Zeigen Sie die Anzahl der Ladezyklen des MacBook-Akkus an

Zeigen Sie die Anzahl der Ladezyklen des MacBook-Akkus an

Der Akku Ihres MacBook zeigt Anzeichen von Schwäche. Es hält die Ladung nicht mehr wie zuvor. Sie fragen sich, ob es an der Zeit ist, die Batterie Ihres Computers auszutauschen? So zeigen Sie die Anzahl der Akkuladezyklen eines MacBook an.

MacBook-Akku entlädt sich zu schnell

Wie wir wissen, neigen Batterien dazu, mit der Zeit an Kapazität zu verlieren. Wenn Ihr Computer zu schnell entladen wird und Sie oft reisen, könnte dies ein Problem für Sie sein. Aber dann, wie man dieses Phänomen erklärt.

Computerbatterien sind so konzipiert, dass sie der maximalen Anzahl von Ladungen standhalten, bevor ihre Leistung nachlässt. Denken Sie daran, dass die Akkus der MacBooks der neuesten Generation in der Lage sind, 80 % ihrer maximalen Kapazität für bis zu 1000 Zyklen zu behalten.

Über diese Zahl hinaus können Sie Ihren Computer weiterhin verwenden, aber der Akku kann an Speicherkapazität verlieren. Zur Erinnerung: Ein Ladezyklus entspricht einer vollständigen Entladung, gefolgt von einer vollständigen Wiederaufladung, sei es über einen einzigen Tag oder intermittierend über mehrere Tage.

See also  Ihr iPhone lässt sich nicht mehr einschalten, der Bildschirm bleibt schwarz