Wie werfe ich eine externe Festplatte auf dem Mac aus?

  • Das Letzte, was Sie tun müssen, wenn Sie ein externes Laufwerk an Ihren Mac angeschlossen haben, ist, es physisch zu entfernen, ohne es zuerst aus dem System auszuwerfen, also müssen Sie zuerst ein sicheres Entfernen sicherstellen
  • Von Zeit zu Zeit werden Sie durch eine Meldung darauf aufmerksam gemacht, dass das externe Laufwerk nicht entfernt werden kann. Sie müssen also herausfinden, was das Problem verursacht, und es mit einem bestimmten Trick beheben.

Sie haben wahrscheinlich schon gelesen oder gehört, dass das Entfernen einer externen Festplatte oder eines USB-Sticks in MacOS ohne vorheriges Auswerfen ein Fehler ist. Dabei können wir unter anderem Sicherungskopien verlieren. Viel schlimmer noch, wir können sogar diese Geräte und andere Speichergeräte beschädigen, zum Beispiel ein Flash-Laufwerk. Aber wie kann man eine externe Festplatte auf dem Mac Schritt für Schritt korrekt auswerfen?

Grundsätzlich ist das Verfahren, über das wir im Folgenden sprechen werden, für alle externen Geräte nützlich, die an einen Mac angeschlossen sind, z. B. Festplatten, USB-Flash-Laufwerke, SD-Karten und alles, was diese Eigenschaften aufweist. Sobald das betreffende Laufwerk erfolgreich entfernt wurde, können Sie es physisch entfernen .

Wie werfe ich eine externe Festplatte auf dem Mac richtig aus?

Dieser Teil des Tutorials ist recht einfach, denn es gibt mehrere nützliche Methoden, um die externe Festplatte auszuwerfen:

Sie können es aus dem Hauptmenü auswerfen, indem Sie das Laufwerk auswählen, auf Datei und Auswerfen klicken . Alternativ können Sie sie auswerfen, indem Sie das Symbol der externen Festplatte in den Papierkorb ziehen .

Was ist, wenn das nicht funktioniert?

Wenn diese Tricks nicht funktionieren, das heißt, wenn Sie eine externe Festplatte auf diese Weise nicht auswerfen können, beginnen die eigentlichen Probleme. Wir müssen herausfinden, was die Unannehmlichkeiten verursacht.

Es kommt sehr häufig vor, dass in diesen Situationen eine Meldung erscheint, die besagt „Der Datenträger wurde nicht ausgeworfen…“ oder ähnliches. Es bedeutet im Grunde, dass die Ausweisung nicht erfolgreich war und dass wir die Ursache für diesen Fehler oder Fehler herausfinden müssen .

Einige der möglichen Gründe, warum dies passiert, haben mit den Dateien zu tun, die auf diesen Laufwerken gespeichert sind, die verwendet werden, mit welchen Hintergrundprogrammen sie verwendet werden, mit Treibern, die zum Lesen der Dateien aktiv sind, mit Datenschutzmechanismen oder, schlimmer noch, eine Malware- oder Vireninfektion.

Wenn Sie sich in einer dieser Situationen befinden, werden Sie das Gerät um nichts in der Welt physisch entfernen. Warten Sie ein wenig.

Festplatte auswerfen mac 2

Was tun, wenn Sie eine externe Festplatte nicht auswerfen können?

Stoppen Sie die Ausführung von Apps

Wenn Sie eine externe Festplatte unter MacOS nicht auswerfen können, kann dies daran liegen, dass eine oder mehrere Anwendungen oder Programme im Hintergrund ausgeführt werden und die auf der Festplatte enthaltenen Dateien verwenden.

Sie können das Tool „Aktivitätsmonitor“ verwenden, um alle laufenden Apps zu finden und zu stoppen und dann die Festplatte auszuwerfen . Dieses Tool ist vorinstalliert, sodass Sie nichts herunterladen müssen.

Da es hilft, die auf bestimmten Festplatten laufenden Prozesse zu identifizieren und zu überwachen, ist es unsere erste Wahl.

  • Verwenden Sie Spotlight, indem Sie oben rechts in der Symbolleiste auf das Lupensymbol klicken
  • Geben Sie „Aktivitätsmonitor“ ein, und wenn die Funktion in den Ergebnissen erscheint, kümmern Sie sich darum, sie zu öffnen
  • Wählen Sie in den Optionen die Registerkarte Datenträger und suchen Sie nach dem Prozess „QuickLookUIService“.
  • Klicken Sie auf das Schließen-Symbol und dann auf „Force Quit“
  • Werfen Sie schließlich die Festplatte aus und entfernen Sie sie physisch

Melden Sie sich von Ihrem Apple-Konto ab und wieder an

Das Anmelden nach dem Abmelden von Ihrem Apple-Konto sollten Sie auf jeden Fall versuchen, wenn keiner der oben genannten Schritte funktioniert hat . Ich werde Sie nicht länger als eine Minute treffen, also schauen Sie sich das Schritt für Schritt an:

  • Wählen Sie das Apple-Menüsymbol in der oberen linken Ecke
  • Klicken Sie auf die Option Abmelden und dann auf Anmelden
  • Geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein und versuchen Sie, das Laufwerk auszuwerfen

Herunterfahren oder Beenden erzwingen

Schließlich kann es sein, dass Sie zur Behebung dieses Fehlers oder Fehlers beim Versuch, eine interne Festplatte auszuwerfen, den Computer ausschalten oder das Schließen erzwingen müssen . Speichern Sie offene Jobs und schließen Sie vorher alle Programme.

  • Wählen Sie das Apple-Menüsymbol in der oberen linken Ecke
  • Klicken Sie im Menü auf die Option Herunterfahren oder Beenden erzwingen
  • Trennen Sie das externe Laufwerk nach dem Ausschalten von Ihrem Mac

Konnten Sie mit diesen Lösungen, die wir Ihnen näher bringen, eine externe Festplatte auf dem Mac auswerfen?