So sehen Sie die Dauer der VPN-Verbindung auf iPhone und iPad – Technologie und Support

VPNs sind sehr nützliche und notwendige Werkzeuge, um uns beim Surfen im Internet zu schützen . Unabhängig von Ihrem bevorzugten Browser oder ob Sie Ihren PC oder Ihr Mobiltelefon verwenden, bieten diese Programme Schutz für Ihre Privatsphäre. Wenn Sie eines auf Ihrem iPhone oder iPad verwenden, möchten Sie herausfinden, wie lange Ihre Verbindung zu diesem VPN hält. Lesen Sie weiter und wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Informationen ganz einfach abrufen können.

Wie kann ich sehen, wie lange Sie mit einem VPN auf dem iPhone oder iPad verbunden sind?

Als erstes müssen Sie das VPN Ihrer Wahl herunterladen und auf Ihrem iPhone oder iPad installieren, falls Sie dies noch nicht getan haben. Diese finden Sie im App Store. Wenn Sie es bereits haben, öffnen Sie es und konfigurieren Sie die Aktivierung Ihres Geräts gemäß den Anweisungen der App . Sobald die Verbindung hergestellt ist, können Sie die Dauer der Verbindung in der Konfiguration Ihres Geräts sehen. Hier erklären wir, wie es geht.

mit dem Netzwerk verbundene Geräte

aus den Einstellungen

Egal, ob Sie ein iPhone-Gerät mit iOS-Betriebssystem oder ein iPad verwenden. Der Vorgang, den wir unten angeben, kann von der Konfiguration einer der beiden auf die gleiche Weise durchgeführt werden.

  • Gehen Sie zunächst zu Ihren Geräteeinstellungen . Klicken Sie dann auf die Option Allgemein.
  • Sobald Sie dort angekommen sind, müssen Sie feststellen, wo VPN steht. Dort sehen Sie den Namen des VPN, mit dem Sie verbunden sind.
  • Klicken Sie nun auf den Buchstaben „i“ der Information, den Sie im Namen Ihres VPN sehen.
  • Suchen Sie in diesen Informationen nach der Verbindungszeit und dort können Sie sehen, wie lange Ihr Gerät mit dem VPN verbunden ist.

Was sind die Vorteile einer VPN-Verbindung auf dem iPhone?

Ein VPN auf Ihrem iPhone oder iPad installiert zu haben und die Dauer Ihrer Verbindung zu diesen Servern zu sehen, hat viele Vorteile. Unter ihnen können wir die folgenden erwähnen:

  • Die Navigation, die Sie mit Ihrem Gerät durchführen, wird vor sehr häufigen Cyberangriffen geschützt , die Ihre Privatsphäre gefährden können.
  • Darüber hinaus erhalten Sie von diesen IP-Adressen aus verschiedenen Ländern , mit denen Sie von dort aus auf exklusive Webinhalte zugreifen können.
  • Sie können Streaming-Programme mit vollem Vertrauen von Ihrem iPhone aus genießen.
  • Die Möglichkeit, die Verbindungszeit anzuzeigen, hat auch Vorteile. Über die Option Informationen können Sie überprüfen, ob dieser Schutz die ganze Zeit aktiv ist.
  • Darüber hinaus können Sie wissen, welche IP-Adresse Sie zum Surfen verwenden. Diese Adressen können beim Herunterladen von Dateien ausgeblendet werden, wenn Sie dies wünschen.
  • Wenn Sie einen verbrauchsorientierten VPN-Schutzplan abonniert haben, können Sie dort sehen, wie viel Sie tatsächlich verbraucht haben.

Verarbeitung von Codes auf dem PC

Wie verwende ich die Anwendungen, die VPN-Verbindungen auf iOS-Handys erstellen?

Ohne Zweifel ist die Verwendung eines VPN auf Ihren iOS-Geräten eine gute Investition. Deshalb möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie die Anwendungen nutzen können , die VPN-Verbindungen auf Ihrem iPhone oder iPad generieren. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Suchen Sie die App, die Sie zum Herstellen von VPN-Verbindungen verwenden möchten, in Ihrem App Store.
  2. Sobald die App heruntergeladen und korrekt auf Ihrem Computer installiert wurde, fahren Sie fort und führen Sie sie aus . Da Sie diese App zum ersten Mal verwenden, müssen Sie im Allgemeinen einen Datensatz darin erstellen, um die Sitzung zu starten.
  3. Sobald dies erledigt ist, sind die Schnittstellen jeder App unterschiedlich , aber sie sind alle sehr einfach zu konfigurieren.
  4. Sie müssen sich nur in der Option befinden, die gegebenenfalls “Getrennt” oder “Verbinden” anzeigt. Klicken Sie dort und dann auf OK oder Weiter.
  5. Wenn Sie dies auf Ihrem Gerät tun, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie zulassen möchten, dass VPN-Einstellungen auf Ihrem Gerät vorgenommen werden .
  6. Sobald Sie diese Erlaubnis erteilt haben, für die Sie aufgefordert werden, Ihren Sicherheitsschlüssel oder Ihren Fingerabdruck einzugeben, müssen Sie zur VPN-App zurückkehren und warten, bis „Verbunden“ angezeigt wird.
  7. Jetzt können Sie Ihr Surfen sicher genießen, indem Sie ein VPN auf Ihrem Handy aktivieren und konfigurieren.

PC mit Internet verbunden

Sobald Sie das Gerät mit allen Berechtigungen konfiguriert haben, die von der Anwendung zum Aufbau einer sicheren VPN-Verbindung benötigt werden, können Sie in dieser App weitere Konfigurationen vornehmen, beispielsweise wenn Sie möchten, können Sie Ihre IP-Adresse in die eines beliebigen Landes ändern aus den von Ihrem VPN angebotenen auswählen möchten. Sie können diesen Dienst jederzeit von der App selbst trennen, wo ein Aus- oder Getrennt-Symbol angezeigt wird.

Sie können dies in Ihren Computereinstellungen ausführen. Gehen Sie zu den Einstellungen, gehen Sie zu den Verbindungsoptionen, wo Sie normalerweise mobile Daten auf dem Gerät oder im WLAN-Netzwerk aktivieren. Dort sehen Sie auch die VPN-Option, Sie müssen sie nur aktivieren oder deaktivieren, wann Sie möchten, und so die Verbindung aktivieren oder deaktivieren.