Warum Windows 10 sagt, dass Ihr Wi-Fi-Netzwerk “nicht sicher” ist

Windows_Secure_Boot_aktivieren

Sicherlich haben Sie ein kleines Fenster auf dem Computerbildschirm mit einer Warnung von Windows warnt wir , dass „dieses WiFi – Netzwerk nicht sicher ist . Mal sehen, warum Windows uns warnt und was diese Warnung genau bedeutet.

Windows erhöht die Sicherheit von WLAN-Verbindungen

Mit dem Update, das im Mai 2019 auf unseren Computern angekommen ist, hat Windows damit begonnen, uns zu benachrichtigen, wenn es erkennt, dass das WiFi-Netzwerk, mit dem wir verbunden sind, für seine Standards nicht sicher genug ist .

Was Windows uns mitteilen möchte, ist, dass wir eine schwache Verschlüsselung verwenden, WEB oder TKIP sicherlich, und dass wir dies so schnell wie möglich ändern sollten.

WEP und TKIP sind alte Verschlüsselungsoptionen und werden daher von anderen moderneren Protokollen weit übertroffen. Tatsächlich basiert die WEP-Verschlüsselung auf 64-Bit, wenn aktuelle Protokolle wie WPA 256-Bit-Verschlüsselung verwenden .

Was ist zu tun, wenn wir diese Mitteilung erhalten?

Nun, ganz einfach: Trennen Sie sich von diesem Netzwerk . Wenn wir sicherstellen möchten, dass niemand “lesen” kann, was wir senden oder empfangen, während wir mit einem WiFi-Netzwerk verbunden sind, das von Windows 10 als unsicher erklärt wird, müssen wir die Verbindung trennen.

Sobald die Verbindung getrennt ist, müssen wir zur Konfiguration unseres Routers gehen und die Verschlüsselungsart auf eine sicherere Art wie WPA oder besser WPA2-AES ändern , was wir bereits besprochen haben.

Jetzt wissen wir, warum Windows 10 uns vor der schlechten Sicherheit einiger WLAN-Netzwerke warnt und vor allem, warum wir diese Warnung beachten sollten .

See also  Was ist und was bedeutet URL?