So laden Sie Ihr iPhone mit dem neuen MacBook Air auf

Das Aufladen Ihres iPhones mit dem neuen MacBook Air ist etwas anders als früher. Wie das neuere MacBook Pro verfügt das MacBook Air nur über Thunderbolt-3-Anschlüsse (auch bekannt als USB-C). Das heißt, Sie können den Ladevorgang nicht starten, indem Sie einfach das mit Ihrem iPhone gelieferte Kabel an das neue MacBook Air anschließen. Sie benötigen ein anderes Kabel oder einen anderen Adapter. Hier sind einige Lösungen, um das Aufladen Ihres iPhones mit Ihrem MacBook Air zu vereinfachen.

das neue MacBook Air

Die in dieser Anleitung verwendeten Produkte:

  • Amazon: Der USB-C-Adapter auf USB-Adapter (18 US-Dollar)
  • Apple: Das USB-C-auf-Lightning-Kabel ($ 19)

Lösungen A: USB-C-Adapter auf USB-Adapter

Nichts ist einfacher als ein Einweg-USB-A-zu-USB-C-Adapter, und nichts ist zuverlässiger, als einen direkt von Apple zu beziehen. Mit diesem 18-Dollar-Adapter müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, ob er von zukünftigen Updates unterstützt wird oder nicht. Durch die Unterstützung von Synchronisierung und Aufladung erfüllt es alle Ihre grundlegenden Anforderungen vom iPhone bis zum MacBook Air. Da es sich um einen Standard-USB-Anschluss handelt, können Sie beim Aufladen Ihres iPhones auch anderes Zubehör mit Ihrem MacBook verwenden. Es ist daher sehr praktisch.

Lösung B: Das USB-C-auf-Lightning-Kabel

Wenn Sie befürchten, einen kleinen Adapter zu verlieren, können Sie ein USB-C-auf-Lightning-Kabel verwenden. Mit diesem Kabel können Sie Ihr iPhone direkt und einfach an den Thunderbolt 3-Port Ihres neuen MacBook Air anschließen.

Lösungen C: Adapter und Kabel von Drittanbietern

Sie müssen nicht die USB-C-Adapter von Apple verwenden. Es gibt viele hochwertige MFi-Adapter auf dem Markt. Egal, ob Sie einen Multi-Port-Adapter, einen Single-Use-Adapter oder sogar einen Ersatz-Port benötigen, die Auswahl ist groß.

See also  Wie erstellt man kostenlos Video-Tutorials auf Ihrem PC?

Allerdings kann der Kauf von Zubehör von Drittanbietern wie bei vielen Apple-Produkten etwas riskant sein, da einige Produkte keine MFi-Zertifizierung erreichen, was bedeutet, dass sie nicht gut mit Ihren Apple-Produkten funktionieren. Informieren Sie sich, bevor Sie Produkte von Drittanbietern verwenden, beginnend mit den besten Adaptern, die wir finden konnten!

Unsere beste Ausrüstungsauswahl

Der USB-C-Adapter auf USB-Adapter ($ 18 bei Amazon)

USB-Anschluss zum Aufladen und für andere Bedürfnisse

Mit diesem USB-C-zu-USB-Adapter ist das Aufladen Ihres iPhones so einfach wie mit dem mitgelieferten Kabel. Ich ziehe diesen Adapter dem Kabel vor, da ich damit auch andere Geräte mit meinem MacBook Air verwenden kann. Da das neue Modell nur über USB-C-Anschlüsse verfügt, ist ein USB-Adapter sehr nützlich.

Zusätzliche Ausrüstung

Das USB-C-auf-Lightning-Kabel ($ 19 bei Apple)