So laden Sie Apps herunter, die nicht einfach aktualisiert werden können – iPhone oder iPad

Stellen Sie sich vor, Sie möchten den App Store auf Ihrem iPhone oder iPad aktualisieren, haben aber ein Gerät, das nicht mehr so ​​neu auf dem Markt ist. Höchstwahrscheinlich erhalten Sie eine Meldung, dass die Apps, die Sie so oft herunterladen möchten, nicht mit der Version von iOS kompatibel sind, die Sie haben. Aus diesem Grund bringen wir Ihnen die Lösung, damit Sie lernen können, Apps herunterzuladen, die mit diesen einfachen Schritten nicht einfach aktualisiert werden können.

Was sollten Sie überprüfen, bevor Sie Apps auf Ihr iPhone oder iPad herunterladen, die nicht aktualisiert werden können?

In dem Szenario, dass Sie Instagram-Reels in Ihre iPhone-Galerie oder eine ähnliche Anwendung herunterladen und das System Ihnen nicht erlaubt, sie zu aktualisieren, müssen Sie verschiedene Aspekte überprüfen. Eine der wichtigsten besteht darin, zu überprüfen, ob die Apple ID-Sitzung und die Netzwerkverbindung aktiviert sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie genügend Speicherplatz auf Ihrem Gerät haben, damit diese Apps ohne größere Unannehmlichkeiten installiert oder aktualisiert werden können.  

Auf der anderen Seite wird empfohlen, dass Sie zu den Einstellungen Ihres Mobiltelefons gehen, bis Sie die Registerkarte Allgemein und dann die Registerkarte Einschränkungen finden. Sie müssen sicherstellen, dass es nicht aktiviert ist, da dies die Aktualisierung der Apps beeinflussen könnte . Im Gegenzug können Sie versuchen, Ihr Mobiltelefon neu zu starten oder die Anwendung, mit der Sie Probleme haben, zu löschen und neu zu installieren.

See also  So verwenden Sie mein iPhone als externes Laufwerk in Ubuntu - Interner Speicher

So laden Sie Apps herunter, die auf dem iPad oder iPhone nicht aktualisiert werden können

Als alternative Methode empfehlen wir Ihnen, den Cache des App Store zu leeren, um Speicherplatz auf Ihrem iPhone freizugeben, oder die Werkseinstellungen Ihres iPhone oder iPad wiederherzustellen und dann mit dem Update auf die neueste Version fortzufahren und zu prüfen, ob es möglich ist, die zu installieren und zu aktualisieren app. Apps, sobald Sie Ihre Apple ID eingeben.

Wie lade ich Apps herunter, die nicht auf Ihrem iPhone oder iPad aktualisiert werden können?

Wenn Sie Probleme beim Herunterladen von Apps haben, die nicht auf Ihr iPhone oder iPad aktualisiert werden können, können Sie die folgenden Alternativen wählen . Wir empfehlen, sie alle auszuprobieren, bis Sie eine sofortige Lösung erhalten. Wenn nicht, können Sie sich an den Apple Support wenden .

Wenn Sie eine Verifizierung benötigen

Manchmal erhalten Sie von Apple-Servern eine Nachricht, dass Ihr Konto im App Store deaktiviert wurde und Sie aus diesem Grund Ihre Registrierungsdaten sowie die entsprechende Zahlungsmethode erneut eingeben müssen. Unabhängig davon, ob die Anwendungen, die Sie aktualisieren möchten, kostenlos sind, ist es wichtig, dass Sie registriert sind und sicherstellen, dass Ihre Zahlungsmethode nicht abgelaufen ist. Nur dann können Sie Anwendungen herunterladen, die nicht aktualisiert werden können.  

Beheben Sie Probleme, wenn Apps auf iPhone-Telefonen nicht heruntergeladen werden können

Aktualisieren Sie sie manuell

Eine weitere hervorragende Option zum Herunterladen von Anwendungen, die nicht aktualisiert werden können, ist ein manuelles Verfahren. Um dies von Ihrem iPhone oder iPad aus zu erfüllen, müssen Sie nur den App Store betreten und zu Ihrem Profilsymbol gehen. Als nächstes sehen Sie die Liste der ausstehenden Updates und es bleibt nur noch, dass Sie das Update auswählen, das Sie aktualisieren möchten, und auf die Schaltfläche mit der Aufschrift Update klicken , die sich neben jeder Anwendung befindet.  

See also  Wie zähle ich Schritte auf meinem iPhone oder iPad mit und ohne Apps?

Abmelden und erneutes Anmelden beim App Store

Andererseits können Sie sich abmelden und neu starten, um die Anwendungen herunterzuladen, die Ihnen so viele Probleme bereiten. Da kommt es manchmal vor, dass die Apps nicht aktualisiert werden, weil es ein kleines Softwareproblem im App Store gibt. Um auf den App Store zuzugreifen, müssen Sie sich also anmelden, indem Sie die Daten oder Ihre Apple-ID eingeben und überprüfen, ob alles funktioniert.

Wie kann man beheben, wenn Sie keine Apps auf Ihr iPhone oder iPad herunterladen können, weil kein Speicherplatz vorhanden ist?

Ob Sie es glauben oder nicht, durch das ständige Herunterladen von Anwendungen kann der Speicher des iPhone oder iPad in seiner ordnungsgemäßen Funktion beeinträchtigt werden. Vor allem, wenn Sie Anwendungen verwenden, die über genügend GB verfügen und die es Ihnen nicht ermöglichen, andere zu aktualisieren oder herunterzuladen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie diesen Punkt selbst über die Einstellungen Ihres Geräts und die Option iPhone-Speicher überprüfen.

Wenn Sie feststellen, dass der Speicherplatz nicht ausreicht, müssen Sie ihn freigeben, indem Sie die Anwendungen löschen, die Sie nicht wirklich verwenden . Ebenso ist es ratsam, dass Sie diese alten Fotos und Videos, die Sie mit einem Backup behalten können, loswerden, bevor Sie sie vollständig von Ihrem iPhone oder iPad löschen, damit Sie Ihre wertvollen Erinnerungen nicht verlieren.