So senden Sie große oder schwere Dateien mit WhatsApp (mehr als 100 MB)

Anfänglich erlaubte WhatsApp nur das Versenden von Multimediadateien und Dokumenten, die eine Größe von 15 MB nicht überschreiten. Glücklicherweise wurde diese Grenze vor einiger Zeit auf die maximale Größe von 100 MB erhöht. Auf diese Weise können wir jede Art von Datei, zum Beispiel “schwere” Audios und Videos, die diese Größe nicht überschreiten, Word-Dokumente, PDF-, ZIP-Dateien, RAR- oder APK- Dateien , direkt aus dem Chat-Fenster und ohne zusätzliche Anwendungen senden .

In einigen Fällen reichen 100 “Megabyte” jedoch immer noch nicht aus. Um größere Dateien zu versenden, ist die einfachste Lösung, zu Cloud-Speicherdiensten zu gehen. Am praktischsten wäre es, die Datei über Google Drive freizugeben, wie unten erläutert, da diese App auf den meisten Android-Geräten bereits vorinstalliert ist.

osu! Beatmaps to Techy How

So senden Sie eine Datei per WhatsApp (bis zu 100 MB)

  1. Öffnen Sie die WhatsApp-Anwendung.
  2. Wählen Sie die Konversation mit dem Kontakt aus, an den Sie die Datei senden möchten.
  3. Tippen Sie auf die Clip-Schaltfläche (neben dem Feld, um eine Nachricht zu schreiben).
  4. Wählen Sie die Option “Dokumente”. Sie sehen eine Liste der Dateien, aus denen Sie auswählen können. Wenn Sie die Datei in Ihrem Gerätespeicher suchen möchten, tippen Sie auf die Stelle, an der “Andere Dokumente suchen” steht.

Lassen Sie sich nicht vom Wort “Dokumente” täuschen. Wie ich bereits sagte und in den Abbildungen zu sehen bin, können Sie jede Datei senden, die in Ihrem Handy-Speicher oder sogar in Ihren Cloud-Konten gespeichert ist.

Natürlich müssen Sie nichts extra installieren. Zuvor gab es Anwendungen wie Wasend  (derzeit eingestellt), die es erlaubten, Dateien bis zu einer Größe von 150 MB mit Zwischenschritten zu senden. Wenn Ihre Datei jedoch nicht mehr als 100 MB wiegt, können Sie dies direkt mit WhatsApp auf die zuvor angegebene Weise tun.

See also  Steuern Sie die Lautstärke, Multimedia-Wiedergabe und PC-Programme einfach mit dieser APP

Große und schwere Dateien (mehr als 100 MB)

Es ist unwahrscheinlich, dass sich das Limit für das Senden von Dateien mit bis zu 100 MB auf WhatsApp kurzfristig ändert. Wenn Sie größere Dateien senden möchten, auch mehrere “Gigs” oder GB, müssen Sie daher Cloud-Speicherdienste wie Google Drive verwenden .

Das Laufwerk ist auf den meisten Android-Handys vorinstalliert. Sie müssen also nur die Anwendung “Dateien” auf Ihrem Android-Gerät aufrufen und das Video oder die Datei auswählen. Verwenden Sie im Menü (Dreipunktschaltfläche) die Option “Teilen” und dann “Auf Laufwerk speichern”. Wählen Sie Ihr Gmail-Konto aus, um die Datei hochzuladen.

Personen und Links verwalten Google Drive 2 Dateiberechtigungen für Google Drive ändern Jeder, der den Google Drive Link hat

Als Nächstes müssen Sie zur Google Drive-Anwendung gehen, die gerade hochgeladene Datei suchen, die drei Schaltflächen daneben berühren und den Zugriff wie oben gezeigt ändern. Verwenden Sie abschließend die Option „Link kopieren“ und fügen Sie ihn dann in den WhatsApp-Chat ein. Durch Tippen auf den Link kann die andere Person die Datei sehen.

In älteren Versionen von Drive war der Vorgang etwas anders, da die Option “Über Link teilen” aktiviert bleiben musste. Der Effekt ist in jedem Fall der gleiche.

Dieser Google-Dienst bietet Ihnen bis zu 15 GB kostenlosen Speicherplatz im Internet mit der Möglichkeit, Dateien mit einer Größe von bis zu 10 GB hochzuladen , was perfekt zum Laden und Teilen einer Double-Layer-DVD dienen könnte, die normalerweise etwa 9 GB groß ist .

Die 4 besten Dateimanager für Android

So senden Sie ein WHATSAPP, ohne die Nummer zu planen

So übertragen Sie Dateien vom Handy auf den PC (und umgekehrt)