So übersetzen Sie mit KAMERA, nach Fotos oder Bildern

Wenn Sie auf einen Text oder ein Bild mit Text stoßen, den Sie nicht manuell in einem Übersetzer transkribieren möchten, können Sie ihn mit der Kamera Ihres Mobiltelefons fokussieren, um die Übersetzung sofort auf dem Bildschirm zu sehen . Auf die gleiche Weise, wenn Sie Fotos oder Bilder im Speicher gespeichert haben.

Der Zweck von WordLens war die sofortige Kameraübersetzung , aber Google hat diese Technologie gekauft und in seine mobilen Anwendungen integriert, die heruntergeladen oder völlig kostenlos verwendet werden können . Ich spreche von Google Translator und der Anwendung «Google» selbst, die wahrscheinlich bereits auf Ihrem Android installiert ist. Sie sind derzeit die besten Optionen, um einfach Englisch ins Spanische und andere Sprachpaare zu übersetzen  .

Google Übersetzer

  1. Installieren Sie Google Translate und öffnen Sie die Anwendung.
  2. Tippen Sie auf die Kamerataste.
  3. Richten Sie die Kamera auf den englischen Text.
  4. Sie sehen automatisch und fast sofort die Übersetzung ins Spanische auf dem Bildschirm.

Die großen Vorteile dieses Tools sind, dass Sie offline oder OHNE Internet übersetzen können (nach dem Herunterladen der unterstützten Sprachen aus dem Menü> „Offline-Übersetzung“), es erkennt automatisch die Ausgangssprache und integriert einen sofortigen Bildübersetzer (für Fotos) oder auf Ihrem Gerät gespeicherte Bilder). Eine weitere ebenso gute Anwendung mit all diesen Funktionen ist Microsoft Translator .

Google-Objektiv

  1. Öffnen Sie die Anwendung « Google «.
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Updates“, die sich normalerweise unten befindet.
  3. Klicken Sie auf das Kamerasymbol.
  4. Tippen Sie abschließend auf dem Kamerabildschirm auf die Schaltfläche „Übersetzung“ und fokussieren Sie das Bild. Wenn es nicht funktioniert, überprüfen Sie, ob die Zielsprache korrekt ist.

Bei einigen Geräten können Sie diese Funktion auch aufrufen, indem Sie die Home-Taste gedrückt halten. Nachdem Sie den Google-Assistenten übersprungen haben, sehen Sie möglicherweise unten die Schaltfläche „Updates“.

Das Gute an Lens ist natürlich, dass es sich um einen Kameraübersetzer handelt, der OHNE das Herunterladen einer zusätzlichen App funktioniert. Sie müssen jedoch online oder mit dem Internet verbunden sein, um die Übersetzung zu erstellen (es gibt keinen „Offline“-Modus wie im vorherigen Fall).

Anmerkungen:

  • Mit beiden Dienstprogrammen können Sie nicht nur vom Englischen ins Spanische übersetzen, sondern aus mehreren Sprachen wie Deutsch , Französisch , Russisch , Chinesisch oder Japanisch oder sogar Arabisch . Sie können zwischen 88 Quellsprachen und mehr als 100 Zielsprachen wählen .
  • Sie erkennen automatisch die vor ihnen liegende Sprache und übersetzen in die gewählte Sprache.
  • Google verwendet eine Technologie namens “ Neural Translation Machine „, die recht gut funktioniert, aber um das Beste daraus zu machen und die besten Übersetzungen zu erhalten, Fehler zu reduzieren oder unsinnige Phrasen zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Ihr Handy online ist. Beachten Sie auch Folgendes:
    • Texte aus Büchern oder Texte mit speziellen Stilen können nicht gut übersetzt werden.
    • Die zu übersetzenden Sätze oder Wörter sollten möglichst groß und gut beleuchtet sein.
    • Der übersetzte Text muss am oberen Rand des Handybildschirms und von links nach rechts ausgerichtet sein.
  • Leider gibt es keinen Online-Kameraübersetzer , den Sie von Ihrem mobilen Browser oder von einem PC aus verwenden können. Dem am nächsten kommt die Yandex OCR-Engine , um Bilder online zu übersetzen. Auf der anderen Seite können Sie mit der Webversion von Google Translate Dokumente übersetzen.

Weitere Informationen: Offizielle Support-Seite

So übersetzen Sie den Bildschirm mit diesem Übersetzer für Android

3 Anwendungen zum Identifizieren von Objekten durch Fotos oder mit der Kamera

Google ermöglicht das Lesen von QR-Codes mit der Handykamera