Es kann keine gültige Basisurl für Repo gefunden werden base7x86_64 | CentOS-Lösung

CentOS ist ein umfassendes System mit Unternehmensfokus, in dem versucht wird, uns die besten Optionen für Sicherheit, Stabilität und Leistung von Anwendungen und Prozessen zu bieten. In vielen Fällen wird das System jedoch zum ersten Mal installiert und wir versuchen, eine Aufgabe auszuführen Beim YUM-Paketmanager wird beim Installieren oder Suchen eines Pakets der folgende Fehler angezeigt:
“Es kann keine gültige Basis-URL für Repo gefunden werden: base / 7 / x86_64”

 

1-Lösungsfehler-Kann-keine-gültige-Basisurl-für-Repo-Basis finden7x86_64 --- de-CentOS-8.png

 

Dieser Fehler bezieht sich auf die Tatsache, dass der YUM-Paketmanager nicht auf das Basis-Repository zugreifen kann, von dem aus die Informationen und Details des Pakets abgerufen werden. Dies kann beispielsweise auf folgende Situationen zurückzuführen sein:

 

  • Netzwerkprobleme
  • Fehler in der Basis-URL der Repository-Konfigurationsdatei

 

 

EinWie.com erklärt, wie dieser Fehler in CentOS 8 behoben werden kann.

 

 

Um auf dem Laufenden zu bleiben, abonniere unseren YouTube-Kanal!   ABONNIEREN

 

 

In CentOS 8 kann keine gültige Baseurl für den Repo-Fehler base7x86_64 gefunden werden

 

Schritt 1

Als erstes müssen Sie den folgenden Befehl in der Konsole ausführen:

 ONBOOT = nein 

2-Lösungsfehler-Kann-keine-gültige-Basisurl-für-Repo-Basis finden7x86_64 --- de-CentOS-8.png

 

 

Schritt 2

ONBOOT = verhindert nicht, dass Boot-Protokolle in CentOS 8 ausgeführt werden. Danach führen wir Folgendes aus:

 dhclient 

3-Lösungsfehler-Kann-keine-gültige-Basisurl-für-Repo-Basis finden7x86_64 --- de-CentOS-8.png

 

 

Schritt 3

Dhclient hat die Aufgabe, eine oder mehrere Netzwerkschnittstellen über das DHCP-Konfigurationsprotokoll für dynamische Hosts, das BOOTP-Protokoll oder im letzteren Fall über eine statische Adresse zu konfigurieren.
Schließlich aktualisieren wir das System:

 yum Update 

4-Lösungsfehler-Kann-keine-gültige-Basisurl-für-Repo-Basis finden7x86_64 --- de-CentOS-8.png

 

 

 

Danach überprüfen wir, ob die Verwendung des Yum-Paketmanagers korrekt ist, und können die erforderlichen Aufgaben ausführen.

 

Hinweis
Jeder dieser Befehle muss als Root oder, falls dies nicht der Fall ist, mit sudo für Berechtigungsprobleme ausgeführt werden.

 

See also  Aktivieren oder deaktivieren Sie SMB1 SMB2 Windows 10 PowerShell