So verwenden Sie mein iPhone als externes Laufwerk in Ubuntu – Interner Speicher

Wenn Sie Ihr iPhone-Gerät in Ubuntu als externes Laufwerk anschließen möchten , denken Sie daran, dass die Grundlagen des Betriebssystems sehr unzureichend sind, um ein Gerät mit einem Betriebssystem verwenden zu können, das so viel verlangt wie das von iOS.

osu! Beatmaps to Techy How

Dank des technologischen Fortschritts ist das jedoch kein Problem mehr. Aus diesem Grund hat Linux die Programmierschnittstelle verbessert. Aus diesem Grund helfen wir Ihnen in den folgenden Informationen dabei, herauszufinden, wie Sie Ihr iOS-Gerät als externes Laufwerk des Ubuntu-Programms verwenden können.

Wie kann ich das iPhone in den USB-Modus versetzen?

Linux ist ein ausgezeichnetes Betriebssystem, mit dem Sie endlose Funktionen ausführen können, um Ihre Erfahrung bei der Verwendung zu verbessern. Es hilft uns sogar, eine bessere Verteilung auf dem Server des Programms zu verwenden. Aber nicht nur das, wenn Sie ein Gerät aus der Apple-Reihe haben, können Sie es als externe Speichereinheit verwenden.

Wenn Sie Ihr iPhone als USB-Gerät verwenden möchten, müssen Sie das Mobiltelefon zuerst entsperren. Das heißt, wenn Ihr Telefon über eine Art Sicherheitscode verfügt, müssen Sie es entsperren, damit Sie beim Anschließen an den gewünschten PC auf den USB-Modus zugreifen können.

mit Laptop am Tisch

Auf die gleiche Weise müssen Sie die Zugriffsberechtigung für USB-Zubehör aktivieren . Rufen Sie dazu die Gerätekonfiguration auf, drücken Sie auf „Face ID und Code“ oder „Touch ID oder Code“. Abhängig von Ihrem Gerät. Aktivieren Sie dann die Option „USB-Zubehör“. Es ist möglich, dass Sie diese Aktion ausführen sollten, wenn Sie Ihr Gerät nicht häufig als externes Laufwerk verwenden.

See also  So laden Sie Apps herunter, die nicht einfach aktualisiert werden können - iPhone oder iPad

Wie verwende ich das iPhone als externes Speicherlaufwerk?

Wie wir bereits wissen, hat Linux seine Benutzeroberfläche verbessert und Funktionen in seine Programmierung integriert, um sich schrittweise an die Bedürfnisse seiner Benutzer anzupassen. Eine der Funktionen, die dieses Betriebssystem integriert hat, ist die Möglichkeit, Geräte der Marke iOS als externes Laufwerk zu verwenden

Dank des Einfallsreichtums der Entwickler des Ubuntu-Programms haben sie diese Aktion ermöglicht, indem sie Programme integriert haben, um das Notwendige zu ergänzen und die Verwendung des iPhone als externe Speichereinheit zu ermöglichen . Diese Programme können sehr einfach von einem Linux-Terminal installiert werden. Als Nächstes werden wir mit Ihnen über diese Anwendungen sprechen, die Ihnen bei der Ausführung dieser Aktion helfen werden.

Tablet, auf dem ein Programm ausgeführt wird

Installieren Sie iFuse

Diese Anwendung ist sehr gut, wenn es darum geht, sie für den Zugriff auf iOS-Geräte von Ubuntu aus auszuführen, da sie Ihnen die Berechtigung gibt, auf Software aus iPhone-Dateien zuzugreifen. Diese Anwendung befindet sich normalerweise im Ubuntu Apps Store. Sie wird normalerweise zusammen mit libimobiledevice installiert. Auf die gleiche Weise können Sie es manuell über das Linux-Terminal installieren, indem Sie die folgenden Befehle ausführen:

  • sudo apt-get update
  • sudo apt-get install ifuse

Greifen Sie auf den iPhone-Speicher zu

Von Ihrem Ubuntu-Programm aus können Sie über die GNOME-Schnittstelle direkt auf Ihr iPhone-Gerät zugreifen. Dazu müssen Sie Ihr Gerät mit dem PC verbinden und neu starten, ebenso wie Sie den mobilen Bildschirm aktiviert haben müssen. Wenn Sie den PC einschalten, wird er automatisch gemountet. Wenn dies nicht funktioniert, empfehlen wir, das Telefon manuell zu verbinden.

Öffnen Sie dazu das Ubuntu-Terminal. Geben Sie sudo apt install ifuse ein und drücken Sie zum Ausführen die EINGABETASTE. Wenn Sie es schaffen, Ihr Gerät mit Ubuntu zu verbinden, erhalten Sie eine Erfolgsmeldung, andernfalls eine Meldung, dass Ihr Gerät nicht gefunden werden kann. Starten Sie in einem solchen Fall neu und starten Sie erneut. Nachdem Sie Ihre Geräte bereits gekoppelt haben, geben Sie den folgenden Befehl ein, um das Mobiltelefon zu mounten.

  • sudo mkdir /media/iphone
  • ifuse /media/iphone.
See also  Wie behebt man den roten Bildschirm des Todes auf dem iPhone? - Boot klemmt

Sie können den zweiten Befehl durch den Namen des Ordners ersetzen, auf den Sie in Ihrem Gerät zugreifen möchten. Sobald alles fertig ist, können Sie alle iPhone-Dateien anzeigen, um die gewünschten Informationen zu löschen oder einzufügen.

Ubuntu-Emblem im Ruhezustand

libimobiledevice installieren

Diese Bibliothek hilft uns dabei , das Linux – und iOS – Betriebssystem problemlos miteinander zu verbinden . Aufgrund der Tatsache, dass diese App sicherer ist, da sie die Informationen des Apple-Geräts schützt. Sie können dieses Programm auch vom Linux-Terminal aus installieren. Greifen Sie dazu auf das Terminal zu und geben Sie den folgenden Befehl ein. ‘sudo apt install libimobiledevice6’. Als nächstes können Sie Folgendes schreiben.

  • sudo apt installieren
  • libimobiledevice6
  • libimobiledevice-utils

Starten Sie nach der Installation dieser Bibliothek die iPhone-Kopplung in Ubuntu , um auf das Gerät zuzugreifen und es als externes Laufwerk zu verwenden.

Was sind die Schritte, um das iPhone als externes Laufwerk ohne Jailbreak zu verwenden?

Wenn Sie das Betriebssystem Ubuntu verwenden und Ihr iPhone als externes Speicherlaufwerk verwenden möchten, müssen Sie wissen, dass Sie eine externe Anwendung installieren müssen, um diese Aktion ohne Jailbreak durchzuführen. Aber um Ihre App zu installieren, müssen Sie einen Dienst haben, der Ihnen hilft, die externe Anwendung in Ihrem Programm zu installieren, einer davon ist FileZilla.

Nachdem Sie FileZilla bereits auf Ihrem Computer installiert haben, finden Sie die iMazing-Anwendung. Mit dieser Anwendung können Sie Ihr iPhone in ein Flash-Laufwerk verwandeln  und Dateien übertragen, indem Sie es einfach von einer Seite zur anderen rollen, als ob Sie einen Ordner auf Ihrem eigenen Computer verschieben würden.

Ubuntu-System-Emblem

Wie verwende ich meinen iPhone-Speicher unter Linux?

Wie das Unternehmen Apple berühmt geworden ist für die Entwicklung von Geräten mit hoher Speicherkapazität. Es wurde die Möglichkeit gegeben, diese Geräte als externe Speichereinheit für unsere Computer zu verwenden. In diesem Fall werden wir über Linux sprechen, die Verwendung des iPhone unter Linux als Flash-Laufwerk garantiert uns eine Sicherung aller unserer Informationen.

See also  So sehen Sie den Batterieprozentsatz meiner Gamecontroller auf dem iPhone oder iPad

Wie übertrage ich Dateien zwischen iPhone und Ubuntu?

Dies ist eine sehr einfach durchzuführende Prozedur. Gehen Sie zum Abschnitt „Lokal“ und klicken Sie dann auf „Cloud“. Suchen Sie dann die Dateien, die Sie vom iPhone auf Ihren Linux-Computer kopieren möchten . Klicken Sie unten auf Ihrem Gerät auf die Option „Kopieren“ und Ihnen wird eine Registerkarte „Dateien kopieren“ angezeigt. Gehen Sie dann zu Ihrem Computer, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie die Option zum Einfügen. Auf diese Weise werden die iPhone-Dateien auf Ihren Linux-Computer übertragen.