So schließen Sie zwei Monitore an einen Laptop an

Es ist offensichtlich, dass der Anschluss von zwei Monitoren an einen Laptop unsere Produktivität erheblich verbessern kann. Vor allem, wenn wir mit mehreren Dokumenten arbeiten, schreiben, Videos bearbeiten usw. Glücklicherweise ist es überhaupt nicht schwierig, dies zu erreichen, und wir könnten sagen, dass es praktisch automatisch geschieht.

Grafikkarte prüfen

Als erstes müssen wir sicherstellen, dass die Grafikkarte mehrere Monitore unterstützt. Im Allgemeinen lässt jede Grafikkarte mindestens zwei Ausgänge zu, obwohl wir die Eigenschaften der Karte auf der Website des Herstellers überprüfen und ihre Spezifikationen einsehen müssen.

Überprüfen Sie die verfügbaren Ports

Porttypen.

Es ist auch notwendig, die Ports zu überprüfen, die wir auf unserem Laptop verfügbar haben. Laptops enthalten normalerweise mindestens einen oder zwei dieser Anschlüsse: Display Port, DVI, VGA und HDMI (die häufigsten bei neueren Laptops).

Was ist, wenn ich nicht genügend Ports habe?

Keine Sorge, es gibt einen DisplayPort- und HDMI-Dual-Monitor-Adapter zum Anschließen mehrerer Monitore und Ihres Laptops. Es passt sich problemlos an USB 3.0-Systeme an und ist mit zwei DisplayPort- und HDMI-Anschlüssen ausgestattet, um zwei Monitore mit bis zu 4K anzuschließen.

Eine weitere Option ist die Verwendung eines Umschalters als Bildschirmsplitter, um zwei HDMI-Anschlüsse zu haben. Es ist äußerst nützlich für Laptops mit einem einzigen HDMI-Anschluss.

Verbinden Sie zwei Monitore mit einem Laptop

In den meisten Fällen erkennt Windows beim Anschließen von zwei Monitoren an einem Laptop automatisch, dass wir dies getan haben. Wir haben zum Beispiel einen VGA- und einen HDMI-Anschluss, und die externen Monitore haben einen mit VGA-Eingang und den anderen mit HDMI.

Also werden wir das Kabel vom ersten externen Monitor in den Videoanschluss stecken. Wir werden das VGA-Kabel am ersten Monitor verwenden. Danach machen wir dasselbe mit dem HDMI-Kabel des anderen Monitors.

Bildschirmeinstellungen.

Sobald dies erledigt ist, klicken wir auf dem Computer mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich des Desktops und wählen „Anzeigeeinstellungen“ in Windows 10 und „Bildschirmauflösung“ bei Verwendung von Windows 8/7 .

Hier sehen wir drei mit Nummern (1, 2 und 3) beschriftete Bildschirme im Visualisierungsmodus. Grundsätzlich wäre 1 der Laptop-Bildschirm und die anderen beiden die Monitore, die wir angeschlossen haben.

Bildschirme erweitern.

Jetzt klicken wir auf Bildschirm 2 und wählen „Desktop auf diesen Bildschirm erweitern“ in „Mehrere Anzeigen“ und klicken dann auf „Anwenden“. Genauso machen wir es mit dem anderen Monitor.

Sie müssen nur noch auf „OK“ klicken, um den Vorgang abzuschließen. Jetzt können wir die drei Monitore des Computers so verwenden, als wäre es einer.