Wie erstelle ich eine analoge Uhr in Excel? – Simulation von Händen

Mit dem bekannten Microsoft-Programm können Sie endlose Projekte in Bezug auf verschiedene Arbeitsberufe erstellen und ausführen. Darüber hinaus wird es von Studenten sowohl auf Sekundar- als auch auf Universitätsebene häufig verwendet. Es ist möglich, in dieser Software eine Uhr zu erstellen, entweder digital oder analog , dazu müssen Sie bestimmte Anweisungen ausführen, auf die wir später näher eingehen werden.

Wie kann man eine Digitaluhr dazu bringen, sich jede Sekunde selbst zu aktualisieren?

Zunächst müssen Sie verstehen, dass, um eine eigene analoge Uhr zu erstellen und die Zeiger dauerhaft bewegen zu lassen, eine digitale Uhr zunächst anhand der Echtzeit im Excel-Dokument richtig konfiguriert werden muss . Das Verfahren nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und ist definitiv etwas, worüber die Leute Bescheid wissen müssen.

Klicken Sie im Dokument auf eine beliebige Zelle und geben Sie den Befehl „=jetzt()“ ein, um das aktuelle Datum anzuzeigen. Die Zahlen bleiben jedoch statisch. Ordnen Sie dann drei Kästchen an, eines für die Stunde, eines für die Minuten und eines für die Sekunden. Geben Sie für die erste ‘=hour()’ ein, setzen Sie in die Klammern die Position der Zelle, in der die volle Stunde steht, machen Sie dasselbe für Minuten ‘=minute()’ und Sekunden ‘=second()’.

Logo erstellen grüne Uhr

Platzieren Sie in zwei anderen Zellen einmal das Symbol „:“, verbinden Sie die neuen fünf Werte in einem neuen Feld und wählen Sie jeden mit dem Cursor aus. Es sollte wie folgt lauten: „=Stunde:Minute:Sekunde“. Klicken Sie für neuere Versionen von Excel auf die Registerkarte Entwickler oder Ansicht, klicken Sie auf die Option Makros, geben Sie einen Namen in das Popup-Feld ein und klicken Sie auf Erstellen.

Im neuen Fenster schreiben Sie in die zweite Zeile ‘Range (”CeldaFechaInitial”).formula = ”now()”’. Drücken Sie die Eingabetaste und geben Sie in der nächsten Zeile den Text ‘Application.OnTime Now+TimeValue(”00:00:01”), ”NameLocated” ein und drücken Sie die Eingabetaste. Stellen Sie sicher, dass Sie die Informationen in den Klammern richtig platzieren . Klicken Sie links auf „ThisWorkBook“ und wählen Sie die gleichnamige Option aus der Dropdown-Leiste oben aus. Geben Sie in der zweiten Zeile „Call PlaceName“ ein und klicken Sie auf Speichern.

Was sind die notwendigen Funktionen, um unsere Uhr zu strukturieren?

Um eine analoge Uhr zu bauen, müssen eine Reihe von Funktionen in demselben Excel-Dokument verwendet werden, in dem die digitale Uhr programmiert wird, z. B. ist es bequem , Befehle zu verwenden, um Kästchen, Farbe oder Textpositionierung zu kombinieren.

Hände analoger Laptop excel

Es ist auch notwendig , Gleichungen zu formulieren , um die Winkel zu kennen, die von jeder Zahl entlang des Umfangs der Wanduhren gebildet werden, die XY-Koordinaten am Ursprung in Bezug auf einen gemeinsamen Punkt wie den Mittelpunkt des Kreises und am zu berechnen endet. Es ist möglich, Arbeitszeitpläne mit Excel zu schätzen.

Wie wird der Verlauf der Nadeln bestimmt?

Die analoge Uhr zeigt Zahlen von 1 bis 12, damit sich die Zeiger im Uhrzeigersinn bewegen , ist es ratsam, eine Tabelle in Excel zu erstellen, in der jeder Zahl der Winkel zugeordnet ist, der ihr in Bezug auf die Position entspricht, die 12 normalerweise einnehmen würde. .

Damit sie sich auch im Uhrzeigersinn bewegen, geben Sie die Positionsdaten der Extreme in ein Streudiagramm ein , klicken Sie auf das Diagramm und drücken Sie die Option Daten auswählen, geben Sie in einem neuen Eintrag die Daten ein, die dem Feld der Achse X entsprechen, und in einem anderen Box diejenigen der Y-Achse, schließlich drücken Sie OK.

Ursprungswinkel

Es ist wichtig, die richtigen Gleichungen aufzustellen, die die Winkel beinhalten, die die Hände bilden. Bei der Zählung werden mehrere Aspekte berücksichtigt , der Ausgangspunkt wird immer die Mitte des Kreises sein und von der vertikalen Linie der Stunde 12 wird die Position der Zeiger bestimmt.

Kontrollkästchen Excel-Mausdiagramme

Um die Stunden zu lokalisieren, genügt es, 30 Grad im Uhrzeigersinn zu addieren , sodass der Zahl 1 der Wert 30 Grad zugewiesen wird, der Zahl 2 60 Grad usw. bis 12. Die erforderlichen Formeln werden später detailliert beschrieben.

Neigung der Enden im Umfang

Jedem Zeiger wird am Ende ein Wert zugeordnet, damit definiert er seine Positionen sowohl auf der X- als auch auf der Y-Achse Formeln müssen für jede Stunde erstellt werden, beim Ursprung ist der Winkel Null, also für X die Gleichung ‘=SIN(RADIANS())’ und für AND wäre es ‘=WITH(RADIANS())’. Innerhalb der Klammern muss der Winkel jeder Stunde stehen.

Kreisteilungen

Eine Möglichkeit, die Anzahl der Bruchteile des Umfangs zu ermitteln, basiert auf der Anzahl der Zahlen, die den Stunden entsprechen, nämlich 12, die Zahl wird alle 30 Grad in der gleichen Menge geteilt, bis sie in einer Umdrehung 360 Grad erreicht . .

Wie erstelle ich die Grafik und verknüpfe die bekannten Informationen?

Schreiben Sie zunächst in eine Zelle die aktuelle Uhrzeit oder verwenden Sie die zuvor konfigurierte Digitaluhr, trennen Sie die Komponenten in jedem separaten Kästchen, bestimmen Sie den Winkel jedes einzelnen, platzieren Sie an einer anderen Stelle eine Zeile für Ursprung und eine weitere für Endpunkte unter jedem Es gibt zwei weitere Zeilen für X und Y mit den Gleichungen, die Sinus und Cosinus enthalten.

Bildschirmsimulation Laptop-Hände

In eine Zelle die Teilung von 30 Grad schreiben, darunter in jedes Kästchen eine Zahl von 1 bis 12 schreiben, daneben den entsprechenden Winkel von 30 bis 360. Wie zuvor Zeilen für Ursprung und Ende schreiben, auch die Berechnungen durchführen. Fügen Sie das Streudiagramm mit glatten Linien und Markierungen ein, drücken Sie auf der Registerkarte Layout auf Daten auswählen. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Methode zum Verketten von Datums- und Zeitangaben mit dem benutzerdefinierten Format kennen.

Drücken Sie Hinzufügen, geben Sie in X-Werte den Ursprung und den Extremwert sowohl in X der Zeitzeile der ersten Tabelle ein, in Y-Werte tun Sie dasselbe, beide in Y, und drücken Sie Akzeptieren. Klicken Sie auf Hinzufügen und wiederholen Sie den Vorgang für Minuten und Sekunden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm, drücken Sie Daten auswählen, geben Sie die Extremdaten der Stunden (1 bis 12) der zweiten Tabelle ein, damit sie im Diagramm erscheinen.