Wie erfahre ich die Position meiner Website in Google – Webpositionierung

Durch die Positionierung erscheint Ihre Website bei der Suche im Browser, in diesem Fall in Google, unter den Ergebnissen. Dies geschieht über Schlüsselwörter, deshalb stellen wir Ihnen heute mehrere Tools vor, mit denen Sie die Positionierung Ihrer Seite messen können.

Wenn eine Website zu den ersten Plätzen im Ranking gehört, erhält sie mehr Klicks und mehr Besuche , was immer diejenigen von uns suchen, die einen Blog oder eine Seite haben. Glücklicherweise gibt es Dienste, mit denen Sie sich darüber informieren können, einige kostenlos und andere kostenpflichtig. Eines der besten Angebote unseres Browsers ist die Google Search Console.

Welche Tools hat die Google Search Console für Websites?

Wenn Sie immer noch Zweifel haben, was SEO ist und wozu es dient, müssen Sie wissen, dass Sie damit Ihre Websites positionieren können. Denken Sie auch daran, dass es ein Tool gibt, das Ihnen hilft, nämlich die Google Search Console Plattform, die Ihnen bei der Verwaltung der Websites hilft und Sie dabei unterstützt , die Sichtbarkeit Ihrer Website zu erreichen.

Es ist ein Tool, mit dem Sie die besten Informationen auf Ihrer Seite garantieren können. Es ist kostenlos und hat attraktive Funktionen, hier finden Sie die Positionierung nach den Schlüsselwörtern, sowie die Google-Positionierung der Webseiten kennen. Web-Positionierung

Um diese Funktionen herauszufinden, müssen Sie nur zum Suchverkehr und / oder zur Suchanalyse gehen. Dies ermöglicht Ihnen verschiedene Funktionen, die Sie kennen können:

  1. erhöhte Geschwindigkeit
  2. Traffic-Quelle verstehen .
  3.  Mängel erkennen.
  4.  Linkverbesserung.
  5.  Steigern Sie die interne Verlinkung.

Kennen Sie die Position in Google in Schlüsselwörtern

Zunächst kennen Sie die auf Ihre Seite bezogenen Keywords, die Ihre Website sichtbar machen, dann finden Sie die Klicks, die Ihre Seite dadurch erhält, und Sie sehen auch, in wie viel Prozent eine Seite dafür angezeigt werden muss um es einzugeben. Sie finden sogar die Anzahl der Klicks der Besucher. Um die Schlüsselwörter zu kennen, müssen Sie sie eingeben und die Ergebnisse eingeben, wo sie in einem Positionsranking gefunden werden, jedes von ihnen zeigt Ihnen, was seine Position ist. Das Beste ist, dass Sie es mehrmals tun können.

Positionierung aller Websites, die Sie positionieren

Hier können Sie alle Websites eingeben, die Sie positionieren möchten, und durch eine durchschnittliche Klassifizierung durch die URL der Websites. Dann sehen Sie das URL-Ergebnis, zum Beispiel: Wenn Sie sehen, dass eine Website auf der dritten und eine andere auf der siebten erscheint, dann müssen Sie den Durchschnitt nehmen, beides addieren und durch zwei teilen. In diesem Fall wäre die durchschnittliche Positionierung 5. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Seiten eine gute Positionierung haben, können Sie versuchen, als Community Manager zu arbeiten, und damit Geld verdienen. Webseiten Geld verdienen

Wie greife ich auf meine Google Search Console-Statistiken zu?

Sie müssen auf die Google Search Console zugreifen und Ihr Google Mail-Konto eingeben. Wir erinnern uns, dass Sie es einfach erstellen können, wenn Sie es nicht haben. Dann müssen Sie das Menü aufrufen und „Eigenschaft hinzufügen“ auswählen, um zwischen dem Domain- oder URL-Präfix zu wählen. Hier müssen Sie die Adresse Ihrer Website eingeben, außerdem müssen Sie auf „Weitere Informationen“ klicken.

Wenn Sie „Domain“ auswählen, müssen Sie eine DND-Änderung vornehmen, und wenn Sie „URL-Präfix“ auswählen, müssen Sie „HTML-Tag“ auswählen, das Sie überprüfen müssen. Durch einfaches Berühren der Schaltfläche „Bestätigen“ gelangen Sie in die Statistiken der Google Search Console.

Welche anderen Tools kann ich verwenden, um die Position meiner Website zu ermitteln?

Es gibt verschiedene Tools, mit denen Sie die Position der von Ihnen verwalteten Websites ermitteln können. Im Allgemeinen führen sie alle das gleiche oder ein ähnliches Verfahren durch. Ohne zu vergessen, dass Ihre Websites Geld verdienen können, wenn sie viele Besuche haben, und andere.

Wenn Sie die Website betreten, müssen Sie zuerst die Region Ihrer Website, das Gerät, den Namen Ihrer Domain und einige Schlüsselwörter eingeben. Normalerweise haben Sie die Möglichkeit, fünf einzugeben. Stellen Sie dann sicher, dass Sie kein Roboter sind, und schließlich müssen Sie auf die Schaltfläche „Überprüfen“ klicken. Oben sehen Sie die Ergebnisse von jedem von ihnen. Plattform-Webpositionierung

Ahrefs

Dies ist ein sehr nützliches Tool und es ist einer der Favoriten, da es Ihnen eine sehr gute Leistung und zahlreiche Tools bietet, mit denen Sie Ihre Websites in Google verbessern können. Außerdem können Sie die Wettbewerber und die internen Links analysieren.

Der Schlüssel für die Datenbank ist niedriger, aber für die Links ist er viel höher. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen, die Top-20-Keyword-Positionen in Google zu sehen , und wenn Sie mehr erhalten möchten, bis zu 100, müssen Sie ein Basisabonnement bezahlen.

Serpstat

Eine weitere Option, die sehr interessant und vorteilhaft ist, da sie es Ihnen ermöglicht, verschiedene interessante Informationen auf der Website zu erfahren. Es ist intuitiv und präsentiert verschiedene Funktionen und Werkzeuge, die wir wie folgt klassifizieren können:

  • Recherchieren Sie Schlüsselwörter.
  • Analysieren Sie die URL.
  • Content-Marketing-Ideen.
  • Links analysieren.
  • Prüfen Sie die SEO-Positionierung.
  • Recherchieren Sie Schlüsselwörter für Anzeigen.

Dies ist eine Seite, die eine kostenlose Version hat, die nur begrenzt nutzbar ist, auch wenn Sie die kostenpflichtige Version möchten, müssen Sie etwa 19 Dollar pro Monat bezahlen . Wenn Sie den Plan ändern möchten, können Sie dies tun. Wir empfehlen, dass Sie, wenn Ihre Seite nicht in der Lage ist, die besten SEO-Positionierungstools lernen, die Ihnen sehr helfen. Web-Plattform