Gewusst wie: Installieren Sie Android XXALD4 4.0.3 auf der Galaxy Tab 2 (7.0) P3100 Stock Firmware

Samsung Galaxy Tab 2 (7.0) wird in Kürze das offizielle Jelly 4.1-Softwareupdate für Android 4.1 erhalten, Samsung hat jedoch das offizielle Erscheinungsdatum der Jelly Bean-Firmware noch nicht bekannt gegeben. Sie können Android 4.0.3 XXALD4 einfach auf dem Galaxy Tab 2 (7.0) P3100 installieren, indem Sie das unten stehende Tutorial verwenden.

Das neueste P3100XXALD4 wurde von Samsung über KIES für Kenia veröffentlicht. Der Modem-Build ist JVALD2 und das Firmware-Build-Datum ist der 19. April 2012. Da diese Firmware keine Marke hat, können Sie sie problemlos auf einem entsperrten Samsung installieren. Galaxy Tab 2.

Während Sie weiter unten lesen, werden wir Sie durch den vollständigen Installationsprozess des offiziellen Android 4.0.3 XXALD4 ICS-Softwareupdates auf Galaxy Tab 2 (7.0) P3100 führen, das ODIN verwendet. Wir haben alle Schritte behandelt und die Datei heruntergeladen, die Sie im folgenden Tutorial benötigen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Anwendungen und persönlichen Daten sichern. Fahren wir mit dem folgenden Tutorial fort.

SO WIRD'S GEMACHT: Installieren Sie Android XXALD4 4.0.3 auf der Galaxy Tab 2 (7.0) P3100 Stock Firmware 1

Ablehnung: Alle unten genannten Tools, Modifikationen oder ROMs sind Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer / Entwickler. Wir (TeamAndroid.com) oder der Entwickler sind nicht verantwortlich, wenn Sie Ihr Gerät beschädigen oder beschädigen. Wir bitten Sie nicht, dieses Tutorial auszuprobieren ????

Details zur Firmware für Android 4.0.3 XXALD4:

PDA: P3100XXALD4CSC: P3100OJVALD2 Version: 4.0.3 Datum: 19.04.2012 Region: Österreich, Belgien, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Italien, Spanien, Vereinigtes Königreich

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Samsung Galaxy S III USB-Treiber installiert haben, um sie an den Computer anzuschließen. Laden Sie den Samsung Galaxy Tab 2 (7.0) USB-Treiber herunter! Neben dem USB-Treiber sind noch einige weitere Dinge zu beachten.

1. Sie müssen den USB-Debugging-Modus aktivieren. Auf diese Weise können Sie Ihr Android-Telefon an einen PC anschließen. Siehe hier: So aktivieren Sie das USB-Debugging.

See also  So fügen Sie WordPress in 5 Minuten hinzu Fügen Sie ein Lesezeichen hinzu

2. Ihr mobiler Akku sollte zu 80-85% aufgeladen sein. Wenn Ihr Handy plötzlich aufgrund eines Akkus stirbt, während Sie das ROM flashen oder Änderungen und Updates installieren, kann Ihr Handy dauerhaft sterben. Schauen Sie hier: So überprüfen Sie den Batterieprozentsatz.

3. Sichern Sie alle wichtigen Daten, die Sie möglicherweise unmittelbar nach dem Aktualisieren eines neuen ROM benötigen, oder sichern Sie sie nur für den Fall, dass Sie nie wissen, wann ein Fehler aufgetreten ist. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Ihre Daten sichern:

Sie können die Daten auch mit Samsung KIES für Ihre Geräte sichern. Wenn Sie die Daten jedoch manuell sichern, erhalten Sie mehr Optionen als Sie möchten, und es ist sehr einfach, Daten auf Android-Geräten verschiedener Hersteller zu verschieben. Verschieben Sie die Datensicherung von Samsung Galaxy Note auf das HTC One X.

4. Ihr Handy muss werkseitig entsperrt sein. Zusätzliche Anweisungen für gesperrte Android-Geräte werden im Lernprogramm hinzugefügt, um das Gerät zu entsperren.

Fahren wir nun mit dem Tutorial auf der nächsten Seite fort und installieren XXALD4 Android 4.0.3 auf dem Galaxy Tab 2 (7.0) P3100.