Woher weiß ich, ob mein Handy ausspioniert wird und was kann ich dagegen tun?

Manchmal haben wir das Gefühl, dass etwas mit unserem Handy nicht stimmt, plötzlich haben wir seltsame Ausfälle, Pop-up-Fenster, die aus dem Nichts auftauchen, der Akku des Handys hält nicht mehr wie zuvor. Wenn Ihnen das passiert , könnten Sie Opfer von Spionage werden, aber keine Sorge, im folgenden Artikel erklären wir Ihnen, woran Sie erkennen, ob Ihr Handy ausspioniert wird und was Sie tun sollten, um dies zu vermeiden.

Welche Anzeichen können bestätigen, dass jemand mein Handy ausspioniert?

Heutzutage gibt es Anwendungen, die Ihr Gerät ohne Ihr Wissen durchsuchen können. Diese Anwendungen werden als „Stalkerware“ bezeichnet und sind eine Art Virus, der ungewöhnliches Verhalten auf Ihrem Mobiltelefon verursacht. Wenn diese Anwendungen installiert sind, zeichnen sie alle Ihre Aktivitäten auf und werden an einen Server gesendet, auf dem sie alle Ihre Dateien sehen können. Als nächstes teilen wir Ihnen die Zeichen mit, um zu bestätigen, ob jemand Sie ausspioniert.

Mobile Datenreduktion

Spionage-Apps verbrauchen mobile Daten, indem sie Ihre Anrufe stören und Ihr Guthaben schnell aufbrauchen. Um dies zu überprüfen, müssen Sie Ihre Mobilfunkrechnung analysieren, Sie können auch Optionen aktivieren, die die Aktivität Ihres Mobiltelefons aufzeichnen. Wenn Sie Kunde von Movistar Spanien sind, können Sie dies folgendermaßen tun:

  1. Rufen Sie die Movistar-Website auf
  2. Klicken Sie auf „So aktivieren und deaktivieren Sie meine Festnetz- und Mobilfunkdienste“
  3. Wählen Sie „Mobil“ > „Mein Movistar“ und folgen Sie den Anweisungen
See also  Wie behebt man Probleme mit Notion, wenn es nicht richtig funktioniert?

Dieser Dienst zeichnet auf:

  • Getätigte, verpasste und empfangene Anrufe
  • Empfangene und gesendete Nachrichten
  • Der Verbrauch der Daten.

Um Ihre Rechnung und Ihren Verbrauch zu analysieren, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Rufen Sie die Movistar-Website auf
  2. Klicken Sie im Bereich „Kundenservice“ auf „Meinen aktuellen und bisherigen Verbrauch anzeigen“.
  3. Dort können Sie Ihre Rechnung sehen, die die Details der gesendeten und empfangenen Anrufe und Nachrichten enthält.

Android mobile Datennutzung

Um nun zu wissen, welche Anwendungen Daten auf Ihrem Handy verbrauchen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Gehen Sie zu Ihren mobilen Einstellungen
  2. Suchen Sie nach der Option „Datennutzung“, der Standort hängt von der Marke Ihres Mobiltelefons ab, befindet sich jedoch normalerweise im Abschnitt „Verbindungen und Netzwerk“.
  3. Klicken Sie auf „Datennutzung“

Jetzt können Sie eine Liste der Anwendungen sehen, die die meisten Daten verbrauchen, und prüfen, ob es welche gibt, die Sie nicht kennen.

Anzeigen oder plötzliche Popups

Wenn plötzlich Werbung oder Popup-Fenster in Ihrem mobilen Browser oder Ihren Anwendungen erscheinen, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie Opfer von Spionage geworden sein könnten und dass Sie Spyware oder einen Virus installiert haben. Ein weiteres Zeichen ist die Zunahme von Junk-Mail oder Spam.

Überhitzung des Akkus

Wenn Sie den Ressourcenverbrauch Ihres Mobiltelefons erhöhen und Ihren Akku schneller verbrauchen, wenn Sie der Meinung sind, dass der Akkuverbrauch sehr hoch ist, kann dies auf Anwendungen zurückzuführen sein, die im Hintergrund ausgeführt werden, ohne es zu merken. Um zu überprüfen, wie viel Energie Ihr Mobiltelefon verbraucht, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Gehe zu den Einstellungen’.
  2. Klicken Sie auf „Akku und Leistung“.
  3. Sie können eine Liste und ein Diagramm mit dem Prozentsatz der Nutzung der Anwendungen anzeigen.
See also  Wie behebt man Probleme mit Notion, wenn es nicht richtig funktioniert?

Im Allgemeinen steht der Bildschirm ganz oben auf dieser Liste und verbraucht bis zu 50 %. In der Liste können Sie nachsehen, ob es etwas Ungewöhnliches gibt, wie z. B. Anwendungen mit bedeutungslosen Namen, die viel Energie verbrauchen.

Spionage-Apps verursachen auch eine Überhitzung Ihres Telefons, indem sie GPS im Hintergrund laufen lassen.

Um die Temperatur Ihres Mobiltelefons zu erfahren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Akku und Leistung“.
  2. Wählen Sie dann „Akku“.
  3. Hier sehen Sie die Temperatur und wie oft der Akku aufgeladen wurde.

Wie kann ich vermeiden, dass ich über mein Mobilgerät ausspioniert werde?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um nicht ausspioniert zu werden, die am häufigsten verwendeten und einfachsten sind:

Schützen Sie Ihr Handy mit Passwörtern

handy mit passwort schützen

Um Ihr Mobiltelefon mit Passwörtern oder einer Zugangs-PIN zu schützen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

Von einem Android-Handy

  1. Gehen Sie zu „Einstellungen“ und dann zu „Sicherheit & Standort“ > Bildschirmsperre.
  2. Wählen Sie dann die gewünschte Bildschirmsperre aus, es kann sich um ein Muster, eine PIN oder ein Passwort handeln.

Von einem iPhone-Handy

  1. Gehen Sie zu „Einstellungen“ und dann zu „Touch ID & Passcode“.
  2. Klicken Sie im Menü auf „Code aktivieren“.
  3. Geben Sie einen sechsstelligen Code ein.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Fingerabdruck auf Ihrem Mobiltelefon zu konfigurieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus

Von einem Android-Handy

  1. Gehen Sie zu „Einstellungen“ und dann zu „Sicherheit und Standort“.
  2. Klicken Sie auf „Fingerabdruck“.
  3. Dann sehen Sie eine Schaltfläche, um Ihren Fingerabdruck zu platzieren.
  4. Auf dem Bildschirm wird eine Zeichnung mit dem Fußabdruck angezeigt.
  5. Sie müssen Ihren Finger an mehreren Stellen auf das Lesegerät legen und einige Drehungen machen, während die Zeichnung auf dem Bildschirm ausgefüllt wird.
See also  Wie behebt man Probleme mit Notion, wenn es nicht richtig funktioniert?

Von einem iPhone-Handy

  1. Gehen Sie zu „Einstellungen“ und dann zu „Touch ID & Passcode“.
  2. Wählen Sie „Fußabdrücke hinzufügen“.
  3. Dann sehen Sie eine Schaltfläche, um Ihren Fingerabdruck zu platzieren.
  4. Auf dem Bildschirm wird eine Zeichnung mit dem Fußabdruck angezeigt.
  5. Sie müssen Ihren Finger an mehreren Stellen auf das Lesegerät legen und einige Drehungen machen, während die Zeichnung auf dem Bildschirm ausgefüllt wird.

Avast Antivirus für Android

Installieren Sie ein Antivirenprogramm

Ein gutes Antivirenprogramm hilft Ihnen, bösartige Anwendungen zu erkennen. Es gibt viele kostenlose Antivirenprogramme, die Sie verwenden können und die in Verbindung mit Play Protect, dem Standardsicherheitssystem für Android-Handys, funktionieren. Wenn Sie ein iOS-Handy haben, sollten Sie sich keine Sorgen machen, da es für dieses Betriebssystem keine Viren gibt.

Um ein Antivirenprogramm zu installieren, müssen Sie zuerst entscheiden, welches das beste ist, das am meisten empfohlene ist Avast Mobile Security, aber hier finden Sie eine Liste der besten Antivirenprogramme.

Um Avast Mobile Security auf Ihrem Android-Handy zu installieren, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Gehen Sie zum Play Store.
  2. Suchen Sie nach „Avast Antivirus und Sicherheit“.
  3. Klicken Sie auf „Installieren“ und tippen Sie am Ende des Downloads auf „Öffnen“.
  4. Tippen Sie auf „Jetzt scannen“ und dann auf „Zulassen“, damit die App auf Ihr Gerät zugreifen kann.
  5. Sie sollten warten, bis Avast Mobile Security Ihr Gerät scannt.
  6. Sie können „Automatischer Scan“ aktivieren, um Ihr Gerät einmal täglich scannen zu lassen.
  7. Dann müssen Sie eine der Optionen “Erweiterte Einstellungen verwenden” oder “Grundeinstellungen verwenden” auswählen.