarestart, wenn Sie über eine virtuelle Maschine oder VirtualBox installieren. Zum Aktivieren gehen wir zu den Systemeinstellungen und klicken auf die virtuelle Maschine und wählen dann den Abschnitt Eigenschaften aus. Dort klicken wir auf die Registerkarte System und aktivieren die Funktion EFI aktivieren, indem wir das Kontrollkästchen auf der linken Seite aktivieren.

Warum können Sie Ihr Arch Linux auf Ihrem Computer nicht richtig verwenden?

Ob die Installation der Arch Linux-Software effektiv ist oder nicht, hängt von vielen internen oder computerbezogenen Agenten ab. Um von einigen zu sprechen, die Verbindung zum Netzwerk läuft nicht zu 100%, oder eine obligatorische Anforderung wurde nicht aktiviert oder ein Code wurde falsch eingegeben. Aus diesem Grund wird empfohlen, beim Start der Installation von Arch Linux zu überprüfen, ob jeder Schritt korrekt ausgeführt wird.

Installation nicht korrekt durchgeführt

Wenn die Installation anscheinend nicht erfolgreich war, kann es sein, dass bei Verwendung eines KDE-Installationsdesktops die UEFI-Unterstützung nicht korrekt aktiviert wurde. Oder möglicherweise war die Option aktiviert, aber Sie haben vergessen, die Diskette zu deaktivieren. Für Dinge, die so einfach sind wie Sie, kann das Programm seine Installation nicht ausführen.

im Büro mit dem PC arbeiten

Ihr Computer unterstützt die Software nicht

Der verfügbare Speicher im Computer ist die andere Möglichkeit, dass Arch Linux nicht installiert wird. Sie können jedoch herausfinden, wie viel RAM Ihr PC hat. Um diese Aktion auszuführen, benötigen Sie einen RAM-Speicher von ca. 512 MB und einen Speicherplatz auf der Festplatte von ca. 10 GB Speicherplatz. Dies sind obligatorische Anforderungen beim Ausführen der Systeminstallation.