So überprüfen Sie die Ausrichtung meiner iPhone-Kamera beim Aufnehmen von Fotos oder Videos

Unsere Handys sind das unmittelbarste Fotogerät, das wir haben, und damit können wir Momente auf professionelle Weise festhalten, wenn wir wissen, wie man die iPhone-Kamera-Tools modifiziert, um die Aufnahme anzupassen.  Diese Tools können sehr hilfreich sein, um zu überprüfen, ob die Kameraausrichtung korrekt ist, da wir manchmal etwas aufnehmen oder fotografieren müssen, das sich auf dem Boden, im Himmel oder in einem leichten Neigungswinkel befindet. 

Ein weiterer Faktor, der dazu führen kann, dass die Ausrichtung der Kamera nicht mit der physischen Ausrichtung des Geräts übereinstimmt, ist, dass die Bildschirmdrehung unseres iPhones blockiert ist. Aus diesen Gründen ist es wichtig zu wissen, wie man die Ausrichtung der Kamera überprüft, bevor man ein Foto oder ein Video aufnimmt.  

Wie wichtig ist die Ausrichtung der Kamera beim Aufnehmen von Fotos und Videos?

Die Ausrichtung der Kamera kann die Absicht des Fotos oder Videos, das wir aufnehmen, drastisch bestimmen und es uns ermöglichen, (im Falle der vertikalen Ausrichtung) die Objekte oder Subjekte hervorzuheben, die die Protagonisten dieser sein werden, oder viel zu erfassen größere Szenen und natürlich im Querformat. Auf diese Weise kann dieselbe Szene verschiedene Situationen darstellen, je nachdem, welche Ausrichtung dem Fotografen am geeignetsten erscheint.

Die Verwendung der richtigen Ausrichtung ermöglicht es uns unter anderem, unseren Bildern Harmonie zu verleihen , dh für die offensten Ebenen wie Landschaften, wo alle Elemente verstreut sind und wir den Horizont als grundlegendes Element finden können erforderlich, um die horizontale Ausrichtung zu verwenden. 

Überprüfen Sie die Kameraausrichtung

Auf der anderen Seite gibt es Elemente, die eine vertikale Ausrichtung erfordern, um Harmonie zu erreichen , z. B. solche, die Höhe darstellen können. Indem wir mit der Ausrichtung der Kamera spielen, können wir auch Kompositionen mit verschiedenen Ebenen erstellen und so viel dynamischere Ergebnisse erzielen.

Wie können Sie den Status Ihrer fotografischen Orientierung überprüfen, bevor Sie ein Foto machen?

Zunächst müssen Sie die Kamera-App auf Ihrem iPhone starten und den Modus auswählen, in dem Sie entweder Foto oder Video verwenden möchten. Richten Sie die Kamera auf die Szene, die Sie aufnehmen möchten, und drehen Sie sie in die für Sie am besten geeignete Ausrichtung.

Verwenden Sie text.HDR und 1x

Um die Kameraausrichtung zu überprüfen , müssen Sie die „HDR“-Modusoptionen oben auf dem Bildschirm und „1x“ direkt über dem Auslöser identifizieren. Diese Optionen müssen an der Ausrichtung ausgerichtet sein, die Sie verwenden möchten, d. h. wenn die Ausrichtung horizontal ist, müssen die Optionen „HDR“ und „1x“ auch horizontal gelesen werden, wie jeder andere Text auch.

Wenn die Optionen „HDR“ und „1x“ nicht mit der gewünschten Ausrichtung ausgerichtet sind, drehen Sie Ihr iPhone einfach erneut, bis Sie es erhalten.

Wie kann die Kameraausrichtung auf dem iPhone fixiert bleiben?

Sie können andere Elemente wie Stative, Lichtringe oder eine Halterung verwenden , mit der Sie die Position Ihres Mobiltelefons fixieren können, um die Ausrichtung der Kamera beizubehalten. 

Es gibt verschiedene Arten von Unterstützungen, aus denen Sie unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse oder Vorlieben wählen können. von denen, die Sie auf einem Tisch oder einer anderen flachen Oberfläche ablegen können, bis hin zu denen, die Sie an jeder geneigten oder vertikalen Oberfläche anbringen können, auch wenn es sich um unregelmäßige Oberflächen handelt. Sie können sie auch in starren und flexiblen Formaten finden , wobei letztere am meisten empfohlen werden, da sie größere Neigungsbereiche anpassen können und Ihnen ein bequemeres Arbeiten ermöglichen.

iPhone Fotos machen

Wenn Sie kein Stützelement haben, können Sie versuchen , eines mit den Werkzeugen und Materialien herzustellen, die Sie zur Hand haben. Eine Möglichkeit besteht darin, ein Glas zu verwenden und ein Taschentuch oder ein anderes Stück Stoff darauf zu legen, so dass es die Innenseite des Glases bedeckt Glas, dann müssen Sie nur noch Ihr iPhone einlegen und das war’s, obwohl Sie mit dieser Option das Gerät nur vertikal ausrichten können.

Wir müssen bedenken, dass wir, wenn unser Foto versehentlich mit der falschen Ausrichtung aufgenommen wurde und wir nicht die Möglichkeit haben, es erneut richtig aufzunehmen, das Foto jederzeit mit unserem iPhone mit den Dreh- oder Zuschneidewerkzeugen bearbeiten können. Es gibt auch verschiedene Apps und Programme, um Ihre Fotos zu bearbeiten und die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.