Verhindern Sie, dass Ihre AirPods automatisch zwischen Geräten wechseln

Automatische Verbindungsfunktion auf AirPods blockieren

Das neueste iOS-Update ermöglicht es AirPods, sich automatisch mit einem Bluetooth-Gerät zu verbinden, je nachdem, wo Sie sich befinden. In manchen Situationen kann dies jedoch als Problem angesehen werden. Glücklicherweise ist es möglich zu verhindern, dass AirPods automatisch zwischen Geräten wechseln.

Warum wechseln AirPods automatisch zu einem anderen Gerät?

Die automatische Umschaltfunktion wurde von Apple eingeführt, um AirPods-Benutzern das Leben zu erleichtern. Angenommen, Sie hören auf Ihrem Mac Musik, als plötzlich Ihr iPhone zu klingeln beginnt.

Nun, mit iOS 14 stoppen Ihre AirPods die Musik auf Ihrem Computer und verbinden sich automatisch mit Ihrem Telefon, damit Sie Ihren Anruf annehmen können. Alles geschieht transparent ohne menschliches Zutun.

Ein anderes Beispiel, Sie kommen von der Arbeit nach Hause und stellen Ihr iPhone in Ihr Zimmer. Sie gehen dann ins Wohnzimmer, um einen Film oder eine Serie auf Ihrem iPad anzusehen. Ihre kabellosen Kopfhörer wechseln automatisch zu Ihrem Tablet, ohne eine Taste zu drücken.

Diese Technologie bietet den AirPods somit die Möglichkeit, die Audioquelle zu wechseln, ohne den traditionellen Bluetooth-Wiederverbindungsprozess durchlaufen zu müssen. Was einst wie Science-Fiction aussah, ist heute leicht zugänglich.

See also  So organisieren Sie Ihre Apps automatisch in alphabetischer Reihenfolge