Wie erzielt man die höchsten Renditen auf Kryptowährungen?

  • Die Kryptoindustrie hat neue Horizonte eröffnet, die viele Menschen täglich nutzen, um einen guten Gewinn zu erzielen.
  • Investoren und Händler können durch verschiedene Methoden Geld verdienen, um höhere Renditen mit Kryptowährungen zu erzielen.

Kryptowährungen funktionieren nicht nur als digitale Vermögenswerte, sie bieten auch die Möglichkeit , höhere Renditen zu erzielen , ideal für Investoren und Händler. Jeder, der möchte, kann über die Börsen kaufen und verkaufen. Virtuelle Vermögenswerte haben Tausenden von Benutzern viele Türen geöffnet, um hohe Renditen zu erzielen und ihr finanzielles Engagement in solide Portfolios umzuwandeln.

Erzielen Sie höhere Renditen mit Kryptowährungen: Kaufen Sie niedrig und verkaufen Sie hoch

Dies ist der einfachste, konventionellste und bewährteste Weg, um mit Kryptowährungen Geld zu verdienen. Wir kaufen einfach eine Münze, lassen ihren Wert mit der Zeit steigen und verkaufen sie dann mit Gewinn. Dadurch können wir gute Renditen erzielen. Dies kann auf zwei Arten erfolgen, obwohl dies von unseren Bedürfnissen abhängt.

Bei Investoren können wir einen „Buy and Validate“-Ansatz verfolgen. Das ist eine langfristige Perspektive. Die Idee ist, die Kryptowährung zu halten, bis sie über einen bestimmten Zeitraum an Wert gewinnt.

Wenn wir Händler sind, haben wir auch die Möglichkeit, eine Kryptowährung zu kaufen und kurzfristig zu verkaufen, was uns periodisch Gewinne beschert. Die Einnahmen hängen von der Menge der gekauften Kryptowährung ab. Es kann zweierlei geben: täglicher Handel, bei dem wir uns dem täglichen Kauf und Verkauf widmen; und der BTST-Trade, bei dem wir heute kaufen und morgen verkaufen, sowie der Swing-Trade, bei dem Sie innerhalb der vereinbarten Zeiträume kaufen und verkaufen.

Krypto-Darlehen

Wenn wir uns entscheiden, in eine Kryptowährung zu investieren, schlummern die Vermögenswerte in unserer Brieftasche. Dies kann zu einem stagnierenden Wert des Vermögenswerts führen, wenn der Kurs fällt. Um zu versuchen, diese Fälle zu vermeiden, können wir unsere Kryptos verleihen, was als P2P-Kredite bekannt ist. Es gibt Plattformen wie BlockFI, Celsius usw. Dass sie diese Klasse von Krediten zulassen.

Man könnte sagen, dass es den Bankkrediten ähnelt, an die wir gewöhnt sind. Der Kreditnehmer muss vorübergehend etwas hinterlassen, das als Sicherheit für den Kredit dient. Ähnlich verhält es sich auch bei Krypto-Darlehen, der Kreditnehmer stellt Krypto als Sicherheit zur Verfügung und erhält im Gegenzug Bargeld oder eine andere Kryptowährung vom Kreditgeber. Der Kreditgeber hat Anspruch auf Zinsen, die mit weiteren Kryptowährungen gezahlt werden, zusätzlich zu dem Betrag, den er ursprünglich verliehen hat.

Auf diese Weise lassen sich gute Zinserträge erzielen, ohne diese in unserem Portemonnaie brach liegen zu lassen.

Stalking

Staking ist eine Möglichkeit, Blockchains zu validieren. Besitzer einer Münze sperren ihre Bestände zugunsten der Blockchain, um Kryptowährungen zu verifizieren. Es ist eine einfache und produktive Möglichkeit für die Blockchain, Energie zu sparen und Münzen zur Validierung des Systems zu verwenden.

Dies wäre ein Proof of Stake (PoS). Es ist eine Funktion, die wir in vielen Kryptowährungsplattformen finden können, nicht nur um die Validierung der Blockchain zu unterstützen; Es ermöglicht auch, hohe Renditen auf unsere Krypto zu erzielen.

Wir können einen Teil oder alle unsere Kryptowährungen blockieren, die Idee ist, mehr von diesem Vermögenswert zu verdienen. Der Betrag, den wir verdienen können, wird anhand der annualisierten prozentualen Renditen (APY) der einzelnen Kryptowährungen und der Plattform selbst bestimmt.

Als Beispiel: Nexo ermöglicht uns eine jährliche Rendite von 12 % auf USDT, während Celsius eine jährliche Belohnungsrate von 8,50 % für dieselbe Kryptowährung bietet. Staking-Renditen sind Belohnungen für diejenigen, die dabei helfen, die Blockchain zu validieren und zu sichern.

Obwohl der Wert des Vermögenswerts und natürlich seine Renditen aufgrund von Änderungen der Handelspreise des Vermögenswerts von Schwankungen beeinflusst werden können.

Ertragslandwirtschaft

Die wörtliche Übersetzung wäre „Ertragslandwirtschaft“. Es wäre so etwas wie Stalking, obwohl es möglicherweise bessere Renditen bietet. Darüber hinaus kann es auf fast allen Kryptowährungsplattformen verwendet werden, obwohl die höchsten Zinssätze nur von dezentralen Börsen (DEX) angeboten werden, hier haben wir PancakeSwap, Solana und Uniswap als großartige Beispiele. Dies sind Plattformen, die außerhalb der Reichweite einer zentralen Knotenbehörde liegen, was uns eine größere Autonomie ermöglicht.

Dadurch können wir unser Vermögen in die Liquiditätsfonds der Börse einbringen. Wenn wir bei einem Cardano-Liquiditätspool helfen, verbessern wir die Fähigkeit der Börse, eine größere Anzahl von Cardano-Transaktionen zu halten.

Das bedeutet, dass jedes Mal, wenn jemand auf Cardano handelt, er einen Teil der Handelsgebühren erhält. Der Prozess gibt uns die Möglichkeit, durch Yield Farming gute Renditen zu erwirtschaften. Im Allgemeinen bieten verschiedene Börsen die Möglichkeit, mehr Rendite zu erzielen, wenn Sie Ihren eigenen Token verleihen.

Allerdings ist der Ertragswert von Yield Farming stark von den Marktpreisen der Kryptowährungen abhängig. Wenn wir beispielsweise eine Rendite von 50 % erzielen und die Münze einen Rückgang von 40 % auf dem Markt aufweist, beträgt die Rendite nur 10 %.

Haftungsausschluss:  Die in diesem Artikel bereitgestellten Inhalte und Links dienen nur zu Informationszwecken. storungssuche.com bietet keine rechtlichen, finanziellen oder Anlageempfehlungen oder -beratungen an und ersetzt auch nicht die Sorgfaltspflicht jeder interessierten Partei. storungssuche.com befürwortet kein hier beworbenes Investitionsangebot oder ähnliches.