So aktualisieren Sie das AlmaLinux-System auf die neueste Version mit GUI oder mit Befehlen

Damit die Kompatibilitäts-, Sicherheits-, Anwendungs- und alle Tools-Zweige, die unser Computer benötigt, korrekt funktionieren, ist es unerlässlich, unser Betriebssystem zu aktualisieren oder zu regulieren. AlmaLinux ist eine Version, die auf dem Linux-Netzwerk-Framework aufbaut. Normalerweise erhalten wir Updates für diese Version in kurzer Zeit. Wenn Sie darüber nachdenken , werden wir Ihnen beibringen, wie Sie die neueste Version des AlmaLinux-Systems mit GUI oder über ein Befehlsterminal aktualisieren.

Wie wird AlmaLinux vom Terminal aus aktualisiert?

Diese Software wurde mit Blick auf die Geschäftswelt entwickelt, mit dem Ziel, alle Funktionen Ihres Unternehmens zu optimieren und Ihren Alltag erträglicher zu machen. Die kreative Grundlage dieses Programms ist gemeinnützig, aus diesem Grund ist Open-Source-Software kostenlos, wenn auch völlig kostenlos.

Dank der Tatsache, dass Linux über Computerterminals funktioniert, können wir verschiedene Funktionen ausführen. Konfigurieren Sie beispielsweise Ihr ProtonMail so, dass es Ihre E-Mail unter Linux verwendet. Aktualisieren Sie auf ähnliche Weise Anwendungen, Betriebssysteme oder andere Tools. Als nächstes geben wir Ihnen die Anweisungen, die Sie ausführen können, um ein AlmaLinux-Paket gleichzeitig und auch mehrere Pakete gleichzeitig über das Computerterminal zu installieren.

Emblem Microsoft Linux

Ein Paket nach dem anderen installieren

Um die Verwendung des Computerterminals unseres Linux-Computers zu verbessern, können wir unsere eigenen symbolischen Links darin integrieren und so eine bessere Funktionsweise des Installationsprogramms des Computers erreichen. Wenn Sie nur ein Paket aktualisieren möchten, können wir den folgenden Befehl verwenden . Ebenso zeigen wir Ihnen, wie Sie ein bestimmtes Paket vom Terminal aus installieren.

  • dnf httpd aktualisieren
See also  Überwindung des Linux-Terminals mit Terminator

In diesem Prozess zeigen wir Ihnen die Schritte, die Sie zur Installation des Cockpit-Pakets benötigen . Darauf basiert die Überwachung der Nutzung von CPU, Speicher, Festplatte und anderem Hardwarezubehör. Die Voraussetzungen für die Installation dieses Pakets sind ein Server mit aktualisiertem AlmaLinux, sudo-Berechtigungen und eine gute Netzwerkverbindung, um das Paket herunterzuladen. Um jetzt Cockpit zu installieren, gehen wir zu dnf-Paketgesten und geben diese Befehlszeilen ein.

  • sudo dnf install Cockpit -y

Warten Sie, bis das Terminal den Installationsvorgang abgeschlossen hat, damit die Initialisierung und Validierung des Programms beginnen kann . Auf diese Weise wissen Sie, dass es richtig läuft. Sie können dies überprüfen, indem Sie den folgenden Befehl ausführen.

  • sudo systemctl start cockpit.socket
  • sudo systemctl enable – jetzt cockpit.socket

Um dann zu überprüfen, ob das Paket korrekt funktioniert, geben Sie den folgenden Code ein:

  • sudo systemctl aktivieren status cockpit.socket

Um sicherzustellen, dass alles richtig funktioniert, sollten Sie in den Codes, die das Terminal projiziert, eine Meldung wie die folgende finden.

  • Aktives Zuhören)

Laptop mit Pinguinbild Linux

Mit Befehlen zum gleichzeitigen Installieren mehrerer Pakete

Falls Sie mehrere Pakete gleichzeitig installieren möchten , können Sie den folgenden Befehl ausführen. Aber genauso erhalten Sie die Möglichkeit, ein Programm einzubinden, das mehrere Pakete hat und aus dem AlmaLinux-Update heraus ausgeführt werden kann.

  • dnf update httpd mariadb

Um verschiedene Funktionen innerhalb dieses Systems zu erhalten, können wir ein Programm namens ‘Epel Repository’ hinzufügen. Obwohl die Grundlage dieses Programms auf Fedora basiert. Es wird keine Schwierigkeiten zwischen ihm und den AlmaLinux-Programmen geben. Geben Sie die folgenden Befehle ein, um mit der Installation des Epel-Repositorys fortzufahren.

  • sudo dnf install epel-release
  • Zusatzpakete für Enterprise Linux Modular 8 – 515 kB/s | 557 KB 00:01
  • Zusätzliche Pakete für Enterprise Linux 8 – x86_64 28 MB/s | 9,3 MB 00:00
  • #
See also  Deaktivieren Sie IPv6 unter Debian

Nachdem Sie die Installation abgeschlossen haben, können Sie überprüfen , ob der Vorgang korrekt ausgeführt wurde, indem Sie die folgenden Codes ausführen.

  • # rpm -q epel-release
  • epel-release-8-10.el8.noarch
  • #

studenten laptop und blätter

Was sollte getan werden, um AlmaLinux von der GUI aus zu aktualisieren?

Jeden Tag hat sich Linux an den Kunden angepasst, um seine Erfahrung mit der Ausführung seiner unterschiedlichen Software zu verbessern. Darin enthalten sind die entsprechenden Berechtigungen zum Hinzufügen von Anwendungen, die uns bei der Verwaltung unserer täglichen und geschäftlichen Projekte helfen. Um Ihnen einige zu nennen, gibt es die Möglichkeit, Zenkit unter Linux zu konfigurieren. Gleichzeitig ermöglicht Ihnen Linux über seinen Update-Manager, AlmaLinux auf sehr einfache Weise zu aktualisieren.

Für sie greifen wir auf „Aktivitäten“ zu und klicken dann auf „Software“. Dann wird uns ein Ordner angezeigt , in dem sich die verfügbaren Updates befinden. Falls vorhanden, fahren wir mit dem Herunterladen und Installieren fort.

Wie kann ich überprüfen, ob es keine Updates mehr gibt?

AlmaLinux hat seine Software auf außergewöhnliche Weise aktualisiert. Alles, um dem Kunden ein besseres Erlebnis bei der Verwendung seiner Werkzeuge zu bieten , um tägliche Aktivitäten auszuführen. Wenn Sie wissen möchten, ob ein Update verfügbar ist, können Sie auf die Website zugreifen und die verfügbaren Versionen überprüfen.