Wie schließe ich Anwendungen auf einem Android-Handy?

  • Mit den aktuellen Funktionen von Smartphones mit Android macht es nicht mehr so ​​viel Sinn, sich Gedanken über Apps zu machen, die im Hintergrund laufen, wenn wir von einem zum anderen wechseln.
  • Trotzdem gibt es Umstände, z. B. wenn Sie möchten, dass eine App neu gestartet wird, damit sie ihren Inhalt neu lädt, oder einen Teil des RAM-Speichers freigibt, die es rechtfertigen, zu wissen, wie man sie schließt
  • Und wenn Sie sie viele Male schließen, müssen Sie nicht nur sicherstellen, dass sie nicht mehr im Hintergrund arbeiten, sondern auch, dass wir das Schließen erzwingen müssen, damit alle zugehörigen Dienste diese Aktivität ebenfalls stoppen.

Es stimmt zwar, dass die Hardware von Smartphones nicht aufhört, sich jedes Jahr zu verbessern, und dass Sie heute wahrscheinlich keine Android-Hintergrundanwendungen mehr schließen müssen, um eine reibungslose Leistung zu erzielen, aber wir können die Tatsache nicht aus den Augen verlieren, dass dies bei mehreren Gelegenheiten hilfreich ist . Es spielt keine Rolle, ob Sie möchten, dass der Inhalt neu geladen oder RAM freigegeben wird. Sie sollten immer wissen, wie Sie Apps auf Android-Handys schließen .

Das Schließen von Hintergrund-Apps kann helfen. Manchmal

Und das hat offensichtlich mit einem sehr häufigen Fehler unter Benutzern, insbesondere Anfängern, zu tun, die glauben, dass sobald sie von einer App zu einer anderen wechseln, die vorherige geschlossen wird und keine Geräteressourcen mehr verbraucht. Obwohl Android derzeit durchaus in der Lage ist, Apps im Hintergrund zu verwalten, um Ressourcen und Akku zu sparen, ist es wahrscheinlich, dass diejenigen, die ein etwas altes oder sehr abgenutztes Gerät haben, darauf achten sollten .

Die Sache ist, dass Android-Apps nicht wirklich aufhören zu laufen, wenn Sie zum Startbildschirm zurückkehren oder zu einer anderen App wechseln. Und es ist logisch, weil wir oft von einem zum anderen gehen müssen, aber das bedeutet nicht, dass unsere Absicht darin besteht, dass der erste schließt . Das würde wenig Sinn machen.

Android-Apps schließen 2

Wie schließe ich eine App auf Android?

Schließen Sie eine App auf Android normal

Am einfachsten ist es, eine Android-App wie immer zu schließen . Sicher kennen Sie es bereits, aber wir überprüfen es noch.

  • Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben oder drücken Sie die dedizierte Navigationstaste, die alle Anwendungen öffnet, die auf Ihrem Mobiltelefon aktiv sind. Wenn Sie nicht wissen wie, suchen Sie nach dem Modell, das Sie zu Hause haben
  • Bewegen Sie sich zwischen den verschiedenen aktiven Apps, bis Sie die finden, die Sie schließen möchten, und schieben Sie sie nach oben oder zur Seite, um sie zu schließen, was von der Software des Herstellers Ihres Smartphones mit Android-Betriebssystem abhängt
  • Genau in diesem Moment ist die aktive App nicht mehr aktiv und Sie müssen sie neu starten, um sie zu verwenden

Erzwingen Sie das Schließen einer App auf Android

Nachdem Sie die obigen Klarstellungen vorgenommen haben, sollten Sie auch wissen, dass die einzige Möglichkeit, eine Android-Anwendung vollständig zu “schließen”, darin besteht, dieses als “Schließen erzwingen” bekannte Verfahren durchzuführen .

Wenn Sie das Schließen erzwingen, wird nicht nur die Anwendung beendet und alle Hintergrunddienste werden geschlossen. Darüber hinaus werden alle Probleme behoben, die Sie möglicherweise mit ihrer Leistung haben , z. B. wenn sie nicht zu reagieren scheinen oder sich schlecht verhalten. Sie müssen nichts anderes zuerst versuchen.

  • Öffnen Sie Ihre Android-Einstellungen
  • Gehen Sie zum Abschnitt Anwendungen
  • Suchen Sie die App, die Sie schließen möchten
  • Klicken Sie darin auf Schließen erzwingen oder Stopp erzwingen
  • Android wird Sie fragen, ob Sie sicher sind, was Sie tun, und Sie müssen akzeptieren

Von da an werden sowohl die Anwendung als auch ihre Hintergrunddienste auf Ihrem Handy nicht mehr ausgeführt. Im Allgemeinen hinterlässt dies alle Unannehmlichkeiten, die das Gerät mit einer App hatte .

Andernfalls, wenn das Schließen der Anwendungen nicht ausreicht, empfehlen wir Ihnen, das Telefon neu zu starten.

Wenn Sie immer noch Zweifel daran haben, hinterlassen wir Ihnen ein Tutorial, um das Schließen von Anwendungen auf Android zu erzwingen, das sicherlich alle Fragen lösen wird, die sich aus dieser ersten Annäherung an das Thema ergeben können.