So laden Sie Google Play Media auf Roku herunter – Musik & Fotos

Wenn Sie sich gefragt haben, wie ich Medieninhalte von Google Play auf mein Roku-Gerät herunterladen kann? Nun, hier erklären wir den gesamten Vorgang schnell und einfach, damit Sie den Inhalt genießen können. Darüber hinaus werden wir einige Dinge erwähnen, die Sie in Bezug auf Roku und Google Play beachten sollten.

Was sollten Sie beachten, bevor Sie Inhalte von Google Play auf Roku abrufen?

Bevor Sie dieses Verfahren durchführen, müssen Sie sich einer Sache bewusst sein, nämlich dass Roku keine offizielle Unterstützung von Google hat, sodass der Zugriff auf Multimedia-Inhalte nicht so einfach ist wie auf anderen Geräten.

Google Play ist auf Roku nicht verfügbar

Es gibt etwas sehr Wichtiges, das Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie Inhalte von Google Play auf Roku erhalten, und das ist, dass diese Geräteserie keine offizielle Unterstützung von Google hat, sodass dieser App Store standardmäßig nicht installiert wird das Gerät und Sie können es auch nicht auf legale Weise installieren. Dies liegt daran, dass Google ein eigenes Gerät (Google Chromecast) hat.

Laden Sie Google-Inhalte auf Roku herunter

Dies liegt daran, dass diese Unternehmen keine Vereinbarung für die Verwendung dieses Tools auf dem Roku haben, wodurch die Erfahrung mit dem Gerät aufgrund mangelnder Unterstützung durch Google ziemlich eingeschränkt werden kann. Es ist jedoch noch nicht alles verloren, da es eine Möglichkeit gibt, Google-Filme mit Ihrem Roku-Gerät anzusehen.

Wie kann ich Google Play-Filme auf Roku ansehen?

Um Filme auf Roku über Google Play anzusehen, haben wir verschiedene Möglichkeiten. Einerseits können wir über den von Roku integrierten Webbrowser darauf zugreifen, wir können dies auch über einen Kanal tun, der speziell für Benutzer anderer Plattformen entwickelt wurde können Inhalte in Google Play genießen und schließlich haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Lieblingsmusik abzuspielen.

Melden Sie sich über einen Webbrowser auf Roku bei Google Play an

Aufgrund der fehlenden Unterstützung, die das Gerät bei Google hat, ist es nicht möglich, den App Store auch über den Browser zu verwenden. Sie können jedoch den Store betreten, aber wenn Sie eine App aufrufen, erhalten Sie eine Warnung, die Sie darüber informiert, dass Ihr Gerät nicht kompatibel ist, sodass Sie nur einige Dinge anzeigen können.

Um den Google Store zu betreten, müssen Sie nur „Google Play“ in den Roku-Browser schreiben. Damit haben Sie Zugriff auf den Store, jedoch auf eingeschränkte Weise. Daher ist es eigentlich besser, sich für andere Mittel zu entscheiden, um Multimedia-Inhalte auf Google anzuzeigen, die wir unten erwähnen werden.

Greifen Sie auf Roku auf den Google-Kanal „Play Movies and TV“ zu

Um auf den Google Play Movies- und TV-Kanal zuzugreifen , müssen Sie zunächst den Roku App Store aufrufen , von dem aus Sie eine schnelle Suche durchführen können, um diesen Kanal zu finden. Sobald Sie es erhalten haben, müssen Sie es wie jede andere ähnliche App auf dem Gerät installieren.

Google-Inhalte auf Roku ansehen

Am Ende des Vorgangs wird der Kanal in der Kanalliste angezeigt und beim Betreten werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrem Google-Konto anzumelden. Später können Sie den Kanal verwenden, um Multimedia-Inhalte anzuzeigen und herunterzuladen. Es sollte beachtet werden, dass Sie, wenn Sie bereits Inhalte in Ihrem Konto gekauft haben, über diesen Kanal frei darauf zugreifen können.

Wie höre ich Musik von Google Play auf Roku?

Um Musik von Google Play Music über Ihr Roku-Gerät zu hören, müssen Sie Ihr Mobiltelefon verwenden. Dies liegt daran, dass Roku diese App nicht mehr unterstützt und nicht einmal einen alternativen Kanal dafür hat, sodass wir nur die Multimedia-Inhalte von unserem Smartphone an Roku übertragen können.

Dazu müssen wir Google Play Music auf unserem Handy öffnen Dann müssen wir das obere Fach verwenden, um uns die Übertragungsoption anzuzeigen.

Durch Tippen auf die Option wird eine Liste mit kompatiblen Geräten angezeigt , von denen uns Roku interessiert. Wir müssen es auswählen und warten, bis eine Benachrichtigung auf dem Fernsehbildschirm erscheint, um mit der Übertragung zu beginnen. Wichtig ist, dass sich beide Geräte im gleichen Netz befinden und das Handy nicht mit mobilen Daten verbunden ist.