Wie wirkt sich das Spielen von Roblox auf Kinder aus und was ist zu tun, um sie zu schützen?

Roblox ist ein Online-Spiel, das seit mehr als einem Jahrzehnt auf dem Videospielmarkt ist und bei Kindern sehr erfolgreich ist, da es die Möglichkeit bietet , seine eigene Welt zu erschaffen und mit anderen Menschen zu interagieren.

Aber wie bei jedem Online-Spiel sind Kinder Gefahren ausgesetzt. Im nächsten Artikel werden wir mehr über dieses Spiel sprechen und was zu tun ist, um unsere Kinder zu schützen.

Was ist die Roblox-Gaming-Plattform?

Roblox ist eines der beliebtesten Videospiele bei Kindern. Dies ist ein Online-Multiplayer-Spiel, das jeder unabhängig vom Alter verwenden kann. Es besteht aus der  Erstellung Ihres eigenen Spiels mit proprietären Roblox-Entwicklungstools. 

Es ist ein Lego-System, in dem Sie Ihre eigenen Welten erstellen können. Sie können Überlebensspiele und Dungeon-Abenteuer finden, bei denen Monster getötet werden. Nach der Registrierung können Sie:

Roblox-Spiel läuft

Das Spiel hat eine eigene Währung namens Robux, die Sie für viele Dinge verwenden können, z. B. den Kauf spezieller Kostüme, Animationen für Ihren Avatar, Fähigkeiten und Waffen.

Sie können diese Währung erhalten, indem Sie sie als Teil eines Premium-Abonnements kaufen , handeln, einen anderen Benutzer dazu bringen, Ihnen eine Spende zu leisten. Es kann auch verdient werden, indem Sie andere Benutzer für das Spielen von Spielen, die Sie erstellt haben, und für Gegenstände in Ihren Spielen in Rechnung stellen.

See also  So erhalten Sie die Prop „Hashtag No Filter“ in Roblox – Beste Werbeaktionen

Der Wert der von Roblox angebotenen Premium-Mitgliedschaften beträgt:

  • $4,99 USD pro Monat für 450 Robux.
  • $9,99 USD pro Monat für 1.000 Robux.
  • 19,99 USD pro Monat für 2.200 Robux.

Hauptrisiken der Roblox-Plattform für Kinder

Das Roblox-Spiel ist aufgrund seiner Funktionen für Kinder sehr attraktiv, da sie mit anderen Menschen spielen und mit ihnen interagieren können. Sie haben Tausende von verschiedenen Spielen zu spielen.

Darüber hinaus nutzen auch Ihre Lieblings-YouTuber diese Plattform und erschaffen virtuelle Welten. Aber nicht alles ist gut, es gibt Risiken bei der Nutzung dieser Plattform und wir sprechen nicht über Probleme in Roblox. Hier erklären wir, was es ist. 

kann abhängig machen

Wie jedes andere Internetspiel kann es abhängig machen, daher ist es notwendig, den übermäßigen Gebrauch zu kontrollieren , da es Entwicklungsstörungen beim Kind verursachen kann.

Es ist wichtig, einen Spielplan für das Kind festzulegen, und es sollte nicht jeden Tag sein, auf diese Weise kann Ihr Kind andere Aktivitäten ausführen, um sich zu unterhalten, sich auszuruhen, seine Schulpflichten zu erfüllen und zu Hause. Die Warnzeichen, dass Ihr Kind süchtig ist, sind:

  1. Sie sprechen nur über das Spiel, wenn sie nicht an der Konsole oder am PC sind.
  2. Wenn sie nicht spielen, haben sie Stimmungsschwankungen, sind traurig, aggressiv oder defensiv.
  3. Sie verbringen viel Zeit mit Spielen.
  4. Er zeigt kein Interesse daran, mit anderen Kindern zu spielen oder mit seinen Freunden zu interagieren.
  5. Hören Sie auf, Dinge wie Essen, Pflege oder Schlafen zu tun, damit Sie nicht aufhören zu spielen.
  6. Verwenden Sie das Spiel, um der Realität zu entfliehen.
See also  So erhalten Sie die Prop „Hashtag No Filter“ in Roblox – Beste Werbeaktionen

Anzeichen einer Videospielsucht bei Kindern

Kontakt mit Fremden

Roblox hat einen Chat, damit seine Benutzer interagieren können, Konversationen werden gefiltert und unangemessene Sprache wird durch Symbole ersetzt. Es hat auch menschliche Monitore , die den Inhalt überwachen. Trotz dieser Maßnahmen gibt es Menschen, die es schaffen, die Barrieren zu überwinden, daher ist es wichtig, dass Eltern wachsam sind.

Es ist wichtig, Kindern die Gefahren zu erklären, die im Internet bestehen, dass sie keine privaten Nachrichten von Fremden annehmen, ihre persönlichen Daten nicht preisgeben, das Gespräch nicht an Plattformen wie Facebook oder ein anderes soziales Netzwerk weitergeben sollten.

Eltern wird empfohlen, die Kontakteinstellungen im Datenschutzbereich zu aktivieren, um zu verhindern, dass das Kind mit anderen Personen chattet oder Gespräche nur auf Freunde beschränkt.

Inhalt nicht für Minderjährige geeignet

Jeden Tag sehen wir, wie unangemessene Inhalte im Netzwerk zunehmen, daher ist es wichtig, dass Eltern daran beteiligt sind, was ihre Kinder im Internet tun. Roblox war ein Spiel für Kinder, aber auch Menschen jeden Alters können mitmachen. 

Die Freiheit, die die Plattform bietet, eigene Spiele zu erstellen, hat dazu geführt, dass böswillige Menschen mit sexuellen Inhalten gegen die Regeln verstoßen. Es gibt Spiele, die als “Eigentumswohnungen” bekannt sind, wo Sex offen diskutiert und durch ihre Avatare praktiziert wird.

Die Plattform versucht zu verhindern, dass unangemessene Themen generiert werden, indem sie den Inhalt unangemessener Benutzer einschränkt, die durch Softwarefilter und die Kontrolle von mehr als 2.000 Moderatoren erkannt werden.

schalte die elterliche kontrolle in roblox ein

Wie kann ich Kinder schützen, wenn ich auf Roblox spiele?

Es gibt verschiedene Maßnahmen, die Sie als Eltern ergreifen können, um Ihr Kind vor möglichen Gefahren im Roblox-Spiel zu schützen. 

See also  So erhalten Sie die Prop „Hashtag No Filter“ in Roblox – Beste Werbeaktionen

Aktivieren Sie die Kindersicherung

Roblox bietet keine Kindersicherung, aber es bietet Optionen zum Ändern der Kontoeinstellungen und zum Sperren Ihres Kontos mit einer PIN, um zu verhindern, dass es ohne Ihre Erlaubnis Änderungen vornimmt. Es ist wichtig, dass Sie diese PIN nicht vergessen. Um diese PIN zu aktivieren, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1.   Melden Sie sich mit dem Konto Ihres Kindes bei Roblox an.
  2. Klicken Sie oben rechts auf „Einstellungen“.
  3. Wählen Sie „Sicherheit“.
  4. Aktivieren Sie die Option „Konto-PIN“.
  5. Geben Sie eine vierstellige PIN ein.
  6. Fertig, ohne diese PIN können Sie keine Änderungen mehr vornehmen.

Es gibt eine „Kontosteuerung“-Option, die Ihrem Kind eine sichere Umgebung bietet. Durch die Aktivierung wird der Zugriff auf nicht überprüfte Inhalte auf der Plattform blockiert. Auf diese Weise hat das Kind nur Zugriff auf Spiele, die verifiziert und frei von unangemessenen Inhalten sind. Die „Kontakteinstellungen“ sind ebenfalls deaktiviert, sodass niemand mit dem Kontoinhaber chatten kann.

Begrenzen Sie die Spielzeit

Es ist notwendig, einen Spielplan aufzustellen, auf diese Weise verhindern wir, dass das Kind eine Spielsucht entwickelt . Vereinbaren Sie mit Ihrem Kind, wie viele Stunden es am Tag spielen wird, es wird empfohlen, dass es weniger als drei Stunden sind.