Wie zeichne ich ein Microsoft Teams-Meeting auf? – Speichern Sie wichtige Informationen

In Microsoft Teams als einer der besten Videoanrufanwendungen auf dem Markt können Benutzer die Besprechungen aufzeichnen, damit sie sie in Zukunft überprüfen können. Das resultierende Video schafft es, alles zu erfassen, was auf dem Bildschirm angezeigt wird , einschließlich des Audios , die Bildschirmfreigabe und die Interaktion der Teilnehmer.

All dies wird sicher durchgeführt, da die Plattform keine externen Anwendungen zum Aufzeichnen des Meetings unterstützt. Sie müssen lediglich ein Meeting starten, das Drei-Punkte-Symbol suchen und auf die Stelle klicken, auf der Aufzeichnung starten steht. Es ist wichtig zu beachten, dass diese sowohl in der Dauer als auch in der Anzahl der einzubeziehenden Teilnehmer begrenzt sind.

Welche Benutzer können eine Besprechungsaufzeichnung in Microsoft Teams starten oder stoppen?

Leider können nicht alle Benutzer, die Teil von Microsoft Teams sind, eine Aufzeichnung ihres Meetings starten , da Sie bestimmte Voraussetzungen benötigen, um diesen bereichernden Vorteil genießen zu können.

An sich sind die Anforderungen nicht so hoch, zuerst müssen Sie der Gastgeber des Meetings sein oder, falls dies nicht möglich ist, Teil der Organisation sein, die mit dem Teams-Konto verknüpft ist, das das Meeting abgehalten hat, ansonsten kann kein Teilnehmer starten oder aufhören das Meeting Aufzeichnung oder Abschrift des Videos.

Dies beinhaltet natürlich nicht, dass dieselben Teilnehmer die Aufzeichnung später nicht ansehen können , falls der Link mit dem gespeicherten Video geteilt wurde.

Videokonferenz

Was sind die Schritte zum Aufzeichnen eines Microsoft Teams-Meetings?

Bevor Sie beginnen, die Schritte zum Aufzeichnen eines Meetings in dieser Anwendung zu erläutern, denken Sie daran, dass nach der Aktivierung der Aufzeichnung gleichzeitig auch die Transkription des Meetings aktiviert wird , es sei denn, der Gastgeber deaktiviert diese Option.

Jetzt variieren die Schritte zum Ausführen der Aufzeichnung ein wenig, je nachdem, ob sie von einem PC oder der mobilen Anwendung aus durchgeführt werden. In jedem Fall bestehen die allgemeinen Schritte darin, ein E-Mail-Konto in Microsoft Teams zu erstellen, ein Meeting zu starten und das zu finden Steuerelemente und wählen Sie das dort angezeigte Symbol mit den drei Punkten aus.

Dadurch wird eine Liste mit Optionen aufgeschlüsselt, und auf den letzten Registerkarten finden Sie diejenige, die Aufnahme starten erwähnt . Es ist unbedingt zu erwähnen, dass vor Beginn einer Aufzeichnung die Zustimmung der Teilnehmer zu Fragen des Datenschutzes eingeholt wird.

In einem Computer

Starten Sie eine Besprechungsaufzeichnung vom Computer aus, dies ist über die Microsoft Teams-Website möglich . Dazu melden wir uns zuerst mit all unseren Anmeldeinformationen an. Sobald wir uns auf der Startseite befinden, beginnen wir mit dem Starten einer Besprechung.

Wenn wir in der Besprechung sind, suchen wir das fröhliche Dreipunkt-Symbol unten, um darauf zu klicken, und suchen nach der Option zum Starten der Aufzeichnung . Dies ist völlig optional. Klicken Sie auf Transkription starten.

Frau Handy

Auf Mobilgeräten

Ein ähnliches Verfahren wird in der mobilen Anwendung ausgeführt, denn dazu starten wir das Meeting und suchen dann nach den Meeting-Steuerelementen , die sich neben dem Telefonsymbol befinden.

Dort drücken wir und wir erhalten die Reaktions-Emoticons, ein Mikrofon, das Symbol für das Anhalten des aktuellen Meetings. Wenn Sie dann der Registerkarte „Aufzeichnung starten“ folgen, drücken wir an dieser Stelle auf den Bildschirm und würden bereits alles aufzeichnen, was in diesem Meeting passiert später einsehen können.

Wo werden aufgezeichnete Videoanrufe gespeichert?

In den Anfängen hat sich die Microsoft Teams-Anwendung Zeit gelassen, um die Aufzeichnung zu verarbeiten, und als sie dann vollständig fertig war, hat sie den Link sofort über Microsoft Stream gesendet, da er dort gespeichert war.

All dies geschah bis August letzten Jahres, also 2021, da Teams bekannt gab, dass ab diesem Datum die Videos nicht mehr auf dieser Plattform angesehen werden können, sondern alles in der Cloud von OneDrive und gespeichert wird SharePoint , abhängig von der Wahl des Benutzers.

Wie lange dauert es, bis eine Besprechungsaufzeichnung abläuft?

Standardmäßig läuft die Aufzeichnung eines Meetings ab und wird nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht, alles hängt von der Konfiguration ab, die der Host hinzufügt , ob dies der Anwendung überlassen bleibt oder dem Host selbst. festlegen Verfügbarkeitszeit.

Microsoft-Teams

Falls die Aufnahme ein Ablaufdatum hat, wird auf dem Bildschirm eine Meldung mit den darin enthaltenen Hinweisen angezeigt, um dies festzustellen, muss man zum Speicherort der Videodatei gehen.

Suchen Sie dort nach den Optionen und den Details der Datei, bis Sie die Registerkarte Ablaufdatum finden, auf der wir die Tage im Kalender ändern können , um die Zeit zu verlängern oder sie so zu lassen, wie sie ist. Oder entfernen Sie einfach das Ablaufdatum und deaktivieren Sie den Befehl. Ebenso können wir Teams-Dateien jederzeit dauerhaft löschen, einschließlich Aufzeichnungen.