Wie konvertiere ich eine Keynote-Präsentation von meinem PC in PowerPoint?

Apple denkt viel über seine Benutzer nach und hat deshalb das Keynote-System entwickelt, eine Plattform, die es ihnen ermöglicht, auf einfache Weise grafische Präsentationen zu erstellen, die sie unter anderem für ihre Kurse, Meetings, Konferenzen und andere Veranstaltungen verwenden können. Beim Abspielen einer solchen Präsentation wird es jedoch zu einer Herausforderung.

Der Hauptgrund dafür ist, dass nicht alle Computer das gleiche System haben, geschweige denn die gleiche Anwendung, um die Grafiken zu projizieren. Sie müssen also lernen, wie Sie Ihre Präsentationen von Keynote in PowerPoint konvertieren oder konvertieren und sie auf Google Chromcast oder einem anderen Medium abspielen, damit Sie Ihre Folien Ihrem Publikum problemlos zeigen können.

Wo ist die Option zum Exportieren von Keynote nach PowerPoint?

Wenn Sie die Keynote-Präsentation auf eine andere Plattform wie PowerPoint exportieren möchten, müssen Sie nur die Schritte beachten, die wir im Folgenden beschreiben:

Senden Sie Ihre Präsentationen an Powerpoint

Suchen Sie zunächst auf Ihrem iPhone, iPad oder Mac die Keynote-Datei, die Sie in ein anderes Format exportieren möchten, öffnen Sie sie und suchen Sie nach der Schaltfläche “Mehr”, um die erforderlichen Optionen zu erhalten. Dort wird die Option „Exportieren“ angezeigt , daher müssen Sie darauf klicken und das gewünschte Format für die Präsentation auswählen. Zum Abschluss wählen Sie einfach die Versandart (E-Mail oder Nachrichten) aus, und das war’s.

Optionen im Dateimenü

Sie können den Export auch verwenden, indem Sie in der Keynote-Anwendung auf Ihrem Computer die Präsentation öffnen, deren Format Sie ändern möchten, aber hier müssen Sie zum Abschnitt Datei gehen, der sich oben links befindet (als ob Sie wollten das Dokument in PowerPoint speichern).

Sie klicken auf diese Option und dann sollte unter den Alternativen des Menüs, das von der Seitenleiste angezeigt wird, die dort geladen wird, der Exportpräsentationsabschnitt erscheinen, hier müssen Sie auf diesen Teil klicken. Danach können Sie entscheiden, in welchem ​​Format es angezeigt werden soll, Sie wählen es aus und können es direkt dort speichern und sogar sofort teilen.

nutzen sie keynote für ihre präsentationen

Was kann vor dem Exportieren der Datei aus Keynote ausgewählt werden?

Nun ist es sehr wichtig, dass Sie wissen, dass Sie kurz vor dem Konvertieren Ihrer in Keynote erstellten Präsentation und dem Übertragen in PowerPoint einige sehr relevante Faktoren kennen müssen, um Ihren Inhalten eine viel persönlichere und einzigartigere Note zu verleihen , es hilft Ihnen sogar als Datenschutz.

Aus diesem Grund erscheint nach der Auswahl des neuen Dateiformats, das enthalten sein soll, aber vor der Konvertierung des Dokuments ein Feld mit der Option , ein Passwort anzufordern oder ein Format vom Typ PPTX und sogar PPT festzulegen. Im Folgenden beschreiben wir, was die einzelnen bedeuten und wann Sie sie anwenden sollten.

Kennwort abfragen

Sie können der neuen Datei, die Sie konvertieren möchten, eine persönlichere Note verleihen. Daher wäre die Festlegung eines Passworts zu wichtig, wenn Sie in der von Ihnen erstellten Präsentation ein sehr privates oder einzigartiges Material oder Inhalt bereitstellen und befürchten, dass es falsch dargestellt wird oder Quellen erreichen, die nicht übereinstimmen.

das Dateiformat ändern

Wenn Sie also ein Passwort verwenden, haben nur Sie Zugriff, um die Präsentation zu öffnen, da nur Sie das Passwort kennen sollten. Sie können es jedoch mit Ihrem Chef teilen, wenn es etwas bei der Arbeit ist, dem sie zustimmen müssen. Aber falls es persönlich ist und Sie nicht möchten, dass jemand anderes auf das Material zugreift, dann legen Sie den Schlüssel dafür fest.

PPTX- oder PPT-Format

Ein weiterer relevanter Aspekt, den Sie wissen müssen, ist, dass Sie jedes dieser beiden Formate einstellen können, da beide direkt mit PowerPoint kompatibel sind, was Ihre Arbeit erleichtert und Sie sogar die Folien bearbeiten können, um sie professioneller aussehen zu lassen. Wenn Sie es jedoch im PPT-Format ablegen, bedeutet dies, dass Sie die Datei in jeder Version von PowerPoint öffnen , aber Sie laufen Gefahr, die neueren Funktionen des Programms nicht zu verwenden.

Es wäre also Ihre Entscheidung, welches Sie verwenden möchten, aber im Allgemeinen besteht kein Risiko darin, das eine oder andere Format zu platzieren. Der Unterschied ist klar und liegt darin, dass Sie neuere PowerPoint-Funktionen implementieren müssen, indem Sie es beispielsweise in Version 2016 oder höher öffnen und nicht in 2007.

Dias am PC erstellen

Wie überprüfe ich, ob die Datei richtig konvertiert wurde?

Wenn Sie die Datei konvertiert haben und für Ihre Präsentation bereit haben, dann sollten Sie sich vorher vergewissern, dass sie sehr gut funktioniert, damit Sie später keine Probleme mit der Öffentlichkeit und Unannehmlichkeiten haben. Diese Art der Konvertierung ist jedoch absolut zuverlässig und sicher, prüft aber dennoch auf Fehler.

Sie können das Dokument auf einem Computer mit PowerPoint öffnen und dort eine Vorschau anzeigen, dass alles so funktioniert , wie Sie es programmiert haben. Falls Sie Probleme haben, können Sie direkt dort oder über PowerPoint Online bearbeiten und die Änderungen somit in Echtzeit vornehmen.

Vorteile der Vorschau

Die Konvertierung von Keynote zu PowerPoint ist sicher, aber im Moment der Überprüfung, ob alles richtig funktioniert, können Sie die Vorschau des Programms verwenden und so sehen, ob es Fehler gibt oder nicht, bevor Sie sie korrigieren oder auch von PowerPonint zu Bild konvertieren, um dies zu erfahren wie gut es aussieht.

Zu den Vorteilen, die Sie erhalten, gehört also, dass Sie während der Präsentation keine Probleme haben werden, dass Sie sich nicht aufgrund dieses Fehlers schämen müssen und dass Sie die korrekte Funktionsweise aller von Ihnen erstellten Folien überprüfen und dass sie sich nach Ihren Vorstellungen drehen aus der Gestaltung.