IOS 12 Bug gefährdet Ihre Fotos mit Siri

Nach dem Start von iOS 12 sind wir froh, dass das iPhone schneller läuft als zuvor, aber seine Probleme scheinen nicht aufzuhalten. Infolge von „automatisches Laden nicht möglich“, „Bildschirmqualität“ und „erhöhter Akkuverbrauch“ wurden neue Probleme entdeckt: Sie können auf Fotos vom iPhone zugreifen und auf Kontaktinformationen zugreifen, ohne sie zu entsperren!

Siehe auch: Wi-Fi-Netzwerk funktioniert nicht auf iPhone oder iPad unter iOS 12-Update

iPhone XS Max mit iOS 12

Diese iOS 12-Sicherheitslücke wurde in der Apple iOS VoiceOver-Funktion entdeckt, die von Angreifern ausgenutzt werden könnte, um auf die Fotos des Opfers zuzugreifen.

Mithilfe von Siri bittet der Angreifer, VoiceOver auf einem iPhone bei gesperrtem Bildschirm zu starten. Dann ruft er mit einem anderen Handy an. Nach einem Anruf wählt er „Antwort per SMS“ und klickt auf die Option „+“. Dann sendet er eine Nachricht mit einem anderen Telefon und doppelklickt dann auf das leere Feld, nachdem er die Nachricht erhalten hat.

Eine seltsame Sache passiert: Nachdem die Nachrichtenbenachrichtigung automatisch verschwindet, ist der Bildschirm tot, aber VoiceOver kann immer noch funktionieren!

Nach dem Schließen von VoiceOver mit Hilfe von Siri kann der Benutzer das iPhone-Kontaktbuch aufrufen, ohne es zu entsperren. Sie können sogar auf Fotos auf Ihrem iPhone zugreifen oder diese bearbeiten, indem Sie Kontakte hinzufügen und bearbeiten: Das heißt, wenn Ihr iPhone über private Fotos verfügt, können Sie diese auch anzeigen, ohne das Gerät zu entsperren.

Die Lösung für diese iOS 12-Sicherheitslücke

Bei diesem Fehler muss Siri mit der VoiceOver-Funktion gekoppelt werden, um zu funktionieren. Wenn Sie auch befürchten, dass Ihre Fotos von anderen gesehen werden, besteht die einfachste Lösung darin, Siri bei gesperrtem Bildschirm auszuschalten.

Siehe auch  So booten Sie einen Mac in den Wiederherstellungsmodus

Befolgen Sie die nächsten Schritte, um das Problem zu beheben:

  • Für iPhones mit Face Unlock-Funktion: Gehen Sie zu „Einstellungen“ → „Gesichts-ID und Passcode“.
  • Für iPhones mit Fingerabdruck-Entsperrfunktion: Gehen Sie zu „Einstellungen“ → „Touch ID & Passcode“.
  • Suchen Sie dann den Punkt „Zugriff im gesperrten Modus zulassen“ und schalten Sie „Siri“ aus.

Schalte Siri aus, wenn der Bildschirm gesperrt ist