Lösung für die Warnung “Windows erkennt dieses Gerät nicht” (z. B. Mobiltelefon)

Wenn Sie beim Anschließen Ihres Mobiltelefons an den PC über das USB-Kabel die Warnung ” Windows erkennt dieses Gerät nicht ” erhalten, sind die Treiber für dieses Mobiltelefon sicherlich nicht installiert . Wenn dies nicht der Fall ist, wenn Sie tatsächlich bereits die richtigen Treiber für das Mobiltelefon installiert haben und Windows diesen Fehler weiterhin anzeigt, liegt wahrscheinlich ein Softwarekonflikt vor, z. B. dass Sie mehrere Treiber für dasselbe Gerät installiert haben der PC. Der PC erkennt den Treiber daher nicht, da er möglicherweise nicht weiß, welchen er auswählen soll, da mehrere installiert sind. In diesem Fall besteht die Lösung darin, die Erkennung des Fahrers zu erzwingen . Das heißt, teilen Sie Windows manuell und speziell mit, welcher Treiber für Ihr Mobiltelefon verwendet werden soll.

Schritt 1

Installieren der Gerätetreibersoftware

Schließen Sie das Mobiltelefon an den PC an und warten Sie, bis die Eingabeaufforderung ” Installieren der Gerätetreibersoftware ” angezeigt wird . Windows durchsucht das Internet nach dem Treiber. Wir sind nicht daran interessiert, den Treiber (Controller) im Internet zu suchen, da Sie ihn dort nicht finden. Wir werden daher einige Sekunden warten und das Mobiltelefon trennen, um diesen Vorgang zu unterbrechen. Wir warten noch einige Sekunden und schließen das Gerät wieder an den PC an.

Schritt 2

PC erkennt Android nicht

Öffnen Sie den “Geräte-Manager” über die Systemsteuerung oder geben Sie einfach “Geräte-Manager” in die Windows-Suchlupe ein. In der Geräteliste sollte unter “Andere Geräte” der Name oder die Marke des Android-Geräts mit einem gelben Warnzeichen angezeigt werden, das lediglich anzeigt, dass es nicht korrekt installiert ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren .

Windows_Secure_Boot_aktivieren

Schritt 3

Windows-Handytreiber aktualisieren Android Cell Controller aktualisieren

Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm die Option Meinen Computer nach Treibersoftware durchsuchen , dann Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen  und klicken Sie auf die Schaltfläche “Weiter”.

See also  Viren können vom PC auf das Handy übertragen werden?

Schritt 4

android handy treiber windows

Wählen Sie den Gerätetyp aus der angezeigten Liste aus. Hier kann einfach Android Phone erscheinen, oder die Marke des Geräts (zB: Samsung Android Phone ). Klicken Sie auf «Weiter».

Schritt 5

PC erkennt Android 6 nicht

Android-Treiber in Windows verfügbar

Wählen Sie den Gerätetreiber. Oben sind zwei Beispiele. Bei meinem Samsung Galaxy erschien die Option SAMSUNG Mobile USB CDC Composite Device (ich hatte auch keine andere Option). Bei meinem Huawei sind jedoch mehr Optionen aufgetaucht, einschließlich der Huawei HDB-Schnittstelle. Dies ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich und Sie müssen den entsprechenden Treiber auswählen, je nachdem, was Sie tun werden. Wenn es nicht korrekt ist oder nicht funktioniert, können Sie diesen Vorgang wiederholen und eine andere Option aus den verfügbaren auswählen. Klicken Sie auf «Weiter».

Schritt 6

Eine Meldung, die Windows ähnelt und die Treibersoftware erfolgreich aktualisiert hat, sollte im nächsten Fenster angezeigt werden . Schließe dieses Fenster.

Schritt 7

Warten Sie, bis Windows die Treiberinstallation abgeschlossen hat (eine Warnung zeigt diesen Vorgang an). Hier kann der PC die Suche nach dem Treiber im Internet (in “Windows Update”) wiederholen und einige Minuten warten, bis dies abgeschlossen ist, damit er den Treiber vom Computer installieren kann vorher angegeben. Um eine direkte Installation unter Umgehung von Windows Update zu erzwingen, können Sie auf den Link klicken, der besagt, dass die Treibersoftware von Windows Update übersprungen wird, und einige Minuten warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Schritt Finale

PC erkennt Android 2 nicht

Treiber richtig installiert

Installieren Sie Android Mediatek Treiber

Der PC sollte das Android bereits erkennen. Tatsächlich sollten Sie eine Warnung erhalten haben, die besagt, dass der Gerätetreiber korrekt installiert ist. Um zu bestätigen, dass der Treiber korrekt installiert ist, rufen Sie den Windows-Geräte-Manager auf und stellen Sie dort sicher, dass das Android-Gerät nicht mehr mit dem gelben Warnzeichen versehen ist (es wird normalerweise neben der Abbildung eines Bluescreen-Computers angezeigt), wie oben gezeigt. Sie können auch sehen, wie es aussehen würde, wenn die VCOM-Treiber korrekt installiert würden (in der obigen Abbildung die Mediatek-VCOMs).

See also  Die besten Browser für Android

Fazit

Anteriormente, el primer paso en este tutorial era desinstalar el driver, programa de drivers o software de sincronización del teléfono (desde el panel de control de Windows, Programas, Programas y características) y luego reiniciar el PC y celular para proceder con el paso 2. La idea era buscar y usar los drivers incorporados en el propio Windows. Sin embargo, es probable que Windows no cuente con los drivers de tu equipo, razón por la que puede ser recomendable mantener instalado el software de drivers que tengas o hayas instalado con anticipación. Si ya está instalado este software, entonces en el paso 5 de este tutorial Windows podría mostrarnos los drivers de allí para escoger el que queramos y forzar al PC a usar esos drivers.

Descargar drivers USB (inc. ADB, FastBoot) de cualquier Android para Windows

So installieren Sie die Handytreiber auf dem PC

Warum der PC das Handy nicht erkennt und wie man es löst