Deaktivieren Sie den SmartScreen-Filter Windows 10

Die Sicherheit beim Zugriff auf das Netzwerk ist eine der Hauptspalten, die sowohl Entwickler als auch Benutzer aller Betriebssysteme und Anwendungen täglich verbessern möchten. Dies ist auf die Millionen von Bedrohungsseiten zurückzuführen, die die Privatsphäre der Benutzer verletzen, ihre Daten stehlen oder Systemanomalien verursachen können.

 

 

Um dies in Windows 10 zu verhindern, haben wir Microsoft Defender SmartScreen, einen Mechanismus zum Schutz des Computers vor Phishing- oder Malware-Websites und -Anwendungen. Dadurch wird verhindert, dass potenziell schädliche Dateien heruntergeladen werden, die die Integrität Ihres Computers gefährden.

 

Dies ist standardmäßig integriert, und Microsoft Defender SmartScreen übernimmt die Analyse einer Seite auf potenziell böswillige Verwendung mithilfe der folgenden Methoden.

 

Methoden
  • Verwenden Sie die Analyse der besuchten Website, um festzustellen, ob verdächtige Verhaltensweisen auftreten.
  • Durch die Durchführung einer Website-Überprüfung anhand einer dynamischen Liste von Phishing- und Malware-Websites, die weltweit gemeldet wurden.

 

Eigenschaften
Unter seinen Eigenschaften finden wir:

  • Reputationsbasierter URL- und Anwendungsschutz
  • Anti-Phishing- und Anti-Malware-Unterstützung
  • Windows 10-Betriebssystemintegration
  • Verwaltung über Gruppenrichtlinien und Microsoft Intune
  • Verbesserte heuristische und diagnostische Daten

 

Obwohl all dies für ein sicheres Surfen sehr wichtig ist , wird SmartScreen aufgrund von Supportproblemen oder beim Herunterladen von zuverlässigen Websites als gefährlich eingestuft und ermöglicht uns keinen Zugriff. Es besteht jedoch die Möglichkeit, den Filter zu deaktivieren. Dazu haben wir verschiedene Möglichkeiten, die wir in EinWie.com einzeln analysieren werden.

 

 

Um auf dem Laufenden zu bleiben, abonniere unseren YouTube-Kanal!   ABONNIEREN

 

 

1. Deaktivieren Sie den SmartScreen Windows 10-Filter in den Internet-Eigenschaften

 

Schritt 1

Für diese Methode öffnen wir Run und geben dort Folgendes ein:

 inetcpl.cpl 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10--1.png

 

Schritt 2

Wir klicken auf OK und gehen im angezeigten Fenster zur Registerkarte “Sicherheit”, wo Folgendes angezeigt wird:

 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10--2.png

 

Schritt 3

Dort klicken wir auf die Schaltfläche “Benutzerdefinierte Ebene” und im angezeigten Fenster finden wir die Zeile “Windows Defender SmartScreen verwenden”, in der sie standardmäßig aktiviert ist:

 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10--3.png

 

Schritt 4

Wir aktivieren das Feld “Deaktivieren”, um es zu deaktivieren:

 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10--4.png

 

Schritt 5

Wir übernehmen die Änderungen und sehen die folgende Meldung:

 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10--5.png

 

Wir klicken auf Ja, um den SmartScreen-Deaktivierungsprozess zu bestätigen.

 

2. Deaktivieren Sie den SmartScreen Windows 10-Filter in den Einstellungen

Eine weitere einfache Methode zum Deaktivieren des SmartScreen-Filters sind die Systemeinstellungen.

 

Schritt 1

Dazu gehen wir zur Suchmaschine und geben “Anwendungssteuerung” ein:

 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10--6.png

 

Schritt 2

Wir klicken auf “Anwendungs- und Browsersteuerung”, folgendes wird geöffnet:

 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10--7.png

 

Schritt 3

Wir klicken auf die Zeile “Reputationsbasierte Schutzeinstellungen” und sehen Folgendes:

 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10--8.png

 

Schritt 4

Um SmartScreen zu deaktivieren, müssen Sie auf Ihren SmartScreen-Switch für Microsoft Edge klicken:

 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10--9.png

 

 

3. Deaktivieren Sie den SmartScreen Windows 10-Filter in Gruppenrichtlinien

 

Schritt 1

Dies ist eine Option, die für die Pro und Enterprise Edition von Windows 10 verfügbar ist. Dazu öffnen wir Ausführen und geben Folgendes ein:

 gpedit.msc 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10-10.png

 

Schritt 2

Im Richtlinienfenster gehen wir zum Pfad:

  • Geräteeinrichtung
  • Administrative Vorlagen
  • Windows-Komponenten
  • Dateibrowser
  • Wir finden die Richtlinie “Windows Defender SmartScreen konfigurieren”:

 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10--11.png

 

Schritt 3

Wir bearbeiten die Richtlinie und aktivieren im Popup-Fenster das Feld Deaktiviert:

 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10-12.png

 

Schritt 4

Wenn Sie es aktivieren möchten, aktivieren wir “Aktiviert” und definieren seine Ebene:

 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10-13.png

 

Wir übernehmen die Änderungen.

 

4. Deaktivieren Sie den SmartScreen Windows 10-Filter im Registrierungseditor

 

Schritt 1

Dies ist eine Option, die wir in allen Editionen von Windows 10 verwenden können. Wir empfehlen, ein Backup zu erstellen. Wir öffnen regedit:

 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10-14.png

 

Schritt 2

Im Editor gehen wir zum folgenden Pfad:

 HKEY_LOCAL_MACHINE  SOFTWARE  Policies  Microsoft  Windows  System 

Dort klicken wir mit der rechten Maustaste und wählen “Neu – DWORD-Wert (32 Bit)”:

 

 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10-15.png

 

Schritt 3

Wir nennen diesen Wert “EnableSmartScreen”:

 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10-16.png

 

Schritt 4

Wir bearbeiten seinen Wert und belassen den Standardwert bei 0, um SmartScreen zu deaktivieren (1 aktiviert ihn):

 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10-17.png

 

Wir übernehmen die Änderungen.

 

Schritt 5

Wenn Sie den SmartScreen-Filter von hier aus aktivieren, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und “New – String value” auswählen:

 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10-18.png

 

Schritt 6

Wir nennen diesen Wert “ShellSmartScreenLevel”:

 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10-19.png

 

Schritt 7

Wir bearbeiten seinen Wert mit einer der folgenden Optionen:

  • Warnen: Zeigt eine Warnmeldung an, kann jedoch ignoriert werden
  • Blockieren: Zeigt eine Warnmeldung an und lässt die Anwendung oder Datei nicht laufen

 

Disable-Filter-SmartScreen-Windows-10--20.png

 

Mit diesen Methoden haben wir die Möglichkeit, die beste Option zum Deaktivieren von SmartScreen in Windows 10 auszuwählen.