Wie deaktiviere ich Siri-Befehle auf meinem iPhone? – Personalisieren Sie Ihre Worte

Siri hat die Welt der Sprachbefehle in elektronischen Geräten revolutioniert. Diese für das iPhone verfügbare Funktion ermöglicht es Ihnen, seine Befehle zu deaktivieren und sie sogar anzupassen, um sie an den Tonfall, die Sprache und die Wörter Ihrer Wahl anzupassen. Sie können auch die verschiedenen Zugriffsmethoden und die Eingabe des Befehlsverlaufs deaktivieren.

Was sind die Voraussetzungen, um die Siri-Befehlsprotokollierung auf Ihrem iPhone zu deaktivieren?

Jetzt ist die Verwendung Ihres iOS viel einfacher, wenn Sie bereits wissen, was Siri ist und wie es auf Ihrem iPhone funktioniert, und Sie die Möglichkeit haben, Ihre Befehle anzupassen und deren Registrierung zu deaktivieren . Um Ihr Ziel zu erreichen, müssen Sie berücksichtigen, dass Sie einige Anforderungen erfüllen, die möglicherweise mit dem Betriebssystem Ihres Mobiltelefons zusammenhängen.

siri befehle iphone deaktivieren

Sie sollten bedenken, dass es bei iOS-Version 11 oder höher viel einfacher ist, das Befehlsprotokoll zu deaktivieren. Dies liegt daran, dass alle Befehle als deaktiviert markiert sein müssen, damit die Aussetzung der Registrierung funktioniert, andernfalls wird die oben genannte Aktion nicht fortgesetzt.

Welche Schritte sollten Sie unternehmen, um die Siri-Befehlsprotokollierung auf Ihrem iPhone zu deaktivieren?

Das iPhone hat sich der Verbesserung seiner Dienste mit Blick auf seine Benutzer verschrieben, aus diesem Grund hat es verschiedene Funktionen integriert, wie z. B. Befehle für Siri, um bei gesperrtem Bildschirm auf Ihre Stimme zu reagieren, und viele weitere Fortschritte; Es gibt jedoch Zeiten, in denen Sie die Siri-Befehlsprotokollierung auf Ihrem iPhone deaktivieren möchten, indem Sie einfach ein paar einfache Schritte ausführen:

  1. Rufen Sie den Einstellungsbereich Ihres iPhones auf und suchen Sie die Option namens Siri.
  2. Wenn Sie es finden, müssen Sie die Siri- und Suchtaste drücken , damit Sie mit der Deaktivierung Ihrer Befehle fortfahren können.
  3. Stellen Sie dann sicher, dass die Schalter für die Befehle Hey Siri, Drücken Sie die Seitentaste zum Öffnen von Siri und auch die sogenannte Siri mit Bildschirmsperre deaktiviert sind.
  4. Aus diesem Grund wird ein kleines Fenster angezeigt, in dem Sie die Schaltfläche namens Deactivate Siri drücken, und das war’s. Damit die Station funktioniert, müssen Sie die drei vorherigen Befehle deaktiviert haben.

Passen Sie Siri-Befehle für das iPhone an

Wo befindet sich der Siri-Befehlsverlauf auf Ihrem iPhone?

Es ist wichtig, dass Sie wissen, wie Siri auf Ihrem iPhone funktioniert , damit Sie wissen, wo sich der Befehlsverlauf befindet, da Sie ihn auf diese Weise verfolgen können. Darüber hinaus können Sie den oben genannten Verlauf auf einfache Weise löschen , finden Sie ihn wie folgt:

  • Rufen Sie das Konfigurationsmenü Ihres iPhones auf und wählen Sie die Option namens Siri und Suchen, damit Sie den Abschnitt Siri- und Diktatverlauf auswählen können , da Sie dort die Optionen zum Löschen des Siri-Befehlsverlaufs erhalten.
  • Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass ab den iOS 14-Updates die Möglichkeit, den Siri- Sprachsuchdatensatz zu beobachten, nicht mehr existiert , da der Zugriff auf den oben genannten schriftlichen Datensatz nur möglich ist, indem die Funktion Type to Siri aktiviert wird.

Wie passen Sie Siri-Befehle auf dem iPhone nach Ihren Wünschen an?

Zweifellos liegt der Komfort bei der Verwendung einer beliebigen Funktion Ihres Mobiltelefons in der Anpassung , weshalb Siri so erfolgreich ist, dass Sie die Stimme Ihrer Befehle anpassen und andere Anpassungen vornehmen können, wie wir Ihnen unten zeigen werden:

Legen Sie benutzerdefinierte Siri-Befehle für das iPhone fest

  1. Wenn Sie Siri-Befehle beim Antworten anpassen möchten, müssen Sie das Konfigurationsmenü aufrufen und die Zeile namens Siri and Search drücken. Passen Sie dort die Antwortbefehle Ihren Wünschen an, wenn Sie Hey Siri hören, seine Aktivierung durch Drücken der Seitentaste oder die Aktivierung mit dem gesperrten Bildschirm sowie die Änderung der Sprache von Siris Stimme.
  2. Auf die gleiche Weise können Sie die Reaktion von Siri anpassen, da Sie beim Aufrufen der Siri- und Suchoption auf die Optionen zum Ändern der Stimme zugreifen können, sei es die Sprache oder die Tonalität , mit der Siri innerhalb der Leitung sprechen wird von gesprochenen Antworten. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, den Bildschirm so zu aktivieren, dass er die von Siri eingegebenen Antworten sowie Anfragen anzeigt.

Warum können Sie die Siri-Befehlsprotokollierung nicht ordnungsgemäß deaktivieren?

Wir wissen, dass Siri nur für das iPhone verfügbar ist. Wenn Sie es also auf einem Android-Gerät installieren möchten , ist dies nicht möglich . Es gibt jedoch eine ähnliche Anwendung namens Robin, die Sie in verschiedenen Bereichen von Ihrem Android-Telefon aus durch Sprachbefehle unterstützt.

Es ist jedoch wichtig, dass Sie wissen, dass einige Siri-Befehle aufgetreten sind, die aufgetreten sind Fehler entweder aufgrund der Inkompatibilität der Version oder der Langsamkeit des Prozessors, die Sie daran hindert, die Aufzeichnung von Siri-Befehlen korrekt zu deaktivieren.

iPhone-Version wird nicht unterstützt

Wenn Sie eine iPhone-Version haben, die in Bezug auf alle Fortschritte, die dieser Gerätetyp erfahren hat, als veraltet angesehen werden kann, wird es ein Hindernis für Siri sein, richtig zu funktionieren und für Sie, Zugriff auf seine Anpassung zu haben , entweder eines deaktivieren oder weitere Befehle, da Ihr Telefon diese möglicherweise nicht unterstützt.

Deaktivieren Sie benutzerdefinierte Siri-Befehle für das iPhone

langsamer Prozessor

Ein weiterer Grund, der möglicherweise dazu führt, dass Sie die Siri-Befehlsprotokollierung nicht deaktivieren können, sind Prozessorfehler , die sie verlangsamen. Dies ist auf das Vorhandensein von Fehlern in den Anwendungen oder Schwierigkeiten in der Software und sogar der Hardware zurückzuführen, wenn das Gerät alt ist, sodass Sie diese Tricks anwenden können, um Ihr iPhone schneller arbeiten zu lassen:

  • Es bewirkt eine Beschleunigung der Benutzeroberfläche derselben und deaktiviert die Anwendungen im Hintergrund.
  • Vermeiden Sie die Überlastung des Cache Ihrer Anwendungen und bereinigen Sie Ihre iPhone-Geräte ständig, indem Sie Daten und Dateien löschen, die Sie nicht benötigen.