Kann eine Anwendung auf meine Handydaten zugreifen und diese ohne meine Genehmigung verwenden?

Dies ist durchaus möglich. Viele Anwendungen haben und werden dies auf die eine oder andere Weise tun. Einer der bekanntesten Fälle war die Anwendung Brilliant Flashlight Free für Android, der vorgeworfen wurde, den geografischen Standort und die mobile ID von Millionen von Benutzern geteilt zu haben, die sie heimlich oder ohne ihre Genehmigung heruntergeladen haben.

Nach Angaben der Federal Trade Commission , einer amerikanischen Organisation zum Schutz der Verbraucher, hätte die von GoldenShores Technologies, LLC entwickelte Bright Flashlight-Anwendung beide oben genannten Daten ohne die Benutzer, die sie installiert haben, an Dritte, vermutlich Werbetreibende, weitergegeben haben ihre Zustimmung gegeben.

frei leuchtende Taschenlampe für Android

Obwohl die Anwendung beim ersten Öffnen eine Lizenzvereinbarung anbietet, wurde der Standort des Benutzers und die Geräte-ID bereits erfasst, bevor der Benutzer auf die Schaltfläche “Akzeptieren” dieser Vereinbarung geklickt hat.

Die Vereinbarung besagt, dass die Anwendung Benutzerdaten sammeln kann; der Vorwurf gegen seine Handlungen wird erhoben, weil damit bereits begonnen wurde, noch bevor der Nutzer seine Einwilligung dazu erteilt hat, unabhängig davon, ob er eine solche Vereinbarung gelesen hat oder nicht.

Kostenlose Lizenzvereinbarung für Bright Flashlight

Nach dem Urteil der FTC müssen die Entwickler von Bright Lantern “alle durch ihre Anwendung erhaltenen persönlichen Informationen löschen”.

Bright Flashlight ist eine Anwendung mit zig Millionen Downloads und einer beeindruckenden Punktzahl in Bezug auf die Bewertungen bei Google Play, obwohl sie eine der grundlegendsten ihrer Art ist.

Fazit

Es ist bereits von Anfang an ziemlich verdächtig, dass eine App, die solche grundlegenden Funktionen bietet, über eine so umfangreiche Lizenzvereinbarung verfügt, die normalerweise die meisten Benutzer ohne Lesen akzeptieren. Sogar die Daten derjenigen, die sich Mühe gaben, sie zu lesen, waren bereits in den Händen des Entwicklers, obwohl sie eine solche Vereinbarung schließlich ablehnten. Aus diesem Grund ist es wichtig, vor der Installation ein wenig mehr über den Entwickler einer Anwendung zu wissen, sich ihre anderen Apps bei Google Play anzusehen, die von ihnen angeforderten Berechtigungen zu beachten und vor allem unnötige zu widerrufen vertrauliche Berechtigungen wie der Zugriff auf Ihre Fotos und Dateien, die Sie einer Taschenlampen-App, die sie nicht benötigt, nicht geben möchten.

See also  Zurückkehren zur vorherigen Anwendung OHNE Verwendung der Multitasking-Schaltfläche

Erfahren Sie, ob eine APP die Kamera oder das Mikrofon des Mobiltelefons aktiviert

Diese Art von Datei kann Ihr Gerät beschädigen

Messen die APPS zuverlässig die Herzfrequenz mit dem Handy?