So fügen Sie Google Analytics zu WordPress hinzu

Jeder Standort muss analysiert werden.

Können Sie sich ein Restaurant vorstellen, in dem Sie Ihre Kunden nicht sehen können und nicht wissen, wonach sie fragen? Wie könnten Sie erfolgreich sein?

So führen Sie eine Website ohne Analyseprogramm aus. Sie wissen nicht, wer erscheint oder was sie tun.

Sie benötigen Analysen, um den Erfolg Ihrer Website zu messen.

In diesem Handbuch finden Sie die besten Besucheranalysen und den einfachsten Weg, sie Ihrer Website hinzuzufügen.

Warum Google Analytics verwenden?

Wenn Sie bereits mit Websites gearbeitet haben, haben Sie wahrscheinlich schon von Google Analytics gehört.

Google Analytics (GA) ist das beliebteste verfügbare Analysetool und außerdem völlig kostenlos. Mit GA können Sie alles im Auge behalten, was Sie sich vorstellen können, von einfachen Besucherberichten bis hin zu benutzerdefinierten Ereignissen und Conversions.

Es gibt drei Gründe, warum ich GA verwende, und ich empfehle es allen meinen Kunden.

Umfassende Überwachung

GA ist eine unglaublich robuste Analyseplattform. Es verfolgt automatisch eine große Menge an Informationen über Ihre Besucher und kann auf viele Arten personalisiert werden.

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie Ihren Website-Besuchern eine Frage stellen, die sie mit diesem Tool nicht beantworten können.

In diesem Sinne verstehe ich, warum diese Integrität mit einem Mobbing-Faktor einhergeht. Auch wenn Sie der Meinung sind, dass Sie keine erweiterte Analyseplattform benötigen, sollten Sie sich dennoch für GA entscheiden. Dazu später mehr!

See also  So ändern Sie den Download-Speicherort in uTorrent

Alle Integrationen

Als beliebtestes Analysetool bietet Google Analytics den Vorteil der Integration in viele andere Anwendungen.

Beispielsweise können Sie möglicherweise die Verkäufe von WooCommerce-E-Commerce verfolgen oder mithilfe eines ConvertKit- oder MailChimp-Formulars messen, wie viele Besucher sich für Ihre E-Mail-Liste registrieren.

Die meisten WordPress-Plugins mit nachverfolgbaren Aktionen sind bereits vollständig in Google Analytics integriert.

Laufende Entwicklung

Die Google Analytics-Plattform bleibt bestehen und Google hat keine Pläne, dafür zu bezahlen. Sie haben bereits eine Premium-Version für große Unternehmen angepasst.

Mit der Weiterentwicklung dieser Plattform können Sie davon ausgehen, dass sie sich verbessern und auch in Zukunft zugänglich bleibt.

Google fügt ständig neue Funktionen hinzu, um mit Trends wie Echtzeitanalysen und GDPR-Konformität Schritt zu halten.

So fügen Sie Ihrer Website Google Analytics hinzu

Das Erstellen eines Google Analytics-Kontos dauert nur einen Moment, da Sie Ihr vorhandenes Google-Konto verwenden können. Sie können der offiziellen Startanleitung folgen, wenn Sie zusätzliche Hilfe beim Einrichten Ihres Kontos benötigen.

Sobald Ihre Site registriert und hinzugefügt wurde, können Sie mit dem Tracking beginnen.

Fügen Sie Google Analytics mit MonsterInsights hinzu

Meiner Meinung nach ist MonsterInsights das beste Plugin, um Google Analytics zu WordPress hinzuzufügen.

MonsterInsights

Ein Vorteil der Verwendung von MonsterInsights besteht darin, dass Sie den Tracking-Code nicht manuell hinzufügen müssen. Stattdessen gibt es einen einfachen Authentifizierungsprozess, mit dem Ihr Google Analytics-Konto überprüft wird.

Dieses Video führt Sie durch alle Schritte zum Hinzufügen des Google Analytics-Tracking-Codes zu Ihrer MonsterInsights-Website.

Klicken Sie hier, um sich auf Youtube zu registrieren

Sie werden aufgefordert, sich bei Google anzumelden und MonsterInsights die Berechtigung zum Zugriff auf Ihr Analysekonto zu erteilen. MonsterInsights fügt automatisch den Tracking-Code hinzu.

See also  ? ? Standard Brawliseum ist diese Woche Hearthstone Tavern Brawl
MonsterInsights-Authentifizierung

Klicken Sie im Dashboard auf diese Schaltfläche, um den Genehmigungsprozess zu starten

Die Verwendung von MonsterInsights bietet gegenüber anderen Analyse-Plugins mehrere weitere Vorteile.

Einfache Berichterstattung

Wenn Sie nicht die Komplexität des Google Analytics-Dashboards nutzen möchten, können Sie bei MonsterInsights einfachere Verkehrsberichte anzeigen.

MonsterInsights-Bericht

Bildnachweis

Sie können sich jederzeit in Ihr Google Analytics-Konto einloggen, um komplexere Berichte zu erhalten. Es ist jedoch hilfreich, Ihren Datenverkehr jedes Mal überwachen zu können, wenn Sie sich auf Ihrer Website anmelden.

Zusätzliches Tracking

Da MonsterInsights den Tracking-Code für Sie generiert, können Sie den Code basierend auf dem, was Sie verfolgen möchten, anpassen. Standardmäßig fügt MonsterInsight eine verbesserte Linkzuordnung hinzu, mit der Sie sehen können, welcher Besucher aus Linkklicks auf Ihrer Website herauskommt.

Sie können Dateiübertragungen auch als “Ereignisse” verfolgen, demografische Daten aufzeichnen und Affiliate-Links verfolgen, die über einen Unterordner geführt werden. Alle diese Funktionen werden automatisch hinzugefügt.

Administratoren ignorieren

MonsterInsights generiert den Tracking-Code nicht, wenn Sie als Administrator oder Herausgeber angemeldet sind. Dies ist großartig, da es Ihre eigenen Daten während der Arbeit an Ihrer Site nicht unterbricht.

Diese Funktion kann auch für andere Autoren auf der Website aktiviert werden.

Leistungsstarkes Zubehör

Während das Basis-Plugin 100% kostenlos ist und alleine hervorragend funktioniert, können Sie einige der kostenpflichtigen Plugins erwerben.

Ich verwende GDPR- und E-Commerce-Tracking-Plugins hier in den Wettbewerbsthemen und sie sparen mir viel Zeit für die benutzerdefinierte Entwicklung, die ich sonst für diese Integrationen aufgewendet hätte.

Es gibt zum Beispiel auch viele andere Funktionen. Seitengeschwindigkeitsberichte, autorbasierte Verkehrsberichte, Bildlaufverfolgung und mehr.

Fazit

Analytics ist ein Muss für jede seriöse Website.

Google Analytics ist ein großartiges Produkt, und es wird einige Zeit dauern, bis Sie sich damit vertraut gemacht haben. Das Hinzufügen von MonsterInsights Tracking zu Ihrer Website dauert jedoch nur wenige Minuten.

Jetzt MonsterInsights bekommen?

Dies ist der beste Einstieg in Google Analytics und bietet viel Platz, um mit den robustesten kostenpflichtigen Plugins zu wachsen.

Alle unsere Themen sind vollständig mit Google Analytics und MonsterInsights kompatibel, sodass Sie ein nahtloses Erlebnis auf Ihrer Website erwarten können.

Wenn Sie andere Einstellungen für Ihre Site berücksichtigen möchten, lesen Sie unsere Liste der besten WordPress-Analyse-Plugins.