Wie greife ich auf Podcast-Publikumsdaten auf Spotify zu? – Statistiken

In der heutigen Zeit sind Podcasts heute ein sehr wichtiges Massenmedium geworden. Daher ist es von der Spotify-Plattform aus möglich, unsere Podcasts aufzunehmen und hochzuladen, aber darüber hinaus dürfen wir Zugriff auf die Statistiken des Publikums haben, das unseren Podcast hört oder gehört hat.

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie solche Informationen überprüfen können, dann wird Ihnen das, was wir Ihnen hier sagen, eine große Hilfe sein. Obwohl es in Wirklichkeit überhaupt nicht kompliziert ist, dies zu tun, werden wir Sie auf die gleiche Weise ausführlich darüber aufklären.

Welche Schritte müssen Sie in der Spotify-App ausführen, um die Statistiken Ihres Podcasts anzuzeigen?

Damit Sie wissen, wer Ihren Podcast sieht, wie viel Reichweite er hat und andere Daten, die durch Statistiken gewonnen werden können, sowie die Anzahl der Wiedergaben sehen, müssen Sie diese Informationen genau herausfinden . Hier gibt es zwei Hauptmethoden, mit denen Sie die gewünschten Statistiken überprüfen können.

Musik-Streaming-App

Grundsätzlich kann man von einem Computer aus die Spotify-Webseite aufrufen und im Browser auch nach der Spotify for Podcaster -Sektion suchen , in der nur Nutzer Zugriff erhalten , die Podcasts auf der Plattform veröffentlichen . Wenn Sie am Anfang sind, werden Sie aufgefordert, Ihr Konto zu eröffnen und nur die Daten einzugeben, die Sie normalerweise verarbeiten, um normales Spotify zu verwenden.

Die andere Methode, die implementiert werden kann, besteht darin, dass Sie die Spotify for Podcaster-Anwendung herunterladen, die sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte verfügbar ist. Melden Sie sich also an und wählen Sie die Episode des Podcasts aus, die Sie analysieren möchten, und er bietet Ihnen automatisch seine Statistiken an.

Wie hilft es Ihnen, die Publikumsdaten in Spotify für Podcaster zu kennen?

Durch die Daten, die sich in jeder Episode widerspiegeln, können Sie auf wichtige Informationen über Ihre Follower oder Zuhörer zugreifen, da Sie so viel bequemer und ohne Interaktion über soziale Netzwerke mehr über sie erfahren können Netzwerke oder andere Alternativen.

Teilen Sie Ihren Podcast

Hier können Sie wissen, wie Sie Ihre Inhalte in den letzten sieben Tagen angesehen haben, nachdem Sie gerade auf die Website zugegriffen haben. Wo Ihnen angeboten wird, die durchschnittliche Zeit zu erfahren, in der der Podcast abgespielt wurde, wie viele Leute angefangen haben, ihn zu hören, wie viele ihn zu Ende gehört haben und vieles mehr.

Darüber hinaus können Sie die Analysezeit jedoch verlängern, wenn Sie dies wünschen, da Sie die Start- und Endzeiträume für die Analyse festlegen können. Es werden jedoch Zuschauerdaten angezeigt, die Ihnen helfen, Ihre Inhalte oder die Form des Podcasts in Zukunft zu verbessern, was durch ihren Geschmack, ihre Vorlieben und sogar das Land, aus dem sie Ihnen zuhören, gegeben ist. Hier erklären wir, wie Sie dies sehen können.

Kennen Sie den Musikgeschmack Ihrer Follower und geben Sie ihnen bessere Inhalte

Eine der Statistiken, die durch diesen Service am meisten geschätzt wird, ist, dass Sie viel mehr über Ihr Publikum erfahren können, um zu erfahren, welchen Musikgeschmack es hat, wie viel Zeit es in das Anhören Ihrer Inhalte investieren kann oder ob es Ihnen wirklich gefällt was Sie regelmäßig veröffentlichen.

Spotify-Statistiken

Dazu müssen Sie auf den Statistik-Viewer klicken, in dem sich mehrere Optionen oder Kategorien öffnen, z. B.: Podcast-Hörer, Geschlecht, Alter, auf der Plattform gespielte Musik und andere. Wenn Sie also auf die letzte von uns erwähnte Alternative klicken, erfahren Sie dort, welches Musikgenre sie am meisten anzieht, und können es möglicherweise im Podcast verwenden.

Auf die gleiche Weise können Sie mit den restlichen Statistiken, die Ihnen angezeigt werden, ein Material vorbereiten , das besser darauf abgestimmt ist, dh wenn Ihnen mehr Männer als Frauen zuhören oder wenn es sich um Personen über 30 handelt , zum Beispiel , und so weiter mit dem Rest. All dies dient dazu, mehr mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten und es zu schaffen, einen Podcast von höherer Qualität und Bedeutung für es bereitzustellen.

Zeigen Sie die Länderdaten Ihrer Top-Benutzer an

Eine weitere Alternative, die die Analyse der Daten von Spotify für Podcaster erleichtert, besteht darin, dass Sie das Herkunftsland sehen können, aus dem sie Ihnen zuhören, und dass Sie Ihren Zuhörern folgen können. Hier ist auch beabsichtigt, dass Sie ein viel größeres Wissen über die Länder haben und klarer wissen, an wen Sie sich wenden müssen, um Ihr Programm zu internationalisieren oder sich auf eine bestimmte Ländergemeinschaft zu konzentrieren.

Podcast-Wiedergabe

In diesem Sinne zeigen Ihnen die Analysen den Länderteil der Hörer der Folge und geben Ihnen so die Informationen darüber. Hier geben Sie die Anzahl der Personen an, die Ihren Podcast hören, und welche Nationalität sie haben , damit Sie leicht wissen, auf welche Community Sie abzielen, und sie am Anfang oder Ende des Podcasts einbeziehen oder erwähnen, indem Sie dieses Land begrüßen.

Wie kann ich lösen, dass Ihr Podcast nicht in Spotify erscheint?

Manchmal kann es vorkommen, dass ein bestimmter Podcast nicht auf Spotify angezeigt wird. In den meisten Fällen liegt dies an Problemen bei der Veröffentlichung derselben, das heißt, dass Sie beim Hochladen Internetverbindungsfehler hatten, dass Sie die Parameter der Plattform dafür nicht erfüllen, dass sie unbeabsichtigt ausgeblendet wurden oder ähnliches ein anderer Grund.

Deshalb erklären wir Ihnen, wie Sie Ihren Podcast korrekt hochladen können. Im ersten Schritt generieren Sie einen Link oder RSS-Feed, der den Zugriff auf das Material aus dem Web ermöglicht, dann geben Sie Spotify for Podcaster mit Ihren Daten ein und gelangen von dort aus in den Publish-Bereich in der Menüleiste.

Sobald Sie dort sind, müssen Sie auf Weiter klicken, damit Sie relevante Informationen zum Podcast und zusätzlich Daten wie Land, Sprache und andere angeben. Sie schließen den Vorgang ab, indem Sie die Informationen überprüfen und auf die Schaltfläche „Senden“ klicken, damit sie veröffentlicht werden. Warten Sie, bis sie geladen sind, und suchen Sie danach, um zu bestätigen, dass sie auf die Plattform hochgeladen wurden.