Wie kann ich „Batch-Dateien“ auf meinem Windows-PC erstellen und ausführen? – Zeit sparen

Batch- Dateien sind Dateien mit der Erweiterung .bat , die Anweisungen zur Vereinfachung verschiedener Aufgaben enthalten. Diese werden durch ausführbare Befehle im Terminal oder durch Aktivierung von Windows PowerShell ausgeführt. In diesem Sinne ist es für Sie praktisch zu wissen, wie Sie „Batch-Dateien“ auf meinem Windows-PC erstellen und ausführen, wenn Sie Zeit sparen möchten.

Welche Vorteile erhalten Sie durch die Batch-Dateieinrichtung?

Wenn Sie eine Stapeldatei einrichten, können Sie mehrere Aktionen gleichzeitig ausführen. Im Endeffekt sparen Sie Zeit und vermeiden Systemfehler , die irreversibel sein könnten. Daher können Sie mit Batchdateien Aufgaben automatisieren, Einstellungen ändern, Programme starten und sogar Webseiten starten.   

Verursacht Feature-Slippage

Feature Creep oder ‘Feature Creep’ ist eine negative Folge der Verwendung von Batch-Dateien. In dieser Hinsicht kann es kompliziert sein , die Software zu entwickeln, nachdem dem Gerät mehrere Funktionen hinzugefügt wurden, indem eine große Anzahl von skriptgesteuerten Sequenzen ausgeführt wird.

Sparen Sie Zeit beim Bearbeiten und Ausführen von Dokumenten

Das Einsparen von Zeit beim Bearbeiten und Ausführen von Dokumenten ist einer der Vorteile, die Sie durch das Erstellen und Verwenden von Stapeldateien auf Ihrem PC erhalten. Tatsächlich benötigen Sie keine Apps von Drittanbietern, um diesen Zweck zu erreichen. Allerdings ist es unabdingbar, dass Sie über gewisse technische Kenntnisse verfügen, wenn Sie Ihren Computer nicht gefährden wollen.   

Erstellen und Ausführen von Batchdateien auf einem Windows-PC

Wie können Sie Batch-Dateien auf Ihrem Windows-PC erstellen?

Sie können einfache , erweiterte und umsetzbare Batchdateien auf Ihrem Windows-PC erstellen, indem Sie Notepad verwenden. Dazu müssen Sie eine Folge spezifischer Befehle einfügen, die verwendet werden, um eine oder mehrere Aufgaben auf Ihrem Computer auszuführen. Nachdem Sie die Batch-Datei auf Ihrem Computer erstellt haben, können Sie sie mit einer Vielzahl von Tools ausführen.

Erstellen Sie eine einfache Batchdatei

Um eine grundlegende oder einfache Batchdatei zu erstellen, müssen Sie mehrere Befehle hinzufügen, die Sie in Ihrem Betriebssystem ausführen können. Um dies korrekt zu tun, öffnen Sie Windows Notepad über die Suchleiste oder über das Startmenü und schreiben Sie in einer neuen Datei die folgende Anweisung:

@ECHO AUS

Nachricht verpassen

PAUSE

Der Befehl @ECHO OFF dient dazu , die Meldung in einer sauberen Zeile anzuzeigen . Das ‘@’-Symbol ist optional und dient zum Ausblenden des Befehls. ‘ECHO’ seinerseits wird verwendet, um eine Nachricht auf dem Bildschirm auszugeben, und PAUSE hält das Fenster offen, damit ein Skript ausgeführt werden kann, bevor eine Pause ausgegeben wird.

Klicken Sie nach dem Erstellen der grundlegenden Stapeldatei in Windows Notepad auf „Datei“ und drücken Sie „Speichern unter“ und geben Sie einen Namen ein, um das Skript zu identifizieren. Denken Sie daran, die Erweiterung .bat hinzuzufügen. Sie können auch andere Erweiterungen wie .cmd oder .btm verwenden.     

Batch-Dateien in Windows erstellen und starten

Erstellen Sie eine erweiterte Batchdatei

Wenn Sie eine erweiterte Batchdatei erstellen möchten, müssen Sie mehrere Befehle schreiben, mit denen Sie das System, die Hardware und/oder das Netzwerk koordinieren können. Öffnen Sie dazu eine neue Datei im Editor und geben Sie die folgenden Skripts ein, um Informationen zu Windows bezüglich der Hardware- und Netzwerknutzung abzurufen.  

@ECHO AUS

:: Diese Batchdatei enthält Details zu Windows 10, Hardware und Netzwerkkonfiguration.

TITEL Meine Systeminfo

ECHO Bitte warten… Systeminformationen werden überprüft.

:: Abschnitt 1: Informationen zu Windows 10

ECHO ===========================

ECHO WINDOWS-INFO

ECHO =============================

Systeminfo | findstr /c:”Betriebssystemname”

Systeminfo | findstr /c:”OS-Version”

Systeminfo | findstr /c:”Systemtyp”

:: Abschnitt 2: Hardwareinformationen.

ECHO =============================

ECHO-HARDWARE-INFO

ECHO =============================

Systeminfo | findstr /c:”Physischer Gesamtspeicher”

wmic cpu get name

wmic diskdrive erhält Name, Modell, Größe

wmic-Pfad win32_videocontroller getname

:: Abschnitt 3: Netzwerkinformationen.

ECHO =============================

ECHO-NETZWERKINFO

ECHO =============================

ipconfig | findstr IPv4

ipconfig | findstr IPv6

STARTEN Sie https://support.microsoft.com/en-us/windows/windows-10-system-requirements-6d4e9a79-66bf-7950-467c-795cf0386715

PAUSE

Das obige Skript zeigt die Meldung „Bitte warten, Systeminformationen prüfen“ an. Die folgenden Zeilen enthalten verschiedene Abschnitte, die sich auf die Software, die Hardware und das Netzwerk beziehen, mit dem der Computer verbunden ist. Am Ende öffnet sich die Support-Website von Microsoft mit Informationen zu den Windows 10-Anforderungen.  

Erstellen und Ausführen von Batch-Dateien in Windows

Erstellen Sie eine umsetzbare Batchdatei 

Verarbeitbare Stapeldateien können jede Art von Aufgabe mit nicht interaktiven Skripten ausführen , d. h. Elementen, die keine Benutzereingabe erfordern. Dazu müssen Sie Windows Notepad öffnen, um den folgenden Befehl in eine neue Datei einzugeben:

net use f: PATH-NETWORK-SHAREFOLDER-NAME /user:YOURUSERNAME YOURPASSWORD

Ersetzen Sie die Werte „YOURUSERNAME“ und „YOURPASSWORD“ durch den Benutzernamen und das Passwort Ihres Windows-Administratorkontos. Mit dieser Sequenz können Sie einen Netzwerkordner als Laufwerk „f“ im Datei-Explorer abbilden. Speichern Sie die gerade erstellte Datei und fügen Sie die Erweiterung .bat hinzu.   

Welche Methoden sollten Sie befolgen, um Ihre Batch-Dateien auszuführen?

Die Methoden, die Sie zum Ausführen Ihrer Batchdateien befolgen sollten, umfassen einfache Ausführung und erweiterte Ausführung. Die einfache Ausführung erfordert nur einen Schritt, um ein Skript zu aktivieren, während die erweiterte Ausführung die Verwendung der Eingabeaufforderung beinhaltet.

einfache Ausführung

Nachdem Sie die Batchdatei erstellt haben, müssen Sie sie ausführen, um eine oder mehrere Aufgaben gemäß den von Ihnen eingerichteten Skripts auszuführen. Die einfache Ausführung einer Batch-Datei ist grundlegend: Sie müssen nur auf die Datei doppelklicken und dies reicht für die auszuführenden Befehle.  

Ausführung des fortgeschrittenen Typs

Für die Ausführung von Batchdateien des erweiterten Typs müssen Sie das Windows-Terminal im Administratormodus öffnen und den Befehl C:PATHTOFOLDERBATCH-NAME.bat eingeben. Ersetzen Sie „PATHTOFOLDER“ durch den Pfad zum Zugriff auf die Batch-Datei und „BATCH-NAME.bat“ durch den Namen und die Erweiterung Ihrer .bat-Datei .