Dies ist der Computer, den Sie für die besten Videospiele benötigen

Computer-Videospiele

Alle Computer werden zum Spielen verwendet … aber nicht alle Spiele. Es gibt Computer zum Spielen, und in der Tat sind sie eine großartige Investition, wenn Sie die modernsten Titel und – im Allgemeinen – Zeiger spielen möchten. Wenn Sie sich die technischen Anforderungen der neuesten Spiele ansehen (Fallout 4, Star Wars Battlefront, Metal Gear Solid V, Street Fighter V), werden Sie überrascht sein, und was noch schlimmer ist … Sie werden feststellen, dass Ihr aktuelles Team dies sicherlich nicht ist genug.

Eine der Lösungen besteht darin, einen neuen Computer zu kaufen, um Spiele zu spielen. Nun, wie geht das? Was muss ich beachten, wenn ich einen Computer kaufen möchte, um alle großartigen Veröffentlichungen abzuspielen? Genau darüber werden wir heute sprechen: über die wesentlichen Komponenten und Eigenschaften, die Ihr neuer Desktop-Computer haben sollte.

Am wichtigsten ist die Grafikkarte

Wenn wir über einen Computer zum Spielen sprechen, gibt es eine Komponente, deren Bedeutung größer ist als die der anderen: Es ist die Grafikkarte , die für die Erzeugung der Grafiken und der Umgebung verantwortlich ist, die Benutzer sehen.

Eine gute Grafikkarte ist wichtig, um ein gutes Spielerlebnis zu genießen , obwohl einige Nuancen erwähnt werden müssen. Es gibt anspruchsvollere Spiele und andere weniger, wie die Entwickler entschieden haben. Es ist sehr wichtig, die empfohlenen und minimalen Anforderungen für jeden Titel zu überprüfen und zu berücksichtigen, ob unser Computer sie effektiv ausführen kann.

NVidia GTX 970 GPU

Es gibt viele Grafikkarten, die in fast allen Fällen zwei Herstellern gehören: NVidia und AMD. Es handelt sich um dedizierte Grafikkarten (physische Karten, die auf der Hauptplatine des Computers “durchstoßen” sind) und die aufgrund ihrer Struktur und Eigenschaften eine höhere Leistung bieten als der andere Kartentyp, der “integrierte” oder im Prozessor selbst enthaltene. Ja, seit einigen Jahren haben die Prozessoren auch eine viel einfachere und eingeschränktere Grafikkarte eingebaut, was für einige einfache Spiele möglicherweise ausreicht, aber sicherlich nicht die beste Option ist, wenn wir alle großartigen Versionen des Videospielmarktes spielen möchten.

Unsere Option sollte eine dedizierte Karte sein. Diese existieren auch in Laptops mit einem anderen Format – einem Nicht-Prozessor-Chip – und werden ebenfalls von NVidia und AMD hergestellt.

Wenn wir in den verschiedenen Bereichen eine gute Erfahrung machen möchten, wird dringend empfohlen, Grafikkarten der mittleren Preisklasse oder Produkte höherer Qualität zu verwenden . Zum Beispiel:

  • NVidia GTX 950 // AMD R7 370: Sie stellen einen interessanten Unterschied in Bezug auf die in die Prozessoren integrierten Grafiken dar und können aufgrund ihrer Kosten der erste Schritt für einen PC sein.
  • NVidia GTX 960 // AMD R9 380: noch mehr Leistung zu etwas mehr Preis.
  • NVidia GTX 970 // AMD R9 390: Sie stellen bereits einen erheblichen Aufwand dar, sind jedoch äußerst wettbewerbsfähige Produkte, mit denen Spiele mit der besten Qualität bei hohen Auflösungen ausgeführt werden können.
  • NVidia GTX 980 Ti // AMD R9 Fury X: Die modernsten „Top“ -Modelle auf dem Markt. Sie sind teuer, aber beispielsweise erforderlich, um das Spiel auf einem Multiscreen mit Monitoren mit 4K-Auflösung oder mit maximaler Grafikdetail zu genießen

Dies sind nur einige Beispiele auf dem Markt, in diesem Fall für den Desktop-Computer-Markt. Jede dieser Grafikkarten hat ihr Gegenstück für Laptops, das einem ähnlichen Schema von Zielen und Erfahrungen in der Welt der Videospiele folgt.

Vergessen Sie aber nicht den Prozessor

Intel Core i7 Prozessor Der Prozessor ist das zentrale „Gehirn“ des Computers, der fast alle Informationen verwaltet. In Spielen ist seine Bedeutung jedoch geringer – auch weil die Grafikkarte einen Großteil der Arbeit erledigt -, aber sie spielt auch eine Rolle. Sie brauchen nicht den besten Prozessor, um Spiele zu spielen, aber Sie brauchen einen anständigen.

Es gibt Dutzende verschiedener Prozessormodelle, von denen viele sehr spezifisch sind. Nach meiner Erfahrung habe ich immer empfohlen, bei Intel-Prozessoren und mit Blick auf Videospiele mindestens einen Intel Core i5-Prozessor oder den noch höheren Core i7 zu wählen .

Mit diesen Familien werden wir nicht nur Probleme haben, das Spiel mit guter Qualität zu genießen, sondern uns auch mühelos auf dem Computer zu bewegen, mit schnellem Laden zwischen den Ebenen und im Allgemeinen mit einer sehr positiven Erfahrung mit dem Computer.

Ein für Videospiele vorgesehener Computer wie das Lenovo Y50 verfügt bereits über diese Art von Prozessoren mit 4 oder mehr Prozesskernen ab Frequenzen von 2,6 GHz. Ein guter zentraler Kern, um alle Informationen zu verarbeiten, die der Computer jederzeit benötigt.

Die SSD werden Sie bemerken

Magnetische Festplatten stießen an eine Grenze, und dann erschienen SSDs: Festkörperspeicher , der anfangs enorm teuer war, aber im Laufe der Jahre seine Kosten gesenkt hat, um ein äußerst attraktives Produkt zu werden.

Intel SSD Mit einer SSD gewinnen wir an Computergeschwindigkeit. Dadurch können die Informationen viel schneller gelesen werden, sodass alles schneller geladen wird. In Videospielen hat dies keinen Einfluss auf die Grafikqualität oder die Anzahl der Bilder pro Sekunde, die der Computer generiert, jedoch auf die Geschwindigkeit, mit der die Ebenen geladen werden . Wenn Sie eine Phase beendet haben, ist es besser, einige Sekunden auf die nächste zu warten und nicht auf eine Zeit, die sogar Minuten betragen kann.

Mit einer SSD wird auch die “allgemeine” Benutzererfahrung verbessert, dh der gesamte Computer läuft schneller. Dies umfasst das Starten des Systems (Windows startet in wenigen Sekunden) bis zum Öffnen von Anwendungen wie einem Bild- oder Videoeditor, dem Musikplayer oder sogar dem Webbrowser. Alles wird fast sofort geladen und bietet eine Erfahrung, die vor einigen Jahren unvorstellbar war, die heute jedoch jeder auf unserem Computer haben kann.

Ein PC mit persönlicher Note

Wenn es etwas gibt, das der Gamer-Community gefällt, dann sind es zweifellos auffällige Computer. Lichter, die in verschiedenen Farben leuchten und blinken, sind rein ästhetische Details, die die Leistung der Videospiele nicht beeinträchtigen, aber die Benutzer sicherlich sehr anziehen.

Lenovo Y50

Ein sehr interessantes Merkmal dieser Farbe ist die Tastatur mit den hintergrundbeleuchteten Tastaturen. Der Fall des Lenovo Y50 zum Beispiel: Seine Tasten haben eine rote Beleuchtung, die neben der ästhetischen Note die Funktion erfüllt, die Tasten nachts sehen zu können. Viel Vision und Design, aber auch Funktionalität und Komfort.

lenovo-razer-desktop-pc

Wenn es jedoch einen einfachen Gaming-Computer gibt, bei dem es sich um die nächste Razer Edition der Lenovo Y-Serie handelt , einen Desktop-Computer, der 2016 zum Verkauf angeboten wird und alle in der Spielewelt üblichen Technologien enthält: Gute Komponenten und Eigenschaften, spezielles Chassis für gute Belüftung und Ästhetik, mit beleuchteten Bereichen in Farben, die individuell angepasst werden können.