So aktivieren Sie das Desktop-Symbol in Elementary OS erneut – PC anpassen

Die Entwickler von Elementary OS haben sich entschieden, diese Distribution auf der Grundlage des Ubuntu-Betriebssystems zu entwerfen, obwohl ihr Wachstum eine eigene Identität hat. Was seine Entwicklung auszeichnet, ist, dass es verschiedene funktionale , attraktive und innovative Tools bietet, mit denen Sie Ihren PC anpassen können.

Wenn Ihr Ubuntu-System ab Werk wiederhergestellt wurde und Sie es mit diesem Programm anpassen möchten, lesen Sie diesen Artikel weiter, damit Sie die verschiedenen Möglichkeiten kennen, die Symbole auf Ihrem PC zu haben und so die gewünschte Anpassung zu erhalten.

Was benötigen Sie, um das Desktop-Symbol in Elementary OS wieder zu aktivieren?

Obwohl dieses Programm sehr innovative Absichten hat, wie ist es, dem Desktop einen MacOS-Look zu verleihen ? Derzeit verfügt dieses Programm nicht über diese Option, um die berühmten Symbole auf dem Bildschirm zu aktivieren oder hinzuzufügen. Aus diesem Grund möchten viele Ubuntu-Benutzer Wege finden, Verknüpfungen auf ihrem Desktop zu erstellen.

Erstellen und Bearbeiten von Desktop-Grundkenntnissen

Angesichts dieser häufigen Situation und Anforderung von Benutzern, die Elementary zum Anpassen ihres Desktops verwenden möchten, gibt es eine Lösung dafür. Dazu müssen Sie nur eine Anwendung mit dem Namen “Desktop Folder” herunterladen, indem Sie die offizielle Website aufrufen. Dort können Sie zum Anwendungszentrum dieses Programms gehen und es kostenlos und sicher herunterladen.

Auf der anderen Seite, falls Sie den Desktop-Ordner nicht bekommen können, können Sie auf der offiziellen Seite des Entwicklers zum ʽGitHub-Repositoryʼ gehen . Auf diese Weise erhalten Sie das vollständige Paket der Anwendung, mit der Sie die Desktopsymbole in Elementary os hinzufügen können.

Wie können Sie das Desktop-Symbol in Elementary OS reaktivieren?

Viele Benutzer mussten nach dem elementaren Betriebssystemcode suchen. Man kann also einige Dinge ändern und auf dem Desktop aktivierte Icons befürchten, aber das ist nicht mehr möglich. Aus diesem Grund können Sie dieses Symboltool nur verwenden, indem Sie Desktop Folder herunterladen und installieren . Alle seine Benutzer können diese Software auch direkt über den Store namens “App Center” finden, dazu können Sie diesen Empfehlungen folgen:

Finden des Desktop-Ordners mit AppCenter

  • Sie können den App Center Store öffnen, indem Sie einfach auf die Option „App Center Dock“ klicken . Suchen Sie dort im Anwendungsmenü nach der herunterzuladenden Datei.
  • Wenn Sie nun den besagten Shop öffnen, müssen Sie das Suchfeld finden und darauf klicken. Als nächstes müssen Sie im Suchbereich „Desktop-Ordner“ eingeben und die „Enter“-Taste drücken, um zu dieser Anwendung umgeleitet zu werden.

Frau mit Laptop auf dem Sofa

  • Sobald alle diese Ergebnisse Ihrer Suche geladen sind, sehen Sie eine Liste mit den verschiedenen Optionen all dieser verwandten Anwendungen. Dort sehen Sie den Desktop-Ordner am oberen Rand des Bildschirms . Auf die Sie klicken müssen, um auf die Seite dieser Anwendung im App Center weitergeleitet zu werden.
  • Sobald Sie sich auf den Seiten dieser App befinden, sollten Sie schließlich nach der blauen Schaltfläche mit der Bezeichnung „Kostenlos“ suchen. Auf die Sie klicken sollten. Danach wird der Download- und Installationsprozess durchgeführt, Sie müssen ein persönliches Passwort hinzufügen, das zwingend erforderlich ist, um Programme im Ubuntu-Terminal zu installieren und auf diese Weise den Download auf Ihren PC abzuschließen.

Verwenden des Desktop-Ordners

Es ist wichtig zu erwähnen, dass Sie mit diesem Programm kein Symbol direkt zu Ihrem PC hinzufügen können, wie es das Nautilus-Programm tun würde. Vielmehr funktioniert es wie die Plasma-Software. Sie können jedoch einige Abschnitte oder Bereiche erstellen, in denen Sie beliebige Verknüpfungen oder Symbole einfügen können . Durch eine Systemeinstellung. Damit können Sie Ihre Symbole zu Ihrem Desktop hinzufügen oder auch Tastaturbefehle für die besagte Konfiguration und Bearbeitung derselben verwenden.

Dieses Verfahren ist extrem einfach, Sie müssen nur das Symbol für den direkten Zugriff auf diese Schublade verschieben . Welches Sie nach Ihren Wünschen anpassen können, indem Sie es mit den Farben Ihrer Wahl oder lustigen Hintergrundbildern bearbeiten. Sie können die Schublade auch an die von Ihnen gewünschte Stelle auf Ihrem PC verschieben. Um Anwendungsgruppen oder Themenkombinationen zu erstellen, um ihm eine andere und originelle Note zu verleihen.

Wie kann ich überprüfen, ob Desktopsymbole korrekt aktiviert wurden?

Sobald wir es geschafft haben, unseren Verknüpfungsordner zu erstellen, müssen wir überprüfen, ob diese korrekt funktionieren . Dazu müssen Sie den Desktop-Ordner konfigurieren. So können Sie es automatisch sehen, wenn Sie die Sitzung auf Ihrem PC starten. Dazu können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Sie müssen den Prozess starten, indem Sie die Option “Anwendungen” auswählen, und Sie werden zum Startprogramm aller Anwendungen weitergeleitet. Wenn Sie mit diesem Verfahren nicht auf den Launcher zugreifen können, können Sie die Janitor Computer-Version verwenden, um Ihr Ubuntu-System zu optimieren.
  • Dann müssen Sie in diesen Launcher das Wort „Start“ schreiben. Um darauf zuzugreifen, wird die ‘Autostart’- Seite der Elementary OS-Anwendung geladen.

Pinguin-Emblem Linux

  • Jetzt sollten Sie das Pluszeichen (+) finden und ein Suchfenster mit einer langen Liste von Apps sehen können. Wo sollten Sie nach der Option „Desktop-Ordner“ suchen und darauf klicken. Wieder müssen Sie es in dasselbe Suchfeld eingeben, damit Sie es zu Ihrer Startliste hinzufügen können.
  • Wenn Sie schließlich eine Befehlszeile verwenden möchten, müssen Sie ein neues Terminalfenster starten . Wo Sie ʽCtrl + Alt + To Ctrl + Shift + Tʼ eingeben sollten. Sie können auch den CP-Befehl verwenden, um den Desktop-Ordner im Autostart-Ordner hinzuzufügen. So können Sie Ihre Verknüpfungen sehen, wenn Sie sich anmelden.
  • Wenn das Desktop Folder-Programm vollständig heruntergeladen und konfiguriert ist, können Sie auf diese Weise Ihre Anmeldeseite laden. Dort sehen Sie Ihre Verknüpfungssymbole . Fahren Sie dann mit dem Neustart Ihres PCs fort. Auf diese Weise sehen Sie alle Desktopsymbole, wenn Sie sich bei Ihrem Computer anmelden.