So rooten Sie ein Android-Telefon ohne Computer oder PC

Bei Android dreht sich alles um Open Source und Freiheit. Um dies zu genießen, rooten Sie Ihr Android-Telefon. In diesem Handbuch werde ich Sie erklären und durch den Prozess führen. Einfaches Rooten Ihres Android-Geräts In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, wie Sie jedes Android-Telefon ohne Computer / PC rooten können!

Das Rooten von Android-Handys mit Änderungen am Android-Betriebssystem wird von einigen als eine Hacking-Methode auf hoher Ebene angesehen, und einige fürchten sogar das Grundwort (ja, einige!). Die Wurzel ist nicht so hoch, es ist nur die Spitze des Eisbergs!

Wie roote ich ein Android-Handy ohne Computer?

# # 1 Verwenden von TowelRoot

1. Schritt

Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät zu mehr als 50% über einen Akku verfügt. Ja, nur um sicherzustellen, dass Sie nicht in den Prozess verwickelt werden.

2. Schritt

Gehen Sie zu Ihrer Adresse Handtuch von root.co und laden Sie die apk herunter. Tippen Sie auf die Schaltfläche ‚Lambda -?‘ auf der Website zum Download.

3. Schritt

Sobald der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie die APK-Datei, indem Sie auf die Benachrichtigung „Download abgeschlossen“ tippen, oder gehen Sie zum Download-Ordner und öffnen Sie die Datei. Installiere die apk.

Wenn Sie zum ersten Mal eine Seitenlast erstellen, befolgen Sie diese Anweisungen. In der Zwischenzeit bedeutet Seitenladen, dass Sie die App auf Ihrem Android-Gerät installieren, indem Sie die apk-App installieren.

  1. Gehen Sie auf Ihrem Android-Gerät zu Einstellungen.
  2. Wählen Sie Sicherheit und überprüfen Sie Unbekannte Quellen. Klicken Sie auf „OK“, um die APK-Datei mit der Aufschrift „Ihr Telefon und Ihre persönlichen Daten … bla bla bla“ herunterzuladen. So rooten Sie ein Android-Handy ohne PC
  3. Öffnen Sie die APK-Datei und klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

4. Schritt

Führen Sie die Anwendung nach der Installation aus. Es gibt nur eine Option in dieser App. Dies ist ‚Make Ra1n‘. Drück den Knopf. Und du bist bereit. Ihr Telefon ist jetzt gerootet und erhält Superuser-Zugriff.

Screenshots von Damenhandtuch-Apps

5. Schritt

Gehen Sie jetzt zum Play Store und laden Sie im Grunde die Root-Überprüfungs-App herunter, die überprüft, ob Ihr Gerät über den richtigen Root-Zugriff verfügt. Verwenden Sie einen Root-Checker, mit dem Sie problemlos Aufgaben ausführen können. Laden Sie Root Checker hier herunter,

Root Concealer

Um den Stamm zu bestätigen, öffnen Sie die Root Checker Basic-Anwendung und klicken Sie in der Anwendung auf die Schaltfläche „Stamm überprüfen“. Dies gibt eine grüne Meldung mit der Aufschrift „Dieses Gerät hat Root-Zugriff“ zurück, wenn es über den richtigen Root-Zugriff verfügt. Wenn der richtige Root-Zugriff nicht gefunden werden kann, wird die Nachricht rot.

6. Schritt

Aber warte. Du bist noch nicht fertig. Es gibt noch Arbeit. Sie müssen die Superuser-Verwaltungs-App aus dem Play Store herunterladen. Wenn Sie nicht wissen, was es ist, ist dies eine App, die nur die App verwaltet, für die Superuser-Berechtigungen erforderlich sind. Schließlich möchten Sie nicht, dass Malware und Adware Benutzerzugriff haben. Ich empfehle Ihnen, mit Zincirli SuperSU zu gehen. Dies ist die beste und am häufigsten heruntergeladene Superuser-Verwaltungs-App.

So rooten Sie ein Android-Telefon ohne Computer oder PC 1

AKTUALISIEREN:

Wenn dies mit Ihrem Gerät nicht funktioniert, können Sie Towelroot Modstrings ausprobieren, ein kleines Skript, mit dem die Standardeinstellungen von Towelroot mit jedem Gerät funktionieren können. Das Verfahren ist das nächste:

  1. Geben Sie dreimal „Willkommen bei Root Towel v3“ ein.
  2. Jetzt sehen Sie ein Eingabefeld, geben Sie hier Folgendes ein:
    Methode 1337 (0-3), align (0-1, limit_offset (0-8191), push_iov (0-7), temp_root (0-1)

Hier ist ein Video von Towelroot bei der Arbeit, siehe:

https://www.youtube.com/watch?v=y7qkznz2jpg

Wenn dies nicht funktioniert, werden wir diesen Beitrag noch besser machen. Methode zum Rooten von Android ohne Computer / PC Lesen Sie weiter!

# # 2 Verwenden von FramaRoot

FramaRoot ist eine Anwendung, die Ihr Android-Telefon mit einem einzigen Klick entfernt und hauptsächlich auf MediaTek-basierten Geräten ausgeführt wird. Es funktioniert perfekt für die meisten Geräte, aber Sie können es auch auf anderen SoC-basierten Geräten sowie auf MediaTek ausprobieren. Persönlich verwende ich diese App, um Telefone wie Gionee Pioneer P2 und einige Micromax-Geräte zu rooten. Es funktioniert perfekt und die Wurzel wird mit einem einzigen Klick erhalten.

Schritte zur Verwendung von Framaroot:

  1. Laden Sie die Framaroot APK von diesem Link herunter und installieren Sie sie.
  2. Es wird ein Dropdown-Menü mit drei Optionen in der App geben:
    • Laden Sie den Superuser hoch
    • Installieren Sie SuperSU
    • zerreißen
  3. Wählen Sie Superuser oder SuperSU nach Ihren Wünschen. Wenn Sie nichts wissen, sind Superuser und SuperSU zwei Root-Verwaltungsanwendungen, die verwalten, welche Anwendungen Zugriff auf das Root haben. Obwohl ich SuperSU bevorzuge, können Sie eine davon auswählen.
  4. Der nächste Schritt besteht darin, den Missbrauch auszuwählen, der zum Rooten des Telefons verwendet werden soll. Da es von Telefon zu Telefon unterschiedlich ist, können Sie eine der verfügbaren Optionen auswählen und ausprobieren.

# # 3 Mit KingRoot

KingRoot ist eine weitere beliebte App, die verspricht, mit einem Klick zu rooten! KingRoot hat zwei Versionen, die Android-Anwendung und die PC-Version. Wenn die Android Kingroot-App unterstützt wird, können Sie die meisten Android-Telefone aushängen. Wenn Ihr Telefon jedoch nicht unterstützt wird, können Sie versuchen, mit der Kingroot-PC-Version zu rooten.

Rooting-Schritte mit Kingroot:

  1. Laden Sie die Kingroot Android App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Telefon / Tablet. Öffnen Sie die KingRoot-App.
  2. In der App finden Sie, dass Kingroot Ihr Gerät analysiert hat.
  3. Klicken Sie nach dem Parsen auf “ Start Root „.
  4. Kingroot wird nun versuchen, Ihr Gerät zu rooten. Warten Sie einige Minuten. Wenn der Vorgang erfolgreich ist, wird ein großes grünes Häkchen angezeigt. Andernfalls müssen Sie möglicherweise die Kingroot-PC-Software verwenden, um Ihr Android zu entfernen.

# # 4 Universelle Verwendung von Androot

Die nächste App, die Sie ausprobieren können, heißt Universal Androot.

Diese App funktioniert möglicherweise nicht mit der neuesten Version von Android, da es sich um eine ältere App handelt. Wenn die oben bereitgestellte App für Sie jedoch nicht funktioniert, können Sie sie ausprobieren.

Rooting-Schritte mit Universal Androot:

  1. Laden Sie Universal Androot über den unten angegebenen Download-Link herunter und installieren Sie es.
  2. Öffnen Sie die universelle Android-App.
  3. Wählen Sie den Superuser, den Sie für Ihre Android-Version benötigen.
  4. Klicken Sie hier „Roots“ Drücken Sie die Taste.
  5. Wenn alles gut geht, wird Ihr Telefon in diesem Schritt gerootet.
  6. Starten Sie nun Ihr Gerät neu und überprüfen Sie, ob das Stammverzeichnis dauerhaft ist.

Hinweis: Diese Ein-Klick-Root-Apps funktionieren möglicherweise nicht sofort. Motorola Moto X Phone , Moto G, Moto E und andere Motorola-Handys müssen zuerst den Bootloader zum Rooten verwenden.

Das war’s Leute. Dies sind die verschiedenen Methoden, die zum Rooten eines Android-Telefons oder -Tablets ohne Computer oder Computer erforderlich sind . Lassen Sie uns wissen, ob dies für Ihr Gerät funktioniert, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen. Wenn nicht, werden wir hart daran arbeiten, einen Weg zu finden, um Ihr Gerät zu rooten! Wir warten auf Deine Antwort!

Zeige deine Liebe! Teile diesen Beitrag mit dem Share-Button oben oder unten!