Interne oder externe Soundkarte? Dies sind die Vorteile, die Sie dazu bringen, sich für das eine oder andere zu entscheiden

Kopfteil

Audio ist ein wesentlicher Bestandteil des Multimedia-Ökosystems. Die Hersteller verstanden nur langsam: Die integrierte Soundkarte war jahrelang praktisch die Komponente mit der niedrigsten Qualität im gesamten System . Nach und nach verwöhnte sich dieser Bereich parallel zu den Grafikkarten, und heute können wir auf praktisch jedem PC oder Laptop eine mittlere bis hohe Leistung genießen .

Aber was nennen wir “mittlere bis hohe Leistung”? Seit fast drei Jahrzehnten hat jeder PC- oder Laptopturm eine eigene Audiokarte integriert, die an einen der PCI-Busse auf dem Motherboard angeschlossen ist. Aber oft brauchen wir mehr Ausgänge, weniger Latenz; höhere Leistung. Kurz gesagt, wir müssen die serielle Karte wechseln oder eine externe kaufen. Es gibt sogar eine Hybridoption: dedizierte interne Karte und externer Controller. Schauen wir uns die Vor- und Nachteile jedes einzelnen an.

Lenovo Dolby

 

Soundkarte oder Audio-Interface?

Zuerst müssen wir wissen, was wir mit jedem System tun können, um die eine oder andere Maßnahme zu ergreifen.

  • Multimedia: Mit einer internen Audiokarte können wir praktisch alles tun, was mit der Multimedia-Welt zu tun hat. Spielen Sie Musik, Videos, bearbeiten Sie einfache Jobs – wir hängen von der internen Uhr und dem RAM des Prozessors ab, nicht von der Audiokarte -, zeichnen Sie einen Podcast auf , erstellen und empfangen Sie Videokonferenzen, spielen Sie Videospiele und verwenden Sie im Allgemeinen einen Computer .
  • Professionelle Aufnahme: Um ein Musikinstrument aufzunehmen, ist ein externes Audio-Interface praktisch erforderlich. Nicht weil wir keine Gitarre oder keinen Bass über den Eingangskanal eines Laptops aufnehmen können, müssten wir nur einen Adapter-Konverter von einer 3,5-mm-Minibuchse zu einer 6,35- mm- Buchsenbuchse verwenden.

Eine externe Schnittstelle bietet uns viele Ein- und Ausgänge und damit viele weitere Optionen: MIDI, Phantom , Multitrack-Aufnahme und so weiter. Dank der Konverter und der besseren Treiberkompatibilität können Sie all das tun, indem Sie Kanäle mit geringer Latenz und hoher Leistung hinzufügen . Die Überwachung einer normalen Batterie erfordert zwischen 4 und 8 Mikrofone. Bis wir diesen Punkt erreicht haben, werden wir jedoch mehr als nur eine Soundkarte benötigen.

  • Produktion und Mastering: Wenn wir uns auf einen Mittelweg konzentrieren, sollten wir nicht so viel über ‘Audio-Interface’ und ja über ‘Soundkarte’ nachdenken. Wir werden keine Musik erstellen, sondern bearbeiten. Das Gleiche gilt, wenn es sich um Video oder Podcasting handelt . In diesem Fall ist es am besten, eine interne Karte mit guten Oberflächen und professioneller Leistung zu verwenden, die dem Rest der Platine entspricht.

Podcasting

Bevor wir etwas kaufen, müssen wir zwei Hauptprobleme berücksichtigen: Das erste ist, dass sich der Großteil der PC-Benutzer nicht professionell auf die Audioproduktion konzentriert. Und das führt uns zum zweiten: Treffen Sie Ihr Team. Es ist wichtig, die Möglichkeiten unseres eigenen Systems zu kennen . Vielleicht brauchen wir nichts weiter und machen den Fehler, etwas zu kaufen, das wir nicht genug ausnutzen werden.

Einige vorläufige Überlegungen

Das Studium der Möglichkeiten führt uns dazu, unser System gründlich zu kennen. Und die Wahrheit ist, dass Computergeräte nicht nur in Bezug auf die Multimedia-Wiedergabe immer besser vorbereitet sind, sondern auch die Möglichkeit bieten, Audio aufzunehmen oder zu bearbeiten, ohne die Kasse erneut durchlaufen zu müssen .

Wenn wir daher den naheliegendsten Weg einschlagen und uns darauf konzentrieren, kein externes System zu kaufen, müssen wir die folgenden Punkte überprüfen:

  • BIOS und Treiber aktualisiert . Alle Hardware- / Softwaretreiber müssen auf die neueste Version aktualisiert werden. Derzeit werden fast alle Teams automatisch aktualisiert oder per Link zur Website des Entwicklers. Möglicherweise sind sogar spezielle Anweisungen beigefügt, um unser digitales Audio zu verbessern.
  • Installieren Sie Asio4All . In diesem Artikel haben wir seine Bedeutung erklärt: Es handelt sich um ein generisches Treibermodell , das mit jeder Schnittstelle oder Karte kompatibel ist. Es stammt nicht von einem offiziellen Hersteller, ist aber möglicherweise das vielseitigste Tool, um Latenzprobleme oder Nichterkennung der Hardware zu vermeiden .

Da wir wissen, dass die Komposition zunehmend portabel ist, würden wir für einfache Aufnahmen nicht viel mehr benötigen.

Subwoofer

Was beinhalten aktuelle Teams?

Es ist ein alter, aber realer Satz: “Die Grenze wird durch unsere Kreativität gesetzt.” Die Arbeit mit digitalem Sound schränkt unsere Möglichkeiten nicht so sehr ein, wie es impliziert sein könnte . Es gibt wirtschaftliche und zuverlässige Lösungen, um jede interessante Zeit im Hinblick auf die digitale Erstellung zu erkunden, sei es das Mischen von Musik, das Aufnehmen von Stimmen und das Bearbeiten von Dialogen, das Entwerfen von Samples oder das Djing . Optionen wie Stagelight bieten all diese Möglichkeiten und sind völlig kostenlos.

Harman International Industries , das weltweit führende Premium-Unternehmen für Audio- und Videogeräte, arbeitet seit einiger Zeit mit Lenovo zusammen, um seine Systeme auf Audio in professioneller Qualität zu bringen. Zum Beispiel verfügen die Yoga 3 Pro Notebooks über ein Waves Audio-zertifiziertes 1,5-W-Stereo-JBL-Lautsprechersystem. Darüber hinaus enthalten alle Geräte die Dolby Home Theater-Software , einen höheren Qualitätsstandard als ein normaler AIO.

Die neuen Yoga Tablet 2 Pro Cabrios sind ebenfalls nicht weit entfernt: Sie umfassen 2 JBL 1,2-W-Lautsprecher, einen 5-W-Subwoofer, ein Dolby-System und einen Wolfson Master-Hochleistungs-Audio-Chip. All dies führt zu beeindruckendem Klang, HiFi-Qualität und keiner Verzögerung der Klangwiedergabe. Weil es sinnlos ist, eine gute Karte zu haben, wenn der resultierende Ton nicht über die Lautsprecher wiedergegeben wird.
– –
Yoga Pro

Aber wo dieser Premium-Sound noch einen Schritt weiter geht, sind die All-in-One-Geräte. Der B50 ist ein FullHD-Touch, der 2 JBL-Lautsprecher mit einer Dolby Home Theater-Zertifizierung von jeweils 3 W enthält , ohne den Anschluss von Kopfhörern zu vergessen. Diese Lautsprecher sind etwas größer und eine Stufe höher als ihr kleiner Bruder.

In Bezug auf das, was wir über Treiber überprüft haben , können Sie auf der Lenovo Support-Seite auf der ersten Registerkarte auf die Treiber und die Software zugreifen. Wenn Sie den Modellnamen in das Suchfeld eingeben, finden Sie die neuesten Versionen zum Herunterladen. Zum Beispiel im Fall des Lenovo Ideapads Y40 / 50 sie sind der leistungsstarken Dolby Advanced Audio V2 Treiber Treiber , die von hier aus aktualisiert werden können.

Dolby

Schnittstellen zu beliebten Preisen

Wenn wir nach Abwägung unserer Optionen aufnehmen möchten, uns aber die Preise für ein Pro-Audio-Interface nicht leisten können – weil wir in unserem Fall nur ein paar Schritte unternehmen und einfache Dinge bearbeiten möchten -, ist es ideal, einen kostengünstigen externen Controller zu kaufen. Suche nach einem Zwischenpunkt in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit / Preis.

Behringer hat seine U-Phoria-Serie, mit der für weniger als 50 Euro 16-Bit- und 48-kHz-Qualität aufgenommen werden können. Es enthält 2 Eingänge und 2 Ausgänge, einen Mikrofonvorverstärker mit 48-V-Phantomspeisung sowie Signal- und Clipanzeigen. Gerade genug für eine Amateuraufnahme .

Scarlett Familie

M-Audio ist auch in Bezug auf einfache und effektive Schnittstellen führend: Die M-Track-Serie, insbesondere der MkII, bietet eine überlegene Leistung und ermöglicht eine 24-Bit / 48-kHz-Aufzeichnung mit Audioüberwachung ohne Latenz über die LED frontal. Es ist wichtig zu wissen, ob wir das Eingangssignal verzerren oder begrenzen.

Und vielleicht würde Focusrite das Angebot an kostengünstigen Schnittstellen vervollständigen – es würde noch viel mehr geben, wie das großartige Traktor Audio 2 MK2 von Native Instruments. Die Scarlett-Serie von Focusrite umfasst Premium-Komponenten in Mini-Rigs. Sein Basisprodukt, das ‘Scarlett Solo’, zeichnet bis zu 96 kHz auf und konvertiert in 24 Bit. Darüber hinaus ist der Mikrofonvorverstärker sehr angesehen und verfügt über 2 Verstärkungsregler mit Signalanzeigen, um die Lautstärke der Leitung in Echtzeit ändern zu können.